Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Intel Edison Breakout Board


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Edison (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebe Microcontroller-Community,
ich möchte direkt kurz meine Idee, die ich zu verwirklichen versuche, 
vorstellen: Ein Breakout Board für den Intel Edison (Ähnlich dem 
Raspberry pi) bauen.
Kurz zum Intel Edison:
Er besitzt eine IO-Spannung von 1,8V und benötigt eine Eingangsspannung 
zwischen 3,15V und 4,5V. Außerdem besitzt er 2 UART Schnittstellen, 2 
I2C BUS-Systeme und 1-mal SPI. Des Weiteren hat er einen USB-OTG 
Controller.
Zu meiner Idee (Schaltplan siehe Anhang):
Das Breakout Board soll den Intel Edison mit genügend Energie versorgen. 
Dies geschieht über eine USB-Buchse, mit welcher auch gleich eine 
Serielle Konsole über UART_2 und einem FTDI Chip auf dem PC gestartet 
werden kann.
Außerdem sollen für die BUS-Systeme die Spannungen auf 3,3V angehoben 
werden und ein Analog-Digital-Wandler über SPI angeschlossen werden. Des 
Weiteren soll der USB-OTG Port benutzt werden, sodass der Intel Edison 
sowohl als Host, als auch als normales Device agieren kann. Außerdem 
soll eine Statusled, die anzeigt, ob der Edison an ist, vorhanden sein 
und ein Taster zum Herunterfahren (Jumper).
Um diese Funktionen zu realisieren habe ich einen Schaltplan (Anhang) 
erstellt. Hierzu habe ich das Datenblatt des Intel Edison zur Hilfe 
genommen und den Schaltplan eines Breakout Bordes von Intel (beides im 
Anhang).
Da ich mir eine Platine Ätzen/Fräsen lassen wollte (wegen des kleinen 
Pinabstandes des 70 Pin Hirose Steckers) und erst 17 Jahre alt bin und 
daher noch nicht die Tiefgründigste Ahnung von Elektronik habe, wäre es 
sehr nett, wenn Ihr kurz über den Schaltplan gucken könntet und mich auf 
Fehler hinweisen würdet. Außerdem habe ich noch ein paar generelle 
Fragen. Es wäre super nett, wenn Ihr auch ein paar (ich weiß es sind 
viele :)) von diesen beantworten könntet:

-Zum Powerdownbutton: Warum werden im Datenblatt des Breakout Bords 
genau diese Widerstände benutzt und warum führt von PWRBTN ein 
Pullupwiderstand zu VSYS, obwohl die IO-Pins nur 1,8V vertragen?

-Zur Statusled: bevor der Edison startet, sind die Ausgänge hochohmig?! 
Sind sie dies auch, wenn er heruntergefahren ist und nicht an Strom 
angeschlossen ist, da sonst die LED nicht ausgehen würde?

-Kann ich bei UART_1 einfach die Flowcontroll-Pins nicht anschließen? 
Das müsste doch funktionieren, da diese nur anzeigen sollen, wann Daten 
zum Senden bereit sind, oder?

-Wann sind die Spannungen an den Spannungsausgängen verfügbar? Dazu habe 
ich ein Diagramm im Datenblatt des Intel Edison gefunden, allerdings 
weiß ich nicht, welches der eingezeichneten Spannungen 1,8V und 3,3V 
ist. Wenn nämlich 3,3V vor 1,8V starten würden, würden über den 
Pegelwandler 3,3V an die IO Pins gelangen, was den Edison zerstören 
könnte?!

-Warum werden von Intel 100k Widerstände als Pulldown verwendet und nur 
10k als Pullup auf 1,8V?

-zum USB OTG Port: Ist dieser richtig angeschlossen? Wozu ist der ID-Pin 
bei der Zuweisung des Hosts verantwortlich, bzw. welcher Pegel muss an 
ihm anliegen. Wie sage ich dem Intel Edison, dass er als Host oder als 
Device agieren soll? Der Stromschalter MIC2039 ist ja zum Begrenzen des 
Stroms. Dieser wird im Hostmode durch PSW vom Intel Edison angeschaltet, 
um das USB Gerät mit Strom zu versorgen?! Ist FAULT am Intel Edison nur 
dazu da, um zu starke Ströme zu registrieren und dann den Stromschalter 
über PSW abzuschalten, oder hat dieser Pin noch eine andere Aufgabe? 
Außerdem steht im Datenblatt des Intel Edison, dass FAULT mit GND 
verbunden sein soll, wenn der Edison nicht der USB Host ist. Wo wird 
dies am Breakoutboard gemacht und ggf. warum wird es nicht gemacht? Wie 
wird die Stromversorgung für USB über den Stromschalter abgeschaltet, 
wenn der Edison als Device agiert? Geschieht dies über PSW, oder wird 
sie gar nicht abgeschaltet?

Dies sind die Fragen, die nach meiner langen Internetrecherche noch 
übrig geblieben sind. Es wäre sehr nett, wenn Ihr sie teilweise 
beantworten würdet.

Viele Grüße,
Edison :)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.