Forum: PC Hard- und Software Schnittstelle und Protokoll am Teleskop MEADE ETX-70?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Frank E. (Firma: Q3) (qualidat)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Motiviert durch einige wirklich schöne - und wegen des Fehlens von 
Fremdlicht und Dunst auf meinem WE-Grundstück optimal sichtbare - 
Sternenhimmel dieses Jahr, habe ich bei Ebay einen motorisierten 
Refraktor ETX-70 günstig erworben.

Nachdem ich hinreichend mit der beiliegenden Astro-Steuerung gespielt 
habe, reizt mich natürlich der Anschluss an den Laptop und die Benutzung 
einer "richtigen" Software, z.B. "Starry Night".

Am Refraktor gibts zu diesem Zweck einen RJ11-Anschluss ... bei Ebay 
oder Amazon dazu ein rel. teures Anschlusskabel "Typ 506" zu ca. 50 
Euro. Dies soll - im Gegensatz zu anderen Kabeln für die Teleskope des 
gleichen Herstellers - aber kein einfaches RS232-Kabel sein. Man sieht 
auch auf entsprechenden Bildern, dass da noch irgend ein Kästchen 
zwischen ist. Ausserdem hat das Kabel einen Uralt-DB9-Strecker, mit dem 
ich am Mac sowieso Nichts anfangen kann.

Langer Rede kurzer Sinn: Kennt jemand das zugehörige Protokoll (evtl 
SPI?) oder einen passenden Link mit Details? Mir schwebt da ein Wandler 
mit USB-Anschluss auf Basis Arduino Nano oder gar Digispark im DCD-Mode 
vor ...

von Flip B. (frickelfreak)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kaufen-untersuchen-zurücksenden

von physiker (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von physiker (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nach dem Blogeintrag ist es wohl am Teleskop nur I2C.

von Frank E. (Firma: Q3) (qualidat)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
physiker schrieb:
> Nach dem Blogeintrag ist es wohl am Teleskop nur I2C.

Hmmm ... einen USB-to-I2C-Adapter, z.B. mit einem Arduino, ist wohl 
nicht so sehr das Problem. Stellt sich die Frage, ob der 
Original-Adapter noch irgendwie in die Kommandostruktur eingreift oder 
ob die Daten zwischen dem Teleskop und einer geeigneten Software (z.B. 
"Stellarium") einfach nur durchgeleitet werden müssen ...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.