mikrocontroller.net

Forum: /dev/null Umfrage zu Arthrose in den Fingergelenken


Autor: Paul B. (paul_baumann)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Da sich hier Umfragen zu Tod und Teufel allergrößter Beliebtheit 
erfreuen,
möchte auch ich nicht abseits stehen und folgende Frage
in den Raum stellen :
(Vorsicht -Unfallgefahr durch Übersehen der Frage und nachfolgenden 
Sturz)

1. Wieviele Leute kennt ihr, die bedingt durch das ständige 
Händeringen schmerzhafte Abnutzungserscheinungen in den Fingergelenken 
und der Handwurzel davongetragen haben?

2. Ist es als Berufserkrankung anzusehen, wenn jemand durch diese 
Erscheinunen so stark beeinträchtigt ist, daß seine gesamte körperliche 
Konstitution drunter leidet? Symptome sind zum Beispiel: Völlige 
Blindheit gegenüber der Realität, Taubheit gegen vorgebrachte Argumente, 
ungebremster Redefluß mit den immer gleichen, banalen Falschaussagen.

Wie schon Andere vor mir, so hoffe auch ich auf rege Teilnahme an dieser 
Umfrage. Merke: Wer die Taststur bedient, kann die Hände nicht ringen.
:)

mfG Paul

: Verschoben durch Moderator
Autor: René H. (Firma: Herr) (hb9frh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach Gott, Paul, so verzweifelt nach all den Jahren hier?

Autor: Paul B. (paul_baumann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
René H. schrieb:
> Ach Gott, Paul, so verzweifelt nach all den Jahren hier?

Ich verzweifelt? Nein, wirklich nicht. Ich habe schon andere Sachen als 
nur ein Forum erlebt, die mich eigentlich hätten verzweifeln lassen 
müssen. Das hier bringt mich fast stündlich zum Lachen.
:)
mfG Paul

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Paul B. schrieb:
> Blindheit gegenüber der Realität, Taubheit gegen vorgebrachte Argumente,
> ungebremster Redefluß mit den immer gleichen, banalen Falschaussagen.

Kurt?

Autor: Paul B. (paul_baumann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
A. K. schrieb:
> Kurt?

Nein.
Es reicht doch schon, nur stichprobenartig in diesem Forumsbereich zu 
lesen, um zu sehen, wer die o.g. Eigenschaften zur Perfektion getrieben 
hat. 3-4 Leute fallen Dir doch aus dem Stegreif mit Sicherheit auch ein,
nichtwahr?!
:)

MfG Paul

Autor: René H. (Firma: Herr) (hb9frh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Paul B. schrieb:
> A. K. schrieb:
>> Kurt?
>
> Nein.
> Es reicht doch schon, nur stichprobenartig in diesem Forumsbereich zu
> lesen, um zu sehen, wer die o.g. Eigenschaften zur Perfektion getrieben
> hat. 3-4 Leute fallen Dir doch aus dem Stegreif mit Sicherheit auch ein,
> nichtwahr?!
> :)
>
> MfG Paul

Natürlich (ich nenne Dir locker 10 davon), dass wird aber einer Umfrage 
statistisch gesehen nicht gerecht werden. ;)

Grüsse,
René

Autor: Falk B. (falk)
Datum:

Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Die Frage nach der Arthrose ist nebensächlich, viel wichtiger ist die 
Frage nach der Neurose, Psychose und (politischen) Narkose (NPN) !!!!

: Bearbeitet durch User
Autor: Fpga K. (fpgakuechle) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Paul B. schrieb:

> Es reicht doch schon, nur stichprobenartig in diesem Forumsbereich zu
> lesen, um zu sehen, wer die o.g. Eigenschaften zur Perfektion getrieben
> hat. 3-4 Leute fallen Dir doch aus dem Stegreif mit Sicherheit auch ein,
> nichtwahr?!
> :)


In 5 Beiträgen von unschuldigen Artikel über Altersbeschwerden zur 
pointiertem Hitze gegen Forumsteilnehmer - das dürfte neuer Rekord sein 
- Applaus!

Autor: Paul B. (paul_baumann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falk B. schrieb:
> Die Frage nach der Arthrose ist nebensächlich, viel wichtiger ist die
> Frage nach der Neurose, Psychose und (politischen) Narkose (NPN) !!!!

Das ist eine treffende Anneliese, äh Analyse des Geschehens. Dem kann 
und muß ich Nichts hinzufügen.

