mikrocontroller.net

Forum: Mechanik, Gehäuse, Werkzeug Kaufberatung Schwingungsmessgerät.


Autor: Oliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

könnt ihr mir ein Schwingungsmessgerät empfehlen? Ich möchte einen 
Verdichtungsprozess untersuchen. Einsatz ist dann insbesondere an einer 
Form, welche stark gerüttelt wird. Aber auch die Auswirkungen auf das 
Maschinengestell sollen untersucht werden.
- Hauptschwingung ca. 90 Hz
- Schwingweg ca. 0,5 - 4 mm
- Datenverbindung zum PC
- 2 Kanäle
- Nach Ablauf meiner Untersuchungen ggf. zur Zustandsüberwachung von 
Maschinen nutzbar.

Vielen Dank für Tips und Infos.

: Verschoben durch Moderator
Autor: Rumms (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Tante Gugel findet sofort sehr vieles zu solchen Geräten...

Autor: Oliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, aber kann jemand einen Hersteller empfehlen?

Autor: Henrik V. (henrik_v)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schwingungsmessgerät kann viel sein :)

Bei 90 Hz und 4 mm Spitze-Spitze -> 2 mm Amplitude ergibt sich eine 
Beschleunigung von ~640 m/s²
Dein Sensor sollte also 1000 m/s² -> ~ 100 g messen können, und 
mindestens das 10 fache abkönnen..  is' ja auf'm Bau ;)

Einachsig hatte ich mal einen PCB Sensor mit USB-Soundkarte integriert 
in den Händen.(Also Sensor mit Kabel mit USB-Stecker, meldet sich als 
Soundkarte an) Damit konnte man schon ganz gut messen. Das war kein 
MEMS, der hatte schon deutlich Bandbereite (20-30 kHz?) Wenn man dann 
noch verhindert, dass der OS-Soundtreiber 'preprocessing' macht, kann 
man damit sogar richtig messen :)
(Wenn die Befestigung stimmt :D )


Also mal bei den üblichen Verdächtigen (Synotech (PCB), Bruel&Kjaer, 
Kistler) anfragen.

MEMS sind billiger, wenn man da dann aber noch ein robustes Gehäuse mit 
ebensolcher Befestigung braucht... dazu noch was zu anpassen an den 
PC...

: Bearbeitet durch User
Autor: eProfi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt ein old-school ESM 100-01 ESM100-01 (einkanalig) von AViTEQ.de
ESM = Elektronisches Schwingungs-Messgerät.
Dazu fand ich nichts im ganzen iNet.
Dessen Sensor ist ein IMI 608A11:
http://www.imi-sensors.com/Products.aspx?m=608A11

Der Nachfolger heißt ESM 200-01 ESM200-01.
Von dem gibt es ein einziges Foto:
http://www.aviteq.com/fileadmin/user_upload/bilder...

Von IMI gibt es auch fertige Messgeräte (687-A01 (Kit), 687-A02):
http://www.imi-sensors.com/Industrial_Acceleromete...

Autor: Henrik V. (henrik_v)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde eher in diese Richtung tendieren:
http://www.synotech.de/produkte_skript/downloads/s...
Dazu dann die passenden Sensoren, je nach Range, Baugröße und 
Befestigung.

Gruß Henrik

Autor: Reginald L. (Firma: HS Ulm) (reggie)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Schau mal bei MMF. Da hab ich meine her.

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit genügend Budget würde ich einen Photon+ von Brüel+Kjaer nehmen. Wenn 
man damit glücklich werden kann, wäre ein Picoscope 4224 mit 
IEPE-Beschleunigungssensoren auch noch eine Variante.

Autor: Reginald L. (Firma: HS Ulm) (reggie)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Martin schrieb:
> Picoscope 4224
Ansich schon happig, 100 Pfund für n lm317 und hühnerfutter^^

Autor: Johann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei diesem Hersteller gibt es auch die Möglichkeit Schwingungsdaten 
längerfristig mit einem Datenlogger aufzuzeichnen:

https://www.pce-instruments.com/deutsch/messtechni...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.