mikrocontroller.net

Forum: Mechanik, Gehäuse, Werkzeug Diodenstecker M18 oder M16 Bohrung


Autor: Genngli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://de.rs-online.com/web/p/din-steckverbinder/5332706/

Hi ich kann nicht erkennen ob man später eine M18 oder M16 Bohrung 
machen muss!

Wisst ihr das?
Danke :D

: Verschoben durch Moderator
Autor: Jörg R. (solar77)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde M18 sagen. M16 ist das Innengewinde.

Autor: Genngli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank!

Autor: Jonas G. (jstjst)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

sind doch alle Zeichnungen da.
Und da wird kein Gewinde in die Frontplatte geschnitten, sondern der 
Ausschnitt nach Zeichnung hergestellt und von hinten mit einer Mutter 
verschraubt.

Gruß Jonas

Autor: Werner F. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
um diese Buchse zu befestigen braucht man kein Gewinde zu schneiden, 
sondern nur eine Bohrung ~18,1 mm mit Nut einzubringen. Befestigt wird 
die Buchse dann mit der mitgelieferten Kontermutter M18x0,75.

Kannst Du denn keine Zeichnung lesen? Denn die kann man auf dem Link 
sehen.

MfG. Zeinerling

Autor: Jörg R. (solar77)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Werner F. schrieb:
> Hallo,
> um diese Buchse zu befestigen braucht man kein Gewinde zu schneiden,
> sondern nur eine Bohrung ~18,1 mm mit Nut einzubringen. Befestigt wird
> die Buchse dann mit der mitgelieferten Kontermutter M18x0,75.
>
> Kannst Du denn keine Zeichnung lesen? Denn die kann man auf dem Link
> sehen.
>
> MfG. Zeinerling

Deswegen hat der TO auch "Bohrung" geschrieben😀

Autor: Jens G. (jensig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nein - er hat "M18 oder M16 Bohrung" geschrieben. Das impliziert ein 
wenig, daß er ein Gewinde reinschneiden will ...

Autor: Werner F. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg R. schrieb im Beitrag #4707810:
> Und Du kannst nicht lesen. Er hat doch gar nichts von Gewinde
> geschrieben.

... und warum wird weiter oben immer von M18 geschrieben? M18 ist bei 
mir immer noch ein Gewinde. Oder?
Vielleicht solltet Ihr Euch mal den neuesten Hoischen "technisches 
Zeichnen" kaufen.

https://www.amazon.de/Hoischen-Technisches-Grundla...

Mir braucht nach 45 Jahren Berufserfahrung niemand mehr das technische 
Zeichnen beizubringen.

MfG. Zeinerling

Autor: Jörg R. (solar77)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jens G. schrieb:
> nein - er hat "M18 oder M16 Bohrung" geschrieben. Das impliziert ein
> wenig, daß er ein Gewinde reinschneiden will ...

..ein wenig...

Ich habe es so verstanden das er eine Bohrung von 16 oder 18 mm machen 
möchte. Das Wort Gewinde hat er nicht erwähnt und nicht jeder muss jede 
korrekte Bezeichnung kennen.

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.