mikrocontroller.net

Forum: Markt Rheintal Electronica 2016


Autor: Rheintal Electronica (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Für alle die sich mit Elektronik und Funktechnik beschäftigen, findet am
Samstag, den 15. Oktober 2016 von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr die 25.
Rheintal Electronica in Durmersheim (Kreis Rastatt) statt. Kommerzielle
und private Anbietet werden Ihre Ware anbieten.
Bestimmt wird auch so manches interessantes Schnäppchen geboten. Die
Anfahrt kann ab Hauptbahnhof Karlsruhe oder Bahnhof Rastatt mit der
Stadtbahn S4 oder S41 (Haltestelle Durmersheim-Nord) erfolgen.
Auch Vereine und Verbände werden ihre neuesten Entwicklungen vorstellen.
Nicht nur für Funker und Elektroniker sondern auch für
Mikrocontroller-Freaks wird sich der Besuch dieser diesjährigen
Veranstaltung im Süd-Westen Deutschlands lohnen. Aussteller können sich
anmelden unter www.rheintal-electronica.de oder per E-Mail:
info@rheintal-electronica.de

: Verschoben durch Admin
Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja ich überlege noch, ob es sich lohnt. Die Webseite sollte macht einen 
vernachlässigten Endruck, die PDFs sind ein bis drei Jahre alt und 
beziehen sich damit auf das damalige Datum.

Autor: Joachim S. (oyo)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Das Foto im Eröffnungsposting ist übrigens eines der beliebten "Where's 
Womando?"-Suchbilder und wurde bei der letztjährigen Veranstaltung 
aufgenommen.

Nachdem wir vom Bundesverband "Fiese patriarchale Frauenunterdrücker 
e.V." letztes Jahr endlich die schier endlosen Horden technik- und 
elektronikbegeisterter Frauen gebändigt und eingesperrt hatten, die wie 
jedes Jahr versuchten, gegen den erbitterten Widerstand von uns 
frauenunterdrückenden Männern eine Elektronik-/Technik-Messe zu 
besuchen, haben wir letztlich doch eine Frau in die Halle gelassen, um 
obiges Suchbild anfertigen zu können.

Also los, auf zur lustigen "Where's Womando?"-Suche!

Autor: Stefan Schmitt (mexakin)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was gibts zu kaufen, ich bräuchte ein Netzteil für +-15V 
strombegrenzbar, ruhig alten Kaliebers.
Lohnt es sich für sowas dort vorbeizuschauen?

Dank und Grüße.

Autor: Markus Wagner (elektrowagi78) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf nach Rastatt!

Autor: Christian Müller (Firma: magnetmotor.ch) (chregu) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Es sind 2 Frauen da, beide tragen rot!

Gruss Chregu

Autor: Hardy F. (hardyf)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
... und sooo viele junge Leute (nicht) zu sehen.

Traurig ...

Sehr.

Autor: Christian S. (vivus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für ein kostenloses Eintrittsticket komme ich :)

Autor: Markus Wagner (elektrowagi78) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Konnte leider nicht - vielleicht klappt es mal das nächste Jahr. Man 
könnte sich aber auch sonst mal wo treffen. Kennt jemand ähnlich Events 
in der Rhein-Main-Region?

Autor: Christian Müller (Firma: magnetmotor.ch) (chregu) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mich würde schon noch interessieren: War jemand da? Hätte es sich 
gelohnt? Ich meine auch für Nicht-Funker! Wäre nur 2 Zugstunden weg 
gewesen...

Gruss Chregu

Autor: T. T. (fecixus)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich war da, schon das 3.mal dort. Wohne aber auch um die Ecke.
Und ich bin kein Funker, zumindest nicht absichtlich.
Zum inhaltlichen:
Es ist eine Halle mit vielen alten Funkern und Sachen die sie an den 
Mann/Frau bringen wollen.
Diesmal gab es zb garnix mit Mikrocontrollern und Modellbau .Sehr wenig 
Audio(nix hifi), was so Funker halt brauchen. Netzteile, Messgeräte 
alten und sehr alten Jahrgangs.  Diverse Gehäuse Bau Materialien. 
Diverse Module.Stecker, Kabel etc. Und paar Kommerzielle die ihre alten 
Mainboards und Rechner verkaufen.  Es ist ein Flohmarkt wo man sich mit 
den Leuten auch wunderbar unterhalten kann, wenn man mag.