MfG Paul

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du vergisst, dass wir im Zeitalter der Virtualisierung leben. Auch was 
Gedanken, Unterhaltung und Argumentation angeht. Die Arthrose virtueller 
Fingergelenke in (1) müsste sich somit nicht direkt in den realen 
Fingern auswirken.

Bei (2) sehe ich das Problem der Relativität und deren Folgen, denn 
diese Symptome werden häufig gegenseitig attestiert. Was die Frage 
aufwirft, wie die Leute das beurteilen wollen, wo doch demgemäss beide 
Seiten gleichermassen blind und taub herumstolpern. Auch da sind wir 
schnell bei Kurts Wissensphilosophie - ich denke also weiss ich (bin 
leider kein Lateiner).

Autor: Paul B. (paul_baumann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
A. K. schrieb:
> ich denke also weiss ich

Ach, ich weiß nicht so recht...
:)
MfG Paul

Autor: Harald W. (wilhelms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Paul B. schrieb:

> 1. Wieviele Leute kennt ihr, die bedingt durch das ständige
> Händeringen schmerzhafte Abnutzungserscheinungen in den Fingergelenken
> und der Handwurzel davongetragen haben?

Schau doch mal in diese Liste:
http://flexikon.doccheck.com/de/Liste_der_seltenen...
Wenns dort nicht drinsteht, gibts das auch nicht.

Autor: Thomas S. (doschi_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Händeringen":
vermutlich eine Unterart von https://de.wikipedia.org/wiki/Fingerhakeln
'Händeringen' wird auch bei https://de.wikipedia.org/wiki/Depression 
erwähnt.
Also Vorsicht!

Autor: lena (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oh, wie schön ist dieser Text
wenn jeder durch die Zeilen wetzt
Politik das kann es nicht sein
sonst könnte es werden ein schöner Reim

Autor: lena (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Forum ist wie ein Hundehaufen,man fast das Teil nur mit Tüte 
geschützt an.

Autor: Paul B. (paul_baumann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe den Eindruck, daß mein Ansinnen nicht mit dem nötigen Ernst 
behandelt wird. J-e-d-e-n Tag liest man auf's Neue von Leuten, die 
händeringend nach sog. Fachkräften, nach Auszubildenden, nach 6er 
Inbusschlüsseln, ihrer Lesebrille oder einer Frau suchen. Das kann doch 
nicht ohne Folgen für das Gesundheitswesen bleiben.

Man bedenke: Leute, die ständig die Hände ringen, werden in absehbarer 
Zeit keinen Finger mehr krumm machen wollen. Für diese Erkenntnis muß 
man kein Orthopäde sein.
:)
MfG Paul

: Bearbeitet durch User
Autor: Harald W. (wilhelms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Paul B. schrieb:

> J-e-d-e-n Tag liest man auf's Neue von Leuten, die
> händeringend ...

Nun, im Gedenken an diese Menschen hat man in Braunschweig
immerhin einen Ringerbrunnen aufgestellt.
http://media05.myheimat.de/2011/07/11/1699310_web.jpg

Autor: Paul B. (paul_baumann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Harald W. schrieb:
> Nun, im Gedenken an diese Menschen hat man in Braunschweig
> immerhin einen Ringerbrunnen aufgestellt.
> http://media05.myheimat.de/2011/07/11/1699310_web.jpg

Na, das ist doch schon einmal Etwas! Offenbar sind auch schon die 
Künstler auf dieses Problem aufmerksam geworden. Es geht voran.
:)
MfG Paul

Autor: Ordner (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Paul B. schrieb:

> J-e-d-e-n Tag liest man auf's Neue von Leuten, die
> händeringend nach sog. Fachkräften, nach Auszubildenden,

Ach, das meinst Du - da hast Dich aber in der Wortwahl vergriffen. Da 
passt Finkerhakeln besser, zumal in diesen Kontext auch der Begriff 
"über den Tisch ziehen" fällt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Fingerhakeln

Autor: lena (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hände ringend versuche ich eine sanierungs fähige Bude in guter 
Stadtlage zu verkaufen.
Für eine Familie aber bis zu 6 Kindern geeignet.
Abreisen darf ich nicht, denn
Hände ringend erklärt mir die Baubehörde das das Stadtbild im 
Frontbereich nicht verändert werden darf.
Hände ringend wird auch zugegeben das Wohnraum zur Zeit dringend 
erhalten werden muss.
Hände ringend versucht man zu erklären das die Stadt eigentlich Wohnraum 
aufkaufen soll, aber es kommt auch durch
Hände ringen kein Geld in die Kasse.
Hände ringend schimpfen alle, das den zugewanderten kein Wohnraum ohne 
Ofenheizung zugewiesen werden darf,
auch Gas ist Tabu.
Jetzt wissen wir alle das durch dieses Hände ringen nichts mehr laufen 
kann,
weil sie abgenutzt sind

