mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Building GCC requires GMP 4.2+, MPFR 2.4.0+ and MPC 0.8.0+.


Autor: chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich versuche vergebens gcc 6.1 auf nem Mac zu installieren.

Ich bekomme immer wieder die Meldung
configure: error: Building GCC requires GMP 4.2+, MPFR 2.4.0+ and MPC 
0.8.0+.

ich hab GMP 5.0.1 und mpfr 3.1.4 installiert.

Woran kann das liegen ?

Autor: hp-freund (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
chris schrieb:
> ich hab GMP 5.0.1 und mpfr 3.1.4 installiert.

Auch die Quellen bzw. *-dev Versionen?

Autor: chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nach dem hier bin ich vorgegangen -> 
http://www.ladyada.net/learn/avr/setup-mac.html

*-dev Versionen? ??

Ich bin davon ausgegangen das wenn ich die aktuellste installiere das es 
dann passt -.-.

Autor: hp-freund (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sehe ich das richtig das die links für Option 1 und 2 nicht mehr 
funktionieren?
Bleibt also nur Option 3, die Handarbeit.

Die Anleitung ist für gcc 4.2. Ich weiß nicht ab welcher Version MPFR 
usw. benötigt werden, aber das hier ist aktueller:

https://solarianprogrammer.com/2016/05/10/compiling-gcc-6-mac-os-x/

Hier kannst Du die drei fehlenden libs zusätzlich compilieren und neben 
den anderen gcc build Optionen für den AVR eintragen.

Bin kein MAC User, kann also sein das es einfacher geht ....

Autor: hp-freund (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für linux geht das so:

Im entpackten gcc Quellverzeichnis wie hier beschrieben:
http://www.linuxfromscratch.org/lfs/downloads/stable/LFS-BOOK-7.10-NOCHUNKS.html#ch-tools-gcc-pass2
 As in the first build of GCC it requires the GMP, MPFR and MPC packages. Unpack the tarballs and move them into the required directory names:

tar -xf ../mpfr-3.1.4.tar.xz
mv -v mpfr-3.1.4 mpfr
tar -xf ../gmp-6.1.1.tar.xz
mv -v gmp-6.1.1 gmp
tar -xf ../mpc-1.0.3.tar.gz
mv -v mpc-1.0.3 mpc

Wobei die Versionen auch abweichen können, da das für gcc-6.2 ist.

Einfacher ist natürlich einen fertigen avr-gcc für dein OS zu finden.

Autor: chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was aktuelles hab ich bisher nicht gefunden, meine aktuelle version wäre 
"
Configured with: --prefix=/Applications/Xcode.app/Contents/Developer/usr 
--with-gxx-include-dir=/Applications/Xcode.app/Contents/Developer/Platfo 
rms/MacOSX.platform/Developer/SDKs/MacOSX10.11.sdk/usr/include/c++/4.2.1
Apple LLVM version 7.3.0 (clang-703.0.31)
Target: x86_64-apple-darwin15.6.0
Thread model: posix
InstalledDir: 
/Applications/Xcode.app/Contents/Developer/Toolchains/XcodeDefault.xctoo 
lchain/usr/bin
"
aus dem Xavr template. Es tut aber leider schon sehr alt und C++ will 
nicht so wirklich funktionieren.

Autor: chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und es geht schon wieder los...

/Applications/Xcode.app/Contents/Developer/Toolchains/XcodeDefault.xctoo 
lchain/usr/bin/ranlib:  file: .libs/libgmpxx.a(dummy.o) has no symbols
sed: 2/build/libgmp.la: No such file or directory
libtool:   error: '2/build/libgmp.la' is not a valid libtool archive
make[2]: *** [libgmpxx.la] Error 1
make[1]: *** [all-recursive] Error 1
make: *** [all] Error 2

Es will einfach nicht .

Autor: hp-freund (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na ja, ich kann nur zu linux etwas sagen.

http://stackoverflow.com/questions/9450394/how-to-install-gcc-piece-by-piece-with-gmp-mpfr-mpc-elf-without-shared-libra#9450422

Beim bauen von gmp wird dir die fehlende libgmp.la erzeugt.
Musst natürlich dann die Verzeichnisse anpassen bzw. die Datei kopieren.

Autor: chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich hab jetzt mal ein wenig aufgeräumt und statt make -j 4 nur make 
getippt und schon hats geklappt. Auch gab es mit make check keine 
Probleme.....
Was bedeutet denn "-j 4 " ?

