mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Isobus ISO11783


Autor: Timo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich möchte gerne eine ISOBUS Applikation auf einem Arduino realisieren, 
das alles nur um zu sehen, ob das machbar ist. Das J1939 Protokoll ist 
soweit implementiert. Nun ist es an der Zeit, mal an einem realen 
Traktor den Datenstrom aufzuzeichnen. Besteht im Raum Nordhorn die 
Möglichkeit das zu machen?
Norm lesen ist halt eine Sache, aber alles mal praktisch 
nachzuvollziehen ist die andere Seite. Vielleicht gibt es ja 
gleichgesinnte, mit denen man sowas machen kann. Wenn einer eine 
günstige Idee hat so etwas zu simuliere, nur zu! Ich bin für jede Idee 
dankbar.

Gruß

Timo

Autor: Harald (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das reine Address-Claiming mag man auf einem Arduino wohl noch 
hinbekommen, jegliche ernsthafte Anwendung (z.B. etwas auf dem Terminal 
anzeigen) wird den Arduino speichermäßig sprengen. Kannst ja mal einen 
Blick in eine Open-Source Bibliothek werfen:

http://www.isoaglib.com/produkt

Ein Controller mit 512kB Flash sehe ich als Minimalanforderung, wobei 
der bei diesen Controllern vorhandene RAM-Speicher fast immer extern 
ergänzt werden muss.

Autor: timo.eesmann@gmx.de (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das address claiming benötigt ca. 56% des Speichers. Für die Speicherung 
des Objekt Pools habe ich eine SD Karte vorgesehen. Wie gesagt, gucken 
ob es geht. Bei den 56% ist das Transportprotokoll auch schon mit drin. 
Als Anzeige nehmen ich ein kleines 3,2 Zoll Display mit Touchscreen. Die 
Zeichen werden auch auf SD Karte ausgelagert. Mir geht es auch natürlich 
drum, mit geringen Mitteln im Thema fit zu werden. Trotzdem danke für 
den Einwand.
Gruß Timo.

Autor: Harald (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das hört sich ja schon mal nach einem Plan an. Bist du Student oder 
Schüler? Kannst ja mal bei Vector nachfragen, ob die ihr CANoe inkl. 
ISO11783 Simulation z.B. als 30-Tage Test für Studenten rausgeben. 
Ansonsten sich irgendwo ein Nachrüst-Terminal ausleihen.

Autor: timo.eesmann@gmx.de (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Leider weder noch. Mach das hobbymäßig. Auch schon mal beruflich 
gemacht, aber jetzt bin ich leider in einem ganz anderen Bereich tätig. 
Und um der Verdummung etwas vorzubeugen bastel ich halt etwas in der 
Freizeit. Ich denk nicht, das vektor sich drauf einlässt. Versuchen 
werde ich das aber. Danke!

Autor: Hallo-du-da (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey ho,


Timo schrieb:
> Das J1939 Protokoll ist
> soweit implementiert.


darf ich fragen, wie du das gemacht hast? J1939 oder die einzelnen 
ISOBUS Protokolle? Gibt es frei zugängliche Unterlagen, die beschreiben 
wie die jeweiligen Protokolle implementiert werden müssen?

Ich bin Student und interessiere mich für dieses Aufgabenfeld. Speziell 
eingebettete Systeme in der Landwirtschaft. Leider fehlen mir kleine 
Beispiele und Dokumentationen, etwa wie ich etwa die ISOBUS Protokolle 
umsetzten (z.B. Bedeutung der einzelnen Bits).

Für deine/eure Hilfe wäre ich sehr dankbar. Aber auch für Verweise auf 
öffentliche Dokumente.

Viele Grüße

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.