mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik AD5628 Fragen der Pinbelegung


Autor: Fabian Z. (fabi_z)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo alle zusammen,

weis jemand von euch über den AD5628 bescheid. Ich bin mir sehr unsicher 
ob ich LDAC oder ClC als Pull up oder Pull down beschalten soll. SYNC 
habe ich als Pull up.

Bin mir da gerade sehr unsicher trotz Datenblatt.


Grüße und besten Dank euch

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Pull-Up, steht ja so im Datenblatt.
Bzw. kannst du ihn natürlich auch per I/O Pin ständig auf den Pegel 
halten (Push-Pull), dann brauchst du gar keinen Widerstand.

: Bearbeitet durch User
Autor: Fabian Z. (fabi_z)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Timmo H. schrieb:
> Pull-Up, steht ja so im Datenblatt.
> Bzw. kannst du ihn natürlich auch per I/O Pin ständig auf den Pegel
> halten (Push-Pull), dann brauchst du gar keinen Widerstand.


Ich bin ein wenig verwirrt jetzt:

>LDAC:

Pulsing this pin low allows any or all DAC registers to be updated if 
the input registers have new data. This allows all DAC outputs to 
simultaneously update. Alternatively, this pin can be tied permanently 
>low.

Also als Pull Down beschalten, oder? Irgend ein Analogen I/O verwenden.

>SYNC:

Active Low Control Input. This is the frame synchronization signal for 
the input data. When SYNC goes low, it powers on the SCLK and DIN 
buffers and enables the input shift register. Data is transferred in on 
the falling edges of the next 32 clocks. If SYNC is taken high before 
the 32nd falling edge, the rising edge of SYNC acts as an interrupt and 
the write sequence is ignored by the device.

Ist doch mein SPI CS (Chip Select) Also auch Pull up. Aus dem Grund das 
ich dan per Mikrocontroller Low setzten kann um das Input Register zu 
aktivieren.

>CLR:

Asynchronous Clear Input. The CLR input is falling edge sensitive. When 
CLR is low, all LDAC pulses are ignored. When CLR is activated, the 
input register and the DAC register are updated with the data contained 
in the CLR code register—zero, midscale, or full scale. Default setting 
clears the output to 0 V.

Also auch Pull down. Nur beim update setzte ich es dann mit dem 
Mikrocontroller auf high, oder? Irgend ein Analogen I/O verwenden.

>DIN:

Serial Data Input. This device has a 32-bit shift register. Data is 
clocked into the register on the falling edge of the serial clock input.

Ist ja mein MOSI. Den geben ich direkt auf meinen Port ohne Pull up oder 
down.

>SCLK:

SPI Clock, auch direkt auf den Port.


Stimmt das so? Habe ich das so richtig verstanden?

: Bearbeitet durch User
Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du willst doch nur bei Bedarf clearen oder schreiben. Der 
Grund(Ruhe)zustand sollte also "1" => high sein => Pull up.
Chip-Select ist auch active low. Also "Ruhezustand"=> high => pull-up.
Wenn du eh Push-Pull als Ausgang hast ist das egal. Also ich mache mir 
zumindest bei SPI (als Master) nicht die Arbeit den Port in Tristate zu 
schalten. Aber als Slave sollte man das schon tun dein CS nicht auf Low 
ist den SDO auf Tristate zu schalten, sonst bekommt der Master vom 
anderen Slave keine Daten weil du sie "kurzschließt".

: Bearbeitet durch User
Autor: Fabian Z. (fabi_z)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Timmo H. schrieb:
> Du willst doch nur bei Bedarf clearen oder schreiben. Der
> Grund(Ruhe)zustand sollte also "1" => high sein => Pull up.
> Chip-Select ist auch active low. Also "Ruhezustand"=> high => pull-up.
> Wenn du eh Push-Pull als Ausgang hast ist das egal. Also ich mache mir
> zumindest bei SPI (als Master) nicht die Arbeit den Port in Tristate zu
> schalten. Aber als Slave sollte man das schon tun dein CS nicht auf Low
> ist den SDO auf Tristate zu schalten, sonst bekommt der Master vom
> anderen Slave keine Daten weil du sie "kurzschließt“.

Oh man, dann habe ich das genau falsch herum verstanden. Vielen Dank. 
Jetzt bin ich doch ganz glücklich das ich nachgefragt habe.

Vielen Dank

Autor: Fabian Z. (fabi_z)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe es verbessert.

CS ist nun auf high, LDAC und CLR auch :) Jetzt sollte es passen :)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.