mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik USB Solar Ladegerät


Autor: Daniel Glocker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich habe mir auf Amazon ein 15W Solar USB Ladegerät gekauft, das 
funktioniere die ersten 2 Tage sehr gut, dann ist in der Italienischen 
Sonne am Strand leider eingegangen. Natürlich hab ich es dann zerlegt 
und mir genauer angesehen und anscheinend ist der DcDc Wandler (TD1583) 
defekt und macht einen Kurzschluss. Allerdings ist die restliche 
Verarbeitung sehr gut, drum möchte ich die Elektronik selbst neu bauen. 
Allerdings will ich nun damit litium Zellen direkt aufladen und von 
denen dann USB Geräte Laden. Aktuell hab ich an 3Stück 3400mA Panasonic 
Akkus gedacht, mit 3A Laderegler.

Welcher würde sich da anbieten?  Der tp4056 der oft empfohlen wird kann 
nur 1A was leider etwas zu wenig ist.

Auf der anderen Seite brauche ich dann noch einen stepup auf 5v2a mit 
Unterspannungs Schutz um die Akkus nicht tief zu entladen. Was könnte 
man da nehmen? Oder gibts vl sogar etwas das lade und entlade funktion 
verbindet? In meiner Recherche bin ich auf den max77818 gefunden, aber 
den gibts nur als bga oder auf teuren eval boards.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen
Lg daniel

Autor: Stefanus F. (stefanus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Konkrete Bauteile kann ich Dir nicht empfehlen. Allerdings habe ich mal 
gelesen, dass Laderegler für Solarzellen speziell sind, um den optimalen 
Arbeitspunkt der Solarzelle zu nutzen.

Ein einfacher Spannungs/Strom Regler, wie man ihn an der Steckdose 
betreiben würde, wäre weit vom Optimum entfernt.

Autor: LiIon mögens kühl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Daniel Glocker schrieb:
> Aktuell hab ich an 3Stück 3400mA Panasonic
> Akkus gedacht

Aber bedenke das die Italienische Sonne auch die Akkus mit erwärmt.
Bis 60°C wären hier zulässig, darüber besteht Brandgefahr.

Am besten ein weißes Gehäuse verwenden um die Erwärmung zu minimieren.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.