mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik OWON SDS7102 Oszilloskop


Autor: Maurice W. (iciwi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,
ich bin momentan am überlegen, mir ein digitales Speicheroszilloskop 
anzuschaffen. Dabei stieß ich auf das OWON SDS7102.

http://www.messgeraete-chemnitz.de/OWON-Oszilloskope/OWON-SDS7102-Digital-Speicher-Oszilloskop-Ozilloskope

Hat jemand mit diesem Gerät schon irgendwelche Erfahrungen gemacht? Oder 
kann mir vielleicht jemand anhand der Paramter sagen, ob es sich dabei 
um ein gutes oder eher schlechtes Gerät handelt?


Mit freundlichen Grüßen.

Maurice W.

Autor: Daniel V. (voda) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Leg etwas drauf und kauf Dir ein Rigol DS1054Z. Wenn Du über die 
Forumsuche recherchierst, weißt Du warum ;)

http://www.batronix.com/versand/oszilloskope/Rigol-DS1054Z.html

Gruß
Daniel

Autor: arno (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Daniel V. schrieb:
> Wenn Du über die
> Forumsuche recherchierst

Das ist für das Klientel dieses Forums aber zu kompliziert.

Autor: Stefan M. (derwisch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hoffe, ich darf diesen Thread nochmal aufleben lassen.
Sooooo alt ist er ja nun auch noch nicht.

Da ich exakt die gleiche Frage wie der TO habe...

Daniel V. schrieb:
> Leg etwas drauf und kauf Dir ein Rigol DS1054Z. Wenn Du über die
> Forumsuche recherchierst, weißt Du warum ;)

Kann man das auch konkretisieren, ohne das ich lange irgendwelche 
Threads durchsuchen muss?

Die puren Gerätedaten lassen mich eher zu dem OWON Scope greifen.

Autor: Dr. Sommer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe genau dieses Owon. Ich bin recht zufrieden damit, für meine 
Hobby Projekte ist das mehr als ausreichend. Das große Display und 
insbesondere der große Speicher sind enorm praktisch. Leider sind die 
mitgelieferten Tastköpfe sehr wackelig und gehen schnell kaputt, und das 
Signal ist recht verrauscht. Die Drehknöpfe sind auch nicht sehr präzise 
und wackeln etwas. Die PC Software ist leider nicht wirklich zu 
gebrauchen, ich speichere lieber Screenshots auf USB Stick.
Für das Geld ist das Teil gut, für Hobby Zwecke gut geeignet, im 
professionellen Umfeld würde ich aber was solideres nehmen.

Autor: Stefan M. (derwisch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dr. Sommer schrieb:
> Ich habe genau dieses Owon. Ich bin recht zufrieden damit, für
> meine
> Hobby Projekte ist das mehr als ausreichend. Das große Display und
> insbesondere der große Speicher sind enorm praktisch. Leider sind die
> mitgelieferten Tastköpfe sehr wackelig und gehen schnell kaputt, und das
> Signal ist recht verrauscht. Die Drehknöpfe sind auch nicht sehr präzise
> und wackeln etwas. Die PC Software ist leider nicht wirklich zu
> gebrauchen, ich speichere lieber Screenshots auf USB Stick.
> Für das Geld ist das Teil gut, für Hobby Zwecke gut geeignet, im
> professionellen Umfeld würde ich aber was solideres nehmen.

@ Dr. Sommer,

danke, das deckt sich mit dem, was ich sonst so über das Gerät im Netz 
gefunden habe.
Ist das Signal immer verrauscht, oder nur bei sehr kleinen Spannungen?

Autor: Dr. Sommer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan M. schrieb:
> Ist das Signal immer verrauscht, oder nur bei sehr kleinen Spannungen?

Na das Rauschen ist konstant, aber bei kleinen Spannungen stört es mehr 
;-) Ich hatte wegen des Rauschens aber noch keine Probleme etwas zu 
messen, es sieht zwar nicht schön aus aber ich hab bisher das Signal 
immer noch erkannt. Bei Schaltungen die präzise mit kleinen Spannungen 
umgehen müssen sieht das vermutlich anders aus.

Autor: Jörg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die möglichen vier Kanäle beim DS1054Z könnten ein Grund dafür sein.

Und vielleicht die Möglichkeit, das Riglol (upps, Schreibfehler) 
softwareseitig um ein paar Features auszubauen, inkl. der 100MHz 
Bandbreite.

Autor: Horst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm auf jeden Fall das Rigol, Batronix sollte wieder ein paar Prozent 
Messerabatt zur embedded World haben, irgendwo dürfte sich sicher der 
Code im Netz finden.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.