Autor: hp-freund (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
chris schrieb:
> Was bedeutet denn "-j 4 " ?

parallel compilieren. 4 Jobs gleichzeitig. Kann passieren das etwas noch 
nicht fertig ist das vom Nächsten benötigt wird.

Autor: chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also mach ich mit make nichts falsch. Dann macht er ja alles und das der 
reihe nach ?

Autor: hp-freund (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann man sagen. Dauert nur länger bei mehreren CPU-Kernen da nur einer 
genutzt wird.

Autor: chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kurz vorm ziel, ich hab das make von gcc aufgerufen und leider gibts 
wieder
Probleme.

->
14 warnings and 2 errors generated.
make[3]: *** [graphite.o] Error 1
make[2]: *** [all-stage1-gcc] Error 2
make[1]: *** [stage1-bubble] Error 2
make: *** [all] Error 2
MacBook-Pro-2:build dominikloher$

Autor: hp-freund (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann geh an den Anfang der Fehler/Warnungen.
Da siehst Du das Problem.

Autor: hp-freund (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für den Fall das es noch Altlasten sind, hilft vielleicht ein:
make clean

Autor: chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
make clean mach ich grundsätzlich immer davor.

Scheinbar gibt es Probleme beim linken ->

checking for the correct version of gmp.h... no
configure: error: Building GCC requires GMP 4.2+, MPFR 2.4.0+ and MPC 
0.8.0+.

Echt komisch ich bin strikt nach der Anleitung vorgegangen...

Autor: hp-freund (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie gesagt, das ist gcc-4.2.
Mach es wie 14:07 vorgeschlagen.

Autor: chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es ist vollbracht

==> make install
==> Caveats
GCC has been built with multilib support. Notably, OpenMP may not work:
  https://gcc.gnu.org/bugzilla/show_bug.cgi?id=60670
If you need OpenMP support you may want to
  brew reinstall gcc --without-multilib
==> Summary
🍺  /usr/local/Cellar/gcc/6.2.0: 1,435 files, 282.6M, built in 59 minutes
MacBook-Pro-2:build dominikloher$
MacBook-Pro-2:build dominikloher$ gcc --version
Configured with: --prefix=/Applications/Xcode.app/Contents/Developer/usr 
--with-gxx-include-dir=/Applications/Xcode.app/Contents/Developer/Platfo 
rms/MacOSX.platform/Developer/SDKs/MacOSX10.11.sdk/usr/include/c++/4.2.1
Apple LLVM version 7.3.0 (clang-703.0.31)
Target: x86_64-apple-darwin15.6.0
Thread model: posix
InstalledDir: 
/Applications/Xcode.app/Contents/Developer/Toolchains/XcodeDefault.xctoo 
lchain/usr/bin

Nur soweit ich informiert bin muss ich die aktuelle version erst linken 
damit ich damit arbeiten kann ?

Autor: hp-freund (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
chris schrieb:
> gcc --version

Wenn das funktioniert ist es geschafft.
Ich dachte allerdings Du wolltest einen avr-gcc bauen??

Autor: chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab ein wenig zu schnell geschossen, ich hatte auf die schnell gcc 
noch versucht. Und das hat funktioniert danach über die selbe art und 
weise gcc-avr, ich dachte dann ich hab die aktuelle version . Leider ist 
dem nicht so die verlinkte version ist avr gcc 4.8.....

Autor: Johann L. (gjlayde) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
chris schrieb:
> Hallo, ich versuche vergebens gcc 6.1 auf nem Mac zu installieren.
>
> Ich bekomme immer wieder die Meldung
> configure: error: Building GCC requires GMP 4.2+, MPFR 2.4.0+ and MPC
> 0.8.0+.
>
> ich hab GMP 5.0.1 und mpfr 3.1.4 installiert.

Besser:

1) Gehe ins GCC-Quellverzeichnis
2) Ausführen von ./contrib/download/prerequisites
3) Build-Verzeichnis komplett löschen
4) Neues configure

Und: configure nicht innerhalb der GCC-Quellen!

https://gcc.gnu.org/install/

Autor: xbi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Zielt ist aber avr-gcc ?

Autor: Mw E. (Firma: fritzler-avr.de) (fritzler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sudo apt-get install libmpc-dev und Spaß haben

Autor: Markus F. (mfro)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mw E. schrieb:
> sudo apt-get install libmpc-dev und Spaß haben

der Spaß mit apt-get ist auf OS X eher gering ...

Autor: Johann L. (gjlayde) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Johann L. schrieb:
> 1) Gehe ins GCC-Quellverzeichnis
> 2) Ausführen von ./contrib/download/prerequisites

./contrib/download_prerequisites

heißt es richtig.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.