mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Jumperwires für RM 1.27mm


Autor: Lion (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,

ich habe ein Eval-Board von ST bei dem die IO/s über eine Pfostenleiste 
mit folgendem Maß nach außen geführt sind. Das RM in die Länge ist 
1.27mm das RM in die Breite ist 2.54 mm. Es sind 30x2 und 40x2 PIN 
Header verbaut.

Jetzt möchte ich natürlich irgendwie an diese IO/s rankommen. Gibt es 
Jumperwire die für das 1.27mm Rastermaß passen (die würden dann ja auch 
auf dieses Maß passen).

Gibt es als Alternative irgendwelche Stecker an die man ein 08/15 
Flachbandkabel anklemmen könnte und die auf dieses Maß passen.

Gibt es vielleicht irgendwelche Standard-Boards welche diese Anschlüsse 
so entflechten, dass sie normal zugänglich sind? (Im Handbuch des 
Eval-Boards ist von "Standard-Wrapper Boards" und "Daughterboards" die 
Rede, die Suche danach hat mich aber auch nicht wirklich voran 
gebracht).

Bin für jeden Tipp dankbar!

Autor: Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lion schrieb:
> ich habe ein Eval-Board von ST

Welches?

> Das RM in die Länge ist 1.27mm das RM in die Breite ist 2.54 mm.

Das klingt sehr merkwürdig. Bild?

Autor: Lars R. (lrs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht sind das zwei single-row 1.27mm header? Und zwischen beiden 
single-rows ist etwas abstand, damit single-row-Stecker gut drauf 
passen? Und dieser Abstand beträgt 2.54mm?

Für 1.27mm single-row header eignet sich typisches 1.27mm 
Flachbandkabel, welches auch für 2.54mm double-row verwendet wird.

Alternativ die breits angesprochenen (selbstgebauten?) Daughterboards.

Autor: Lion (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,

das mit den zwei single row headern könnte sein. Wo finde ich denn so 
einen Single-Row Stecker am besten mit Kabeln dran?

Der Name des Boards ist:
 STM324x9I-EVAL

Gibt es irgendwelche standard Daughter-Boards / Wrapper Boards die man 
aufstecken könnte und die IOs vernünftig nach außen entflechten? Hier 
selbst den Lötkolben zu schwingen wird ziemlich schnell zum 
tagesfüllenden Programm.

Viele Grüße!

Autor: Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jetzt wird klar, was Du meinst.

http://www.st.com/content/st_com/en/products/evalu...

Diese Steckverbinder dürften nicht dafür gedacht sein, dort einzelne 
Leitungen anzuschließen, sondern eher dafür, daß dort komplette Platinen 
mit den korrespondierenden Gegenstücken aufgesteckt werden.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.