mikrocontroller.net

Forum: Markt [S] HP Plotterstifte z.B. 5081-1193 für einen X/Y Recorder


Autor: Engelbert S. (engelbert)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Liebe Freunde der alten Messtechnik,

ich suche für meinen X/Y-Rekorder Plotterstifte z.B. HP 5081-1193 o.ä. 
Die können gerne auch ausgetrocknet sein. Hat jemand noch welche, die er 
nicht mehr braucht? Ich weiß, es gibt auch teure Nachbauten zu kaufen - 
das wäre dann Plan B.

Viele Grüße
Engelbert

Autor: Hardy F. (hardyf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Muss ich demnächst mal schauen.

Hab eine große Kiste rumliegen, was ich auf die Schnelle gefunden habe 
sind Stifte für HP75xx

Autor: Engelbert S. (engelbert)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hardy F. schrieb:
> Stifte für HP75xx

...ja, von denen habe ich auch noch ein paar - stammen von meinem alten 
Draftmaster, aber die passen leider nicht in den X/Y-Recorder.

Grüße Engelbert

Autor: Hardy F. (hardyf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab grad nochmal nachgeschaut, leider negativ.
Hätte gern geholfen.

Autor: Engelbert S. (engelbert)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hardy F. schrieb:
> Hab grad nochmal nachgeschaut, leider negativ.
> Hätte gern geholfen.

Vielen Dank für die Mühe und schönes Wochenende.

Autor: Engelbert S. (engelbert)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So wie es der Zufall will sind gerade welche in der Bucht gelandet

Ebay-Artikel Nr. 401185638998

Autor: Christoph db1uq K. (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"ungebraucht, aber alt" also ausgetrocknet, kann man die wirklich 
nachfüllen?

Ich weiß wie man einen Plotter unheimlich frustrieren kann:
während er plottet einen weiteren Stift in die Garage einparken, dann 
findet er beim nächsten Wechsel keinen Parkplatz und schmollt.

Autor: Engelbert S. (engelbert)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christoph K. schrieb:
> "ungebraucht, aber alt" also ausgetrocknet

Hallo Christoph,

klar sind die Stifte ausgetrocknet, sind ja auch schon älter als die 
meisten User hier im Forum. Ich habe ja auch gezielt nach alten Stiften 
gesucht. Ob man die "refreshen" kann weiß ich nicht - das genau will ich 
ja herausfinden. Ich kann auch neue kaufen, dann kostet mich der Spaß ab 
6.-€/Stift (Mindestabnahme 5 x 5er-Packs). Ich brauche die nicht für 
einen Stiftplotter, den habe ich in Rente geschickt, sondern für einen 
X/Y Rekorder - d.h. um einen Linienzug auf ein DIN-A4 Blatt schreiben.

Viele Grüße
Engelbert

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.