Autor: lena (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
lena schrieb:
> Hände ringend schimpfen alle, das den zugewanderten kein Wohnraum ohne
> Ofenheizung zugewiesen werden darf,


Hände ringend erkenne ich das die Verneinung aktuell ist.

Hände ringend schimpfen alle, das den zugewanderten kein Wohnraum mit
Ofenheizung zugewiesen werden darf,
------------------------------------------------------------------------ 
-


Deutsche sind dafür Qualifiziert,nicht alle.

Autor: Golum (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Herr des Ringens!

Autor: Harald W. (wilhelms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Paul B. schrieb:

> bedingt durch das ständige Händeringen schmerzhafte
> Abnutzungserscheinungen in den Fingergelenken und der Handwurzel

Da gibts nur eine Lösung:
https://de.wikipedia.org/wiki/Ringerl%C3%B6sung

Autor: Paul B. (paul_baumann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>> bedingt durch das ständige Händeringen schmerzhafte
>> Abnutzungserscheinungen in den Fingergelenken und der Handwurzel
Harald W. schrieb:
> Da gibts nur eine Lösung:
> https://de.wikipedia.org/wiki/Ringerl%C3%B6sung

Du wärest sicher ein prima Arzt geworden. Die Logik in Deinem 
Gedankengängen ist vollkommen zwingend.

:))

MfG Paul

Autor: Mani W. (e-doc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe eine sogenannte Rhizarthrose in beiden Daumengelenken,
vermutlich durch jahrelangem Schaltschrankbau und auch
jahrelanger Gartenarbeit mit Motorsägen, Heckenscheren, Zwickern,
Astscheren usw...


Auch Baustellen mit viel Schlagbohrmaschinen größerer Art samt
Kälte im Winter, Feuchte usw. waren nicht gerade förderlich...

: Bearbeitet durch User
Autor: Paul B. (paul_baumann)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Mani W. schrieb:
> Auch Baustellen mit viel Schlagbohrmaschinen größerer Art samt
> Kälte im Winter, Feuchte usw. waren nicht gerade förderlich...

Ja, das glaube ich Dir. Ich wollte auch nicht die Leute, die sich durch 
ihrer Hände Arbeit solche Sachen zugezogen haben zum Narren halten 
-nicht falsch verstehen.

Mir ging es um die Schwätzer und Faseler mit Anzug und Krawatte, die 
sich nicht zu schade sind, händeringend nach Fachkräften zu suchen. 
Dabei stellen sie sich an, wie jemand, der am Ostseestrand nach 
Sandkörnern sucht.

MfG Paul

: Bearbeitet durch User
Autor: Thomas S. (doschi_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Paradox ist, wenn einer sich im Handumdrehen den Fuß bricht.
(ausgeliehen bei http://www.excel-nervt.de/)

Autor: Matthias L. (limbachnet)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Passend zu den ringenden Händen sind die raufenden Haare. Sieht bestimmt 
lustig aus...

Autor: Paul B. (paul_baumann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias L. schrieb:
> Passend zu den ringenden Händen sind die raufenden Haare. Sieht bestimmt
> lustig aus...

Besonders dann, wenn ein Glatzkopf im Eifer des Gefechts nicht dran 
denkt, daß das schon seit 10 Jahren nicht mehr funktioniert.
:)

MfG Paul

Autor: Mani W. (e-doc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Paul B. schrieb:
> Ich wollte auch nicht die Leute, die sich durch
> ihrer Hände Arbeit solche Sachen zugezogen haben zum Narren halten
> -nicht falsch verstehen.
>
> Mir ging es um die Schwätzer und Faseler mit Anzug und Krawatte, die
> sich nicht zu schade sind, händeringend nach Fachkräften zu suchen.


Ich hab Dich schon richtig verstanden, darum mein Beitrag dazu...

Vielleicht kommt ja noch etwas sinnvolles dazu - von dem einen
oder anderen Nutzer - oder Abgenütztem...


Gruss

Mani

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.