mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Vergleichbare Arduino Kommunity


Autor: Bernd (Gast)
Datum:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

gibt es eine vergleichbare Arduino Kommunity, sucht man zum Beispiel bei 
Google nach einer Lib. für irgendeinen Sensor(Luftdruck, 
GPS,Gyro,Feuchtigkeit,Nähe,...) spuckt Google ein Beispiel+Library für 
den Arduino aus...
Vielen Dank

P.s. bin im Grunde auf der Suche nach einer Teensy alternative, bis 
jetzt nur auf STM32duino gestoßen

Autor: Mick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Christoph db1uq K. (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das offizielle Forum : https://forum.arduino.cc/
da gibt es auch ein Sensor Unterforum.

Autor: Karl (Gast)
Datum:

Bewertung
6 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin erstaut, dass es in diesem Forum auch auf eine noch so 
unverständliche Frage eine Antwort gibt. Ich für meinen Teil verstehe 
nur Bahnhof.

Autor: Bernd (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
@Mick Vielen Dank !!

Entschuldigt bitte die Ausdrucksweise. Zu meiner Frage:

Ich empfinde die Arduino Kommunity als sehr stark, das macht sich für 
mich bemerkbar durch z.B. eine Suche bei Google. Denn sucht man nach 
einer Library für irgendeinen Sensor sind die ersten 5 Ergebnisse von 
der Arduino Kommunity.
Daduch, dass ich aber eher von kleinen Development Boards begeistert bin 
und nutze(
ST bietet mehrere Varianten diesbezüglich an, jedoch nicht mit einer so 
großen Kommunity wie die der Arduino) entstand die Frage, ob jemand eine 
vergleichbare uC-Kommunity kennt

Raspberry Pi ist mir bekkant.

Vielen Dank

Autor: Stefanus F. (stefanus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Suchst du ein Produkt, eine Library-Sammlung, ein Diskussionsforum oder 
einen Verein?

Autor: Tomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guck mal, wenn du schon das Wort
Kommunity Nicht richtig schreiben kannst, dann benutze doch den 
deutschen Begriff dafür...

Autor: Bernd (Gast)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan U. schrieb:
> Suchst du ein Produkt, eine Library-Sammlung, ein Diskussionsforum oder
> einen Verein?

Im Grunde Lib. Sammlung + passendes Board

Ich bitte um Verzeihung für die falsche Rechtschreibung und es tut mir 
sehr Leid, wenn ich jemanden Gefühle verletzt habe, das war nicht meine 
Absicht... Dazu würde mich  interessieren wie sich die Person in dem 
Moment, als sie das flasche Wort gelesen hatte fühlte und was in dem 
Moment für diese Person geschah.

Autor: Stefanus F. (stefanus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Mikrocontroller Umfeld kenne ich umfangreiche halbwegs abgestimmte 
Library Sammlungen nur von Arduino und mbed. Aber die wurden ja beide 
schon genannt.
Viele Libraries sind hardware unabhängig und eignen sich nach kleinen 
Anpassungen prinzipiell für jeden Mikrocontroller.
Du solltest dich vielleicht damit abfinden, dass Mikrocontroller 
Entwicklung normalerweise nicht nach dem Baukasten-Prinzip funktioniert. 
Ardunio ist meiner Meinung nach nur ein schlecht gelungener Versuch. Ich 
kann mir allerdings nicht vorstellen, wie ein wirklich guter Baukasten 
aussehen würde. Dafür sind die Projekte einfach zu vielfältig.
Jeder Baukasten schränkt ein und verleitet dazu, mehr oder weniger gute 
Ergänzungen zu basteln. Und dann hat man am Ende einen riesigen Haufen 
Bausteine, die nur mit Glück zusammen funktionieren. Da kann mann auch 
gleich alles selbst entwickeln, oder die altbekannten generischen 
Libraries benutzen.
Für den Einstieg  sind Arduino und mbed ganz nett, für mehr aber wohl 
eher nicht.

Autor: Bernd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dank Dir, dann muss ich dich jetzt noch eine Sache fragen: kennst du ein 
tolles uC-Buch, dass einen wirklich großen Überblick über möglichen 
Anwendungen darstellt/verschafft.
Bin relativ neu, daher ist meine Fantasie sehr eingeschränkt ....

Autor: c-hater (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan U. schrieb:

> Suchst du ein Produkt, eine Library-Sammlung, ein Diskussionsforum oder
> einen Verein?

Er sucht die Leute, die ihm seine Ideen für lau für ihn umsetzen, ist 
doch klar. Typischer Nassauer. Kann nix selbst, will auch nix lernen...

Autor: Stefanus F. (stefanus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das passt nicht in ein Buch, da brauchst du schon ein ganzes Regal. Gehe 
mal in die Bibliothek.

Autor: Lothar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd schrieb:
> ob jemand eine vergleichbare uC-Kommunity kennt

http://community.silabs.com/

https://community.nxp.com/community/lpc

Autor: Md M. (Firma: Potilatormanufaktur) (mdma)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich Kugel mich vor Lachen am Boden. Herrlicher Thread.

