mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Servo "Zuckungen" - Strom Problem?


Autor: Falk T. (lahmermueller)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich bin dabei drei Servos an einen Arduino ATMega2560 anzuschließen, zum 
Testen habe ich die Schaltung auf einem Steckbrett aufgebaut (siehe 
Anhang), da funktionierte alles soweit.
Diese Schaltung übertrug ich nun auf eine Lochrasterplatine und jetzt 
zucken die Servos die ganze Zeit. Ich vermute, dass die 
Lochrasterplatine den relativ hohen Strom nicht aushält (ca. 3A).

Jetzt ist die Frage ob irgendwer meine Vermutung bestätigen kann oder 
sogar einen Lösungsvorschlag hat.

Viele Grüße
Falk

Autor: TestX (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau doch mal ins Datenblatt was dort zu deinem L7808 steht. Unter 
anderem schau dir mal seine Leistung sowie die Schaltungsbeispiele an!

Autor: Heinz V. (heinz_v)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falk T. schrieb:
> Ich vermute, dass die
> Lochrasterplatine den relativ hohen Strom nicht aushält (ca. 3A).

Dann hätte das Steckbrett schon lange gelitten. Die Leiterbahnen der 
Streifenrasterplatine gehen bei >6Amp garantiert in Rauch auf. Und das 
riecht man auch!

Autor: Arduino Fanboy D. (ufuf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falk T. schrieb:
> (siehe Anhang)
Vergessen die GND zu verbinden?
Ich vermisse da den GND zum µC
Und die Kondensatoren an den Reglern.

: Bearbeitet durch User
Autor: IUnknown (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das zucken hatte ich bei meinen Servos auch zuerst. Hat sich nach langer 
Fehlersuche herausgestellt, dass die Servos zwar recht humane 
Dauerströme ziehen, aber sehr hohe Peakströme die das Netzteil nicht 
anzeigen konnte.

Die Lösung war viele Kondensatoren (Kombination aus mehreren 100µF Elkos 
soviel etlichen kleinen 1µF Keramischen) nahe an die Versorgungsleitung 
der Servos anzulöten.

Autor: Draco (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was nutzt du denn für Servos? Das der Code die Servos zum zucken bringt 
ist ausgeschlossen?

Autor: Falk T. (lahmermueller)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

danke erstmal für die zahlreichen Antworten.

Heute nachmittag habe ich nochmal getestet wie sich das Ganze verhält 
wenn ich nur einen Servo anschließe; Da hat alles funktioniert.

@TestX: Im Datenblatt habe ich schon nachgeschaut, ich habe aber 
eigentlich nichts Auffälliges entdeckt.

@Heinz V.: Ok. Glücklicherweise hat noch nichts geraucht und es riecht 
auch nichts durchgeschmort.

@Arduino Fanboy: Die GNDs sind alle verbunden, auch mit dem Board, das 
sieht man auf der Skizze nur nicht so gut; Es hängt sowieso alles an 
einer Stromquelle.
An den Reglern sind tatsächlich keine Kondensatoren, ich weiß die 
Schaltung ist so relativ unsauber, aber es hat ja trotzdem funktioniert, 
als ich das Ganze auf einem Steckbrett aufgebaut hatte.

@IUnknown: Dass die sehr hohe Strompeaks haben, ist mir bewusst, daher 
hat auch jeder Servo seinen eigenen Spannungsregler, damit die eben 
genug Strom durchlassen.

@Draco: An dem Code liegt es ziemlich sicher nicht, ich habe diese Art 
Servos schon in verschiedensten Anwendung benutzt, natürlich dann mit 
einer zwar ähnlichen Schaltung aber eben nicht derselben. Der Code ist 
auch immer das selbe Prinzip. Ich habe die Servos auch schon 
ausgetauscht, aber das Problem ist geblieben.

Meine letzte Idee wäre noch, dass sich die PWM Leitungen vielleicht 
gegenseitig stören, die sind nämlich sehr nah beieinander. Hat jemand 
dazu eine Idee?

Viele Grüße
Falk

Autor: Arduino Fanboy D. (ufuf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falk T. schrieb:
> An den Reglern sind tatsächlich keine Kondensatoren, ich weiß die
> Schaltung ist so relativ unsauber, aber es hat ja trotzdem funktioniert,
> als ich das Ganze auf einem Steckbrett aufgebaut hatte.
Naja....
Wenn du deine Vorgehensweise immer anhand solcher Kriterien planst, dann 
stehen dir noch einige abenteuerliche Stunden bevor.

Falk T. schrieb:
> Meine letzte Idee wäre noch, dass sich die PWM Leitungen vielleicht
> gegenseitig stören, die sind nämlich sehr nah beieinander. Hat jemand
> dazu eine Idee?
Natürlich...
Die schwingenden Regler pfeffern da derbe rein!

: Bearbeitet durch User
Autor: Bobbi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hsat Du normale Analogservos oder Digitalservos?
Die Analogservos zucken , das ist normal, mal mehr mal weniger, oder ist 
es bei Dir ungewöhnlich stark?

Autor: Falk T. (lahmermueller)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok. Das ist natürlich ein Argument, dann werde ich da mal Kondenstatoren 
vorschalten, hast du eine Idee wie die Schaltung dann am besten aussehen 
sollte?

Viele Grüße
Falk

Autor: Falk T. (lahmermueller)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das sind Digital Servos und die zucken eigentlich nicht bzw. ist mir bis 
jetzt eigentlich nicht so vorgekommen.

Viele Grüße
Falk

Autor: Arduino Fanboy D. (ufuf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falk T. schrieb:
> Ok. Das ist natürlich ein Argument, dann werde ich da mal
> Kondenstatoren
> vorschalten, hast du eine Idee wie die Schaltung dann am besten aussehen
> sollte?
Einfach die vorgeschlagenen Kondensatoren nehmen.
Das Datenblatt gibt gerne Auskunft.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.