mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Frage zu Li-Ion Schutzschaltung


Autor: asd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich brauche für eine Li-Ion Zelle eine Schutzschaltung gegen Überladen 
und Tiefentladung. Dieses Board verspricht das, hat aber nur einen FET 
verbaut. wie kann das Board dann bei Ladung und Entladung abschalten? 
Werden heutzutage Bauteile hergestellt mit 2 Anti-Seriell geschalteten 
MOSFETs in einem Gehäuse? Hat das mal jemand ausprobiert? Oder muss ich 
das bestellen zum selber ausprobieren? Oder ist das ein bekannter Fake?

Ebay-Artikel Nr. 162025076810

Dann heißt es max. Ladespannung 5V. Ist das die maximale externe 
Spannung die der IC aus hält? Weiß jemand welche ICs da typischerweise 
verbaut werden und hat ein Datenblatt dafür?
Es verhält sich so dass ich für ein DECT Telefon eine Schaltung zur 
Erhaltungsladung einer Li-Ion Zelle gebaut habe, ein strombegrenzer 
Spannungsregler auf 3,8V, der aus den 12V des Netzteils der DECT-Basis 
gespeist wird. Sollte jetzt der Spannungsregler aus irgendwelchen 
Gründen versagen, könnten die vollen 12V des Netzteils am Ausgang 
anliegen. Wenn das Battery Protection Board das dann nicht ab kann, ist 
es natürlich Essig mit der Protection Funktion...

Autor: Dirk K. (dekoepi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Genau das macht der Achtbeiner da. Sind meist DW01 mit 8205.
DW01: 
https://cdn.sparkfun.com/assets/learn_tutorials/2/5/1/DW01-P_DataSheet_V10.pdf
Ich hab die ebenfalls als sechsbeinige Käfer: 
http://www.ait-ic.com/uploads/2011-01/05/_1294200000_5amsl7.pdf

: Bearbeitet durch User
Autor: asd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Sind meist DW01 mit 8205.

Gut zu wissen. Vielen Dank für die Info.
Dann werde ich die Teile mal bestellen und schauen ob ich die ICs anhand 
der Aufschrift identifizieren kann. Zumindest weiß ich jetzt dass diese 
Boards typischerweise tatsächlich in beide Richtungen sperren können, 
auch wenn nur ein Transistor-Gehäuse zu sehen ist.

Autor: Axel S. (a-za-z0-9)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
asd schrieb:
> 
Ebay-Artikel Nr. 162025076810

> Werden heutzutage Bauteile hergestellt mit 2 Anti-Seriell geschalteten
> MOSFETs in einem Gehäuse?

Ja. Der 8-Beiner im TSSOP ist so einer. Typisch NCE8205 o.ä.

> Weiß jemand welche ICs da typischerweise
> verbaut werden und hat ein Datenblatt dafür?

Das ist der Käfer im SOT23-6 Gehäuse. Typischerweise ein DW01.

http://www.alldatasheet.com/datasheet-pdf/pdf/256691/ETC2/DW01.html
http://www.alldatasheet.com/datasheet-pdf/pdf/395531/NCEPOWER/NCE8205A.html
http://www.alldatasheet.com/datasheet-pdf/pdf/446318/HTSEMI/PT8205A.html

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.