mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Iphone 5s fehlender (Keramik) Kondensator Signalschwankungen


Autor: Thomas Meker (lycos1337)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

leider ist mein Iphone 5s scheinbar Opfer eines leichten Wasserschadens 
geworden, ohne dass ich es mitbekommen habe. Mit der Zeit brach 
allerdings häufig der Empfang ab, weshalb ich nach anfänglicher 
Softwareuntersuchung das Handy geöffnet habe.

Sofort sah ich, dass der Feuchtigkeitsindikator nahe des Akkusteckers 
aktiviert war und sich auch etwas Korrosion in der Nähe befand. Diese 
habe ich mit Isopropanol vorsichtig entfernt. Leider war scheinbar einer 
der SMD Kondensatoren schon durchkorrodiert sodass dieser der 
Säuberungsaktion zum