mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik DS1307 VBAT anschließen JA oder NEIN


Autor: MIKE (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

habe eine kurze Frage. Ich betreibe eine DS1307 an 5V usw. Es 
funktioniert alles wunderbar!

Meine Frage ist ob ich da ich keine Batterie benötige diese anschließen 
muss oder nicht? Sprich muss eine Batterie bzw. Spannung ran oder kann 
man das so lassen um auch längeren Betrieb (nat. mit der Tatsache das 
bei Stromausfall nichts weiterläuft) stabil läuft?

Wenn Ihr eine Batterie anschließt baut ihr auch noch einen zb:. 100nF 
Kondensator ran oder nicht?

LG
MIKE

: Verschoben durch Moderator
Autor: Patrick Hoffmann (Firma: privat) (pathoff)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo MIKE,

Den VBAT-Anschluss bloß nicht offen lassen. Ich hatte dann stochastisch 
auftretende Probleme beim Ansprechen des DS1307 über I2C. Wahrscheinlich 
steigt manchmal die am hochohmigen VBAT gemessene Spannung über Vcc und 
der DS1307 schaltet dann sein I2C-Interface ab.
Also entweder Batterie (wie vorgesehen) anklemmen oder VBAT hochohmig 
auf Vcc legen (weiß nicht, ob es da im Datenblatt einen Hinweis zu gibt, 
wie man beschalten soll, wenn keine Batterie zum Einsatz kommt).

Gruß,
PatHoff

Autor: MIKE (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Vielen Dnak für die Antwort.

Genau dieseleben Probleme habe ich momentan.
Ok dann mache ich das so!

Grüße

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

das Datenblatt ist doch da eindeutig:
VBAT–Battery input for any standard 3V lithium cell or other energy 
source. Battery voltage must be held between 2.0V and 3.5V for proper 
operation.
The nominal write protect trip point voltage at which access to the RTC 
and user RAM is denied isset by the internal circuitry as 1.25 x VBAT 
nominal.

Wenn man also unbedingt ohne Batterie auskommen will, dürfte da ein 
passender Spannugsteiler fällig sein, wenn es stabil laufen soll.

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alternativ eine kleine Z-Diode mit 2,7 - 3,3V und da nur ganz wenig 
Strom per Vorwiderstand. Die Uhr braucht da ja nur ein paar -zig nA.

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael U. schrieb:
> das Datenblatt ist doch da eindeutig:
> VBAT–Battery input for any standard 3V lithium cell or other energy
> source. Battery voltage must be held between 2.0V and 3.5V for proper
> operation.
> The nominal write protect trip point voltage at which access to the RTC
> and user RAM is denied isset by the internal circuitry as 1.25 x VBAT
> nominal.

Gerade mal im Dateblatt nachgeschaut. Da steht in etwa das was du hier 
zitiert hast. Da steht aber auch:
If a backup supply is not required, VBAT must be grounded.

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

habe ich wohl übersehen, sorry.
Dann bleibt eben nur der erste Satz gültig: steht im Datenblatt. ;)

Gruß aus Berlin
Michael

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.