mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Warum bekommt man einen leeren, aber kalten Gefrierschrank noch auf (Unterdruck)


Autor: Steffen P. (steffen_angemeldet)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich stehe gerade etwas auf dem Schlauch. Nach einem Stromausfall wollte 
ich die Gelegenheit nutzen die Schubladen des Gefrierschranks zu 
reinigen. Darum hab ich alle bis auf eine rausgenommen. Aufgrund von 
frischen Einkäufen musste eine gleich wieder rein und der Gefrierschrank 
auch wieder eingeschaltet werden.

Eben wollte ich den Gefrierschrank öffnen und dies ging wiederholt nur 
sehr sehr schwer. Ich dachte mir, dass es nicht verwunderlich ist. Ohne 
Schubladen wird die Luft beim Öffnen der Tür wahrscheinlich sofort mit 
dem Innenraum ausgetauscht und beim Schließen dann abgekühlt. Die Luft 
wird abgekühlt und zudem fällt wohl bei dem aktuellen Wetter auch noch 
sehr viel Wasserdampf aus.

Spaßeshalber wollte ich mal rechnen wie viel Kraft wohl alleine durch 
das Abkühlen der Luft auf die Tür wirkt.

Ansatz: Die absolute Temperatur fällt etwa um 10%. Macht also rund 
100mbar Druckdifferenz. Die Tür würde ich auf etwa 1,5m² schätzen.

100mbar entsprechen 10kN/m² also komme ich auf eine Kraft von 15kN die 
auf die Tür wirkt. Das kann ja aber nicht sein. Ich könnte ja keine 
1,5to bewegen.

Wo liegt mein Denkfehler?

Autor: Sebastian H. (sebh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Loch für die Entwässerung? Zumindest Kühlschränke haben das..

Autor: Teo D. (teoderix)
Datum:

Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Steffen P. schrieb:
> Wo liegt mein Denkfehler?

Der liegt sicher in Deinen Schätzungen.
Geh den Weg doch mal anders rum.
Benötigte Kraft schätzen und den dafür notwendigen Luftaustausch 
berechnen.

Autor: Sebastian V. (sebi_s)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denke mal nicht, dass Gefrierschränke/truhen absolut luftdicht sind. 
Zumindest unsere Gefriertruhe lässt sich kurz nach einem Öffnen und 
Schließen nur recht schwer öffnen. Ein paar Minuten später geht es dann 
ganz normal. Deine 15kN (habe ich nicht weiter verifiziert) gelten 
außerdem nur wenn du die Tür gerade von dem Schrank wegziehen würdest. 
Wenn du nur an einer Kante ziehst, wie beim Öffnen der Tür üblich, 
brauchst du weniger Kraft.

Autor: Steffen P. (steffen_angemeldet)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Sebastian V. schrieb:
> Ich denke mal nicht, dass Gefrierschränke/truhen absolut luftdicht sind.

Ja das scheint der Grund zu sein. Wenn die Waschmaschine aus ist und 
auch der Kompressor des Gefrierschranks kann man hören wie Luft in den 
Gefrierschrank strömt nach dem Schließen. Dabei ist auch zu beobachten, 
dass die Dichtungen die anfangs sehr stark zusammengedrückt werden 
wieder entlastet werden.

Manche Erklärungen sind ganz einfach :)

Danke Euch

Autor: Georg A. (georga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einige Schränke (zB. AEG) haben am Griff eine Mechanik, die die Dichtung 
beim Anziehen an einer Stelle anhebt und damit Luft reinlässt.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.