mikrocontroller.net

Forum: Markt [S] "Quetschko" (Drehko)


Autor: Daniel C. (dan1el)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

hat jemand ein oder zwei "Quetschkos" in der Bauart wie hier über oder 
kennt eine Quelle?

http://pe2bz.philpem.me.uk/Comm/-%20Receivers/-%20...

Die Kapazität ist relativ unkritisch und sollte im Bereich von 30pF bis 
330pf liegen (10pF bis 500pF oder ähnlich wäre auch ok).



Einer in der Art sollte es nicht sein:
http://www.radiomuseum.org/forumdata/users/3273/d_...

: Bearbeitet durch User
Autor: Diodenes D. (diodenes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Daniel C. schrieb:
> hat jemand ein oder zwei "Quetschkos" in der Bauart wie hier über oder
> kennt eine Quelle?

"Quetschko"? - Das ist "Quatschko"
SCNR ;-)
(Die Dinger kenne ich seit Jahrzehnten nur als "Quetscher")

Der Funkamateur hat in seinem Onlineshop keine mehr, aber bei ebay gibt 
es immer wieder ein paar (gebrauchte) Exemplare.

Die Preise sind manchmal allerdings einigermaßen abenteuerlich:
Ebay-Artikel Nr. 321994588872
Ebay-Artikel Nr. 142114540986

Ansonsten mal Oppermann, Segor und Konsorten anrufen, vielleicht haben 
die noch was auf dem Dachboden rumliegen ;-)

: Bearbeitet durch User
Autor: Papa Q. (papa_q)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Muss es ein Quetscher sein? Sowas ist zu groß? Wäre halt viel Stabiler 
und Du hast ein Getriebe.
http://www.pollin.de/shop/dt/Mzc5ODkzOTk-/Unterhal...

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Diodenes D. (diodenes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christoph K. schrieb:
> Oppermann:
> http://www.oppermann-electronic.de/html/body_drehkos.html
> Frag-Jan-Zuerst fehlte noch in der Aufzählung:
> http://www.die-wuestens.de/dindex.htm?/k6.htm
> Neuware vom "Funkamateur:
> http://www.box73.de/index.php?cPath=82_101

Wenn ich ihn hier recht verstanden habe, dann will er aber genau diese 
Baumuster nicht:

Daniel C. schrieb:
> Einer in der Art sollte es nicht sein:
> http://www.radiomuseum.org/forumdata/users
> /3273/d_conrad_kw_radio_drehko_bild01.jpg

Autor: Daniel C. (dan1el)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Antworten und Vorschläge!

Solche hier
http://www.oppermann-electronic.de/assets/images/B...
habe ich selber im Überfluss.

Brauche aber welche, die etwas spannungsfester sind. Genau so einen habe 
ich hier und er funktioniert prima für mein Vorhaben (brauche insgesamt 
zwei):
http://pe2bz.philpem.me.uk/Comm/-%20Receivers/-%20...
Jetzt fehlt wie gesagt noch ein zweites Exemplar für mein Bauvorhaben 
(und eventuell noch eins fürs Regal).

Autor: Ludwig K. (hellas)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das sind die juten alten mit 500pF.
Kenn ich noch aus der Schulzeit. Findest du ab und an mal in der Bucht 
wenn du bei den Lehrmittel-Anbietern schaust.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hochspannungsfeste gibts hier:
http://www.schubert-gehaeuse.de/prod04.htm
für Ringantennen zum Senden auf Kurzwelle. Da kommen schnell ein paar 
Kilovolt zusammen.
Oder für Antennentuner:
http://www.dc4jg.de/html/annecke-koppler.html

Autor: Daniel C. (dan1el)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Links! Es soll ein von der Baugröße her kleiner(!) 
KW-Antennentuner für QRP werden (der aber auch mal 20W abkönnen soll).

Diese "Quetschkos" wären schon optimal dafür geeignet.
(größere Drehkos hätte ich selber noch einige)

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.