mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Drahtlose Datenübertragung und Enegieübertragung


Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich suche für ein Messgerät eine Möglichkeit den akku im inneren 
drahtlos zu laden sowie einen bidirektionalen datenaustausch zu 
ermöglichen.

gibt es dort fertige IC's am besten lötbar (Also kein BGA) z.B. aus dem 
NFC Bereich?

Gruß

Dennis

Autor: Georg G. (df2au)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Google "inductive charging"

Als Beispiel: https://www.adafruit.com/product/1407

Autor: Frank Esselbach (Firma: Q3) (qualidat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für den Umbau von Handies gibts entsprechende "Pads", die flach genug 
sind, im Akkufach mit untergebracht zu werden - das sollte auch bei 
einem Messgerät funktioneren und damit wird kein Berührungsschutz 
ausgehebelt.

Fertige Sender gibts auch "wie Sand am Meer". Der Standard nennt sich 
"Qi" und wenn sich die Komponenten dran halten, können Sender und 
Empfänger von beiebigen Herstellern geniacht werden.

Beispiel: 
Ebay-Artikel Nr. 131473063327

: Bearbeitet durch User
Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das beinhaltet ja nur die ladefunktion gleichzeitig möchte ich darüber 
auch Daten versenden.

Autor: Georg G. (df2au)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dennis schrieb:
> gleichzeitig

Mach eins nach dem anderen. "NFC" ist das Stichwort für 
Datenübertragung. Auch da gibt es Beispielprojekte en masse.

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dennis schrieb:
> Das beinhaltet ja nur die ladefunktion gleichzeitig möchte ich darüber
> auch Daten versenden.
Auch wenn du die Aufgaben "gleichzeitig" lösen willst, willst du 
eigentlich 2 Aufgaben lösen. Fang mit einer davon an. Wenn du es schlau 
anfängst, funktionieren beide parallel.

Es ist aber eine schlechte Idee, nach etwas zu suchen, das solche 
diametralen Aufgaben in 1 einzigen Chip erledigen könnte...

: Bearbeitet durch Moderator

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.