mikrocontroller.net

Forum: Offtopic L mit N kabel vertauscht in einem Schütz Schalter (Contactor)


Autor: Max Kino (maxkino)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe ein frage, was passiert wenn man das N- mit dem L Kabel in 
einem Contactor (Schütz Schalter) vertauscht hat.

meine Maschine hat 3x kable (L), 1x (N) und ein grün (Erde)

beim Kabel anschließen wurde das L mit N vertauscht. Die Maschine ist 
eingeschaltet dann nach paar Sekunden fährt sie runter .

ich habe später gemerkt dass die Kabel vertauscht sind.
ich habe die Fehler korrigiert trotzdem ging sie nicht ein.

könnte jmd mir sagen ob in solche fälle nur das Contactor kaputt geht 
oder
ist die Maschine kaputt gegangen?

danke

: Verschoben durch Moderator
Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Max K. schrieb:
> die Maschine ist kaputt.

Wahrscheinlich. Da liegen ja 400V an wo nur 230V hingehören.

Autor: Peter II (Gast)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Max K. schrieb:
> könnte jmd mir sagen ob in solche fälle nur das Contactor kaputt geht
> oder
> die Maschine ist kaputt

Im schlimmsten Fall hat die Maschine 400V bekommen, wo nur 230V hin 
dürfen. Im besten fall ist nur eine Sicherung in der Maschine defekt, im 
schlimmsten fall mehr.

Autor: Max Kino (maxkino)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Antworte,
Das Display des Gerätes zum ansteuern geht gar nicht mehr an.
hat die Schütz Schalter eigentliche keine Sicherung?
oder musste es nicht an der Schaltung vom Display auch eine Sicherung 
liegen ?

Autor: Peter II (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Max K. schrieb:
> die Schütz Schalter eigentliche keine Sicherung?

nein, wozu auch.

Autor: Oliver Heinrichs (Firma: OliverHeinrichs.de) (dobson)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Man könnte wesentlich besser helfen wenn man einen (wenn auch nur 
auszugweise) Schaltplan oder einen Modellnamen samt Hersteller hat.

Autor: Winfried J. • suus s (Firma: Nisch-Aufzüge) (winne) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
wahrscheinlich ist das 230V Netzteil der Steuerung der Maschine außer 
Betrieb
Sicherungen suchen und kontrollieren, am besten durch Fachmann. 
Schlimmstenfalls ist es defekt bestenfalls, nur ein paar Sicherungen.
aber auch Motoren können gelitten haben. ohne facmann ist die reparatur 
ziemlich schwierig.

Namaste

Autor: these (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Ich vermute, dass ein E-Feld entsteht, welches die Person die es 
verbockt hat, so dumm werden lässt, dass sie denkt, dieses Problem hätte 
irgendetwas mit µC oder Digitaltechnik zu tun....

FALSCHES FORUM!

Autor: bastelbaer (Gast)
Datum:

Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Wieso soll die Maschine 400V bekommen wenn man L und N vertauscht? Das 
ist Blödsinn. Es ist bei einem normalen Gerät egal wo L und N 
angeschlossen wird. Es ist nur so dass N normalerweise auf Erdpotential 
liegt.
Es sind immer 230V, egal wie rum man anschliesst. Wenn ein Stecker an 
der Maschine wäre, was man auch machen könnte, wäre es egal wie rum der 
STecker reinkommt.

Autor: Jim Meba (turboj)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bastelbaer schrieb:
> Wieso soll die Maschine 400V bekommen wenn man L und N vertauscht?

Max K. schrieb:
> meine Maschine hat 3x kable (L), 1x (N) und ein grün (Erde)

Weil das eine Drehtstrom Maschine ist. Da kann auch mal Technik auf 230V 
(L-N) liegen.

Autor: Stefan S. (sschultewolter)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bastelbaer schrieb:
> Wieso soll die Maschine 400V bekommen wenn man L und N vertauscht? Das
> ist Blödsinn. Es ist bei einem normalen Gerät egal wo L und N
> angeschlossen wird. Es ist nur so dass N normalerweise auf Erdpotential
> liegt.
> Es sind immer 230V, egal wie rum man anschliesst. Wenn ein Stecker an
> der Maschine wäre, was man auch machen könnte, wäre es egal wie rum der
> STecker reinkommt.

Also bei einem Drehstrom-Stecker muss man schon sehr rohe Gewalt 
aufbringen, um diesen zu verpolen. Es gibt schon Gründe, warum der nicht 
in allen Positionen sondern nur einer passt. Gleiches gilt doch auch für 
den typischen "Campingstecker". Wenn da keiner Mist in der 
Steckdose/Verteilung gemacht, so sollten diese auch verpolungssicher 
sein.

Tippe darauf, dass in der Maschine mehr kaputt gegangen ist, je nachdem 
welche Schutzschaltung vorgesehen waren. Überspannung ist in den meisten 
Fällen intern in einer Anlage schlimmer als Überstrom. Den Überstrom 
wird schnell von den Sicherungen abgefangen. Für Überspannungsschutz 
muss schon etwas mehr Aufwand betrieben werden.

Warum schaltet man die Anlage ein, ohne genau die Änderungen zu 
überprüfen?

Autor: Peter II (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan S. schrieb:
> Also bei einem Drehstrom-Stecker muss man schon sehr rohe Gewalt
> aufbringen, um diesen zu verpolen.

er hat den Schütz verpolt, von einem Stecker war keine Rede!

Also vermutlich nicht

L1  -> L1
L2  -> L2
L3  -> L3
N   -> N

sondern

L1  -> N
L2  -> L2
L3  -> L3
N   -> L1

und schon hat man 400V wo man nur 230 haben will.

Autor: Christopher B. (chrimbo) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Max K. schrieb:
> meine Maschine hat 3x kable (L), 1x (N) und ein grün (Erde)
Daraus wird nicht ganz klar ob er nun drei Phasen oder drei Leiter (eben 
L,N und PE).

Ist irgendwie doppeldeutig geschrieben und ich kann die Verwirrung 
mancher Teilnehmer verstehen.

Autor: Pat A Mat (patamat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> meine Maschine hat 3x kable (L), 1x (N)

Sorry, finde ich aber eindeutig!

Aber ich musste auch zweimal genau hinsehen!

Autor: Erwin D. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Pat A. schrieb:
>> meine Maschine hat 3x kable (L), 1x (N)
>
> Sorry, finde ich aber eindeutig!
>
> Aber ich musste auch zweimal genau hinsehen!

Finde ich auch eindeutig.
- 3xL
- 1xN
- 1xgrün(gelb)

Autor: Harald Wilhelms (wilhelms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan S. schrieb:

> Also bei einem Drehstrom-Stecker muss man schon sehr rohe Gewalt
> aufbringen, um diesen zu verpolen.

...oder man feilt vorher die Nase ab.:-)
http://i541.photobucket.com/albums/gg390/hochsal/s...

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.