Bernd schrieb:
> Ich bitte um Verzeihung für die falsche Rechtschreibung und es tut mir
> sehr Leid, wenn ich jemanden Gefühle verletzt habe, das war nicht meine
> Absicht... Dazu würde mich  interessieren wie sich die Person in dem
> Moment, als sie das flasche Wort gelesen hatte fühlte und was in dem
> Moment für diese Person geschah.

Und das hat fast schon Signatur-Qualität.

: Bearbeitet durch User
Autor: Bernd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
c-hater schrieb:
> Stefan U. schrieb:
>
>> Suchst du ein Produkt, eine Library-Sammlung, ein Diskussionsforum oder
>> einen Verein?
>
> Er sucht die Leute, die ihm seine Ideen für lau für ihn umsetzen, ist
> doch klar. Typischer Nassauer. Kann nix selbst, will auch nix lernen...

Ich verstehe dich und ich will dich überhaupt nicht dazu zwingen oder 
dir Vorwürfe machen, wenn du dich von mir Bedrängt fühlst oder 
ausgenutzt.

Ich freue mich einfach darüber, wenn ich ein Projekt hochlade und jemand 
anderes kann meine Arbeit für sein eigenens Projekt nutzen.

Autor: Bernd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
-Danke Stefan Us, werde ich gleich mal vorbei schauen

-Vielen Dank Lothar

Autor: Harald N. (harald_)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Bernd, ich arbeite gerade an einen NB-IoT und GSM/GPS/Bluetooth 
Adapter für Ardunino.
http://www.gsm-modem.de/M2M/m2m-componets/low-cost-gsm-gps-bluetooth-module-on-arduino-shield/

Um möglichst viele "Komunities" zu erreichen, habe ich mir die ganzen 
Arduino "Klones" angeschaut. In der ersten "Runte" unterstütze ich:

1. STM32 Nucleo
Die Nucleo Eval Kits haben den Arduino Header und den Morpho-Hesder. Ich 
schaue im ersten Ansatz nur auf den Arduino Header. Dort haben die 
meisten Nucleo Board 2,5 UARTs mit TX und RX. Der 2. ist nur halb belegt 
und das fehlende Signal ist auf dem Morpho Header. Da GSM , GPS und BT 
in Summe 3 UARTs benötigen, vielen die anderen Boards von Freescale, 
NXP, ... erst mal raus. Obendrein gibt es die Nucleos mit ARM Cortex M0 
, M3 und M4 mit unterschiedlicher Peripherie. Als Online Complier 
kannnst du mBed nehmen. Den Code dort kannst du exportieren und in 
Compliern auch deinem PC weier nutzen. Mehr zu Compilern und STM32 auch 
hier im Forum:
https://www.mikrocontroller.net/articles/STM32

2. Intel Galileo
Das Intel Galileo habe ich gewählt, weil dieser 2 UART hat. Der Intel 
Edison hat leider nur einen. Um ein GSM / GPS Gerät zu bauen, braucht 
man aber 2 UARTs. Der Intel Galileo kann mit dem Arduino ADK 
programmiert werden. Des weiteren läuft auf seinem embedded Linux so 
ziemlich jede gängige kostenfreie Programmierumgebung.

3. Ardunio UNO
Der hat über seine SW-UARTs die benötigen 3 Uarts.

4. Arduino MEGA
Den lasse ich erst mal außen vor. Mit Jumpern kann der auch genutzt 
werden.

5. Ardunio Duo
Der ist leider ganz anderes aufgebaut. Viele andere Arduinos auch. Alle 
im ersten Anlauf zu unterstützen ist zu teuer. Der UNO ist der 
günstigste und zum Einstieg gut.

6. Weitere ARM basierte Kits wie z.B. Freescale, NXP, ...
Der UART 1 ist bei allen wie auch beim Nuceleo auf PIN 0 und 1. Dort 
lege ich NB-IoT und beim Kombimodul GSM hin. Den UART für GPS muss man 
dann per SW emulieren und wenn noch ein HW-UART da sein sollte mit 2 
Drähten verdrahtet werden. Da aber alle UARTs an  meinen Adapter 
Steckbrücken haben ist löten nicht nötig.

7. Ohne ARM Core - z.B. Microchip
Auch Microchip hat den Arduino-Header übernommen. Und viele andere auch

Am besten vergleiche mal unter https://developer.mbed.org/platforms/
die ganzen Eval-Kits. Für die mit Eval Arduino Header gibt jede Menge 
Adapter. Wenn du die nicht gerade in China kaufst dann kommen die mit 
Doku und Funktion. ;-)

Die meisten teilen bei Facebook. Ich teile im richtigen Leben.

Für die Besserwisser:  "Komunities" - "Klones" - "Runte" => bitte 
korygieren
Ein Buchstabendreher kann den ganzen Satz urinieren. ;-)

VG
Harald

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.