Was habe ich dort gesucht/gefunden:
Ich habe meist keine besonderen Wünsche/Anforderungen. Ich lasse mich 
überraschen und bin bisher nicht enttäuscht worden. Ich habe dort 
gelernt wie man mit einem kristalldetektor (wurde vetkauft) auf 
Mittelwelle lauschend ohne Zutun von externen Stromquellen Musik hören 
kann. Feine Sache.
Ich habe gekauft:
Gehäuse.,stabil, gross wie alte hameg ozsis 5€
Netzteil 30v3a 5€ (etwas kurios, wenn gewünscht kann ich später ein Bild 
reinhaengen.)
Altes Multimeter für einen Anfänger Kollegen 5€
Autoantenne 4€
Defekte dekupiersaege (scheint mir reparierbar)4€
Laptoplufter (Propeller Durchmesser: 30cm) 5€

Hoffentlich könnte ich weiterhelfen.
Es kommt immer darauf an, welche Erwartungshaltung aufgebaut wird.

Für mich hat gepasst.

Viele grüße
Tuncay

Autor: Christian Müller (Firma: magnetmotor.ch) (chregu) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja danke für das Feedback! Hätte sich somit für mich nicht gelohnt. Ich 
habe "meine" Börse in 2 Wochen gleich um die Ecke.

Schönen Sonntag!

Chregu

Autor: T. T. (fecixus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bitte sehr 😀
Du meinst die surplus?
Würde mich freuen, wenn darüber auch berichten könntest.
Viele gruesse und weidmannsheil 😀😀

Autor: Christian Müller (Firma: magnetmotor.ch) (chregu) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tuncay T. schrieb:
> surplus

Ja genau! Da geh ich immer wenn ich in der Schweiz bin. Angebot ist 
immer sehr vielfältig, für Funker sowie Elektroniker gleich interessant!

Gruss Chregu

Autor: Jochen Fe. (jamesy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Markus W. schrieb:
> Kennt jemand ähnlich Events
> in der Rhein-Main-Region?

Am 26. November in Eschborn-Niederhöchstadt, Bürgerzentrum am 
Montgeronplatz, ab 9 Uhr. Flohmarkt des OV Eschborn.
Infos unter www.fox43.de
Es gibt über das Jahr verteilt auch noch Oppenheim, 
Wiesbaden-Delkenheim, Bad Homburg, Bad Nauheim und Liederbach, um nur 
einige zu nennen.

Autor: Christian Müller (Firma: magnetmotor.ch) (chregu) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
So, nun ist auch die diesjährige Surplus-Party wieder vorbei. Ich war 
zwei Mal da, war zu schwer zum Schleppen. Hier mein Bericht:

Das Angebot war, wie immer, vielfältig. Ich liess mir von Leuten sagen, 
sogar Friedrichshafen sei nicht mehr so gut.

Einzig das Angebot an Einzelbauteilen hat ein bisschen gelitten, aber 
immer noch gut. Im Bereich Funk kann ich als Nicht-Funker nicht so viel 
sagen. Hier ein Auszug, was reichlich vorhanden war:

- Röhren
- Antennen
- Schrauben und Muttern
- gebrauchte, alte Elektrik
- Relais
- vereinzelt Elektronikbauteile in grossen Mengen
- Laptops
- KO's
- (Tisch-)Multimeter

Besucher waren 95% im Pensionsalter, 99% männlich. Einzig beim 
Service-Personal und in Begleitung waren ein paar süsse Schnecken.

Ich habe mir unter Anderem geholt: Stelltrafo, Tischmultimeter, 3.2" 
microLCD PICASO Display, Leistungswiderstände, davon Einer verstellbar, 
600er Sack 100uF/63V Elkos (wollte mir alle 10 Säcke für'en Zehner 
"aufdrängen", 2 Quarze in der Vakuumröhre (Bild angefügt) und einen 
Photomultiplier (auch Bild angefügt). Die letzteren Zwei wegen der 
Schöhnheit der Technik...

Gruss Chregu

Edit: Schreibfehler

: Bearbeitet durch User
Autor: Peter M. (r2d3)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christian M. schrieb:
> So, nun ist auch die diesjährige Surplus-Party wieder vorbei. Ich war
> zwei Mal da, war zu schwer zum Schleppen. Hier mein Bericht:

Dein Hinweis auf die Tischmultimeter hat mich neugierig gemacht.

Was gab es denn da so ab 6,5 Stellen? Und was wollten die Anbieter dafür 
so haben?

Autor: Christian Müller (Firma: magnetmotor.ch) (chregu) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da kenn ich mich insofern nicht so gut aus, dass ich jetzt nicht mehr 
genau sagen könnte welche Marken / Anzahl Stellen wieviel gekostet 
haben.

Ich habe ein Solartron Schlumberger 7150 mit 5.5/6.5 Stellen gekauft für 
30CHF, andere Multimeter mit bekannteren Marken waren ab 80CHF. Es waren 
auch 19"-Geräte, da habe ich gar nicht gefragt.

Nachtrag: Es gab auch auffällig viel kilometerweise 
Telegrafen-Papierstreifen...

Gruss Chregu

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.