mikrocontroller.net

Forum: Offtopic biillig und aufmotzen oder Nägel mit Köpfen


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Rainer V. (Gast)


Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Habe mich jetzt durch millionen Threads gelesen und bin immer noch 
unsicher.
Preiswertes Teil kaufen und dann umbauen oder sofort gutes Teil kaufen.
Oder vielleicht einfach einen Sevice nehmen?
Für mich wäre die Schmerzgrenze bei 1KMark...also natürlich 1KEuro
Was sagt ihr?

Gruß Rainer

: Verschoben durch Moderator
von Georg (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Rainer V. schrieb:
> Für mich wäre die Schmerzgrenze bei 1KMark

Wofür??

Georg

von Doc McMurphy (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Neulich konnte man vom gleichen Autor im Forum ähnlich wirres Zeug [1]
lesen wie im Eingangsposting. Müssen wir uns Sorgen machen? Vielleicht
sollte er besser 1.000€ in eine wirksame Psychotherapie investieren.

***********************************************************************

[1]  elektor 2,4 Fernsteuerung was is.
Autor: Rainer Von römer (mikrozip)
Datum: 17.08.2016 20:53

Liebe Leute,

Vor langer Zeit ab es bei Elektor etwas zu Fernsteuer-Sachen Aufrüsten
von "normalen" Anlagen auf "jetzt - sprich 2,4GHz, und feedback. sprich
Meldung zurück.... Da sind aber alle Links Tot. Was ist da los??? Weiss
da jemand was???

Gruß Rainer

von Inkognito (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wird das jetzt hier ein Piraten-Thread, der von jedem, mit jedem
Quatsch, gekapert werden darf? Yohoo... fehlt nur der Rum. ;-b

von Tr (Gast)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Wie so oft, es kommt drauf an ;)
Werkzeuge: Sofort gut kaufen, Aufmotzen geht meist nicht aber dafür 
hälts dann ewig
PC: Aufrüsten wenn mans echt braucht, Finger weg von vollverklebtem Müll
Webhosting: Service buchen, das geht selbst niemals so billig
Frau: Tja. Trotz regelmäßiger Zahlung werden es nicht mehr, der Service 
ist so mies dass ich wahrscheinlich doch ein Exemplar zur Selbstpflege 
erwischt habe und auf die Reviews ist auch kein Verlass. Aber Vorsicht 
vor den reinen Dienstleistern, die haben meistens versteckte 
Folgekosten!

von Mani W. (e-doc)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rainer V. schrieb:
> Habe mich jetzt durch millionen Threads gelesen und bin immer noch
> unsicher.
> Preiswertes Teil kaufen und dann umbauen oder sofort gutes Teil kaufen.
> Oder vielleicht einfach einen Sevice nehmen?
> Für mich wäre die Schmerzgrenze bei 1KMark...also natürlich 1KEuro
> Was sagt ihr?

Ich sage mal, dass ich nicht weiß, was Du eigentlich willst!

Welche Millionen Threads? Welches Teil?

Worum gehts eigentlich?

von Simpel (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
...wenn es 42 kostet, kauf es!!

von Rainer U. (r-u)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Inkognito schrieb:
> fehlt nur der Rum.

Bin dabei. Ich trinke Don Papa.

von H-G S. (haenschen)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Kauf keinen Gaming-Computer, das ist reiner Selbstmord ...

Das killt deinen Körper und dein Hirn gleich mit. Das ganze Sitzen und 
die üblen Gewaltspiele, vom unterschwelligen Scamming (heisst das so ?) 
ganz zu schweigen.

von Korax K. (korax)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Rainer V. schrieb:
> Was sagt ihr?

Machen.

: Bearbeitet durch User
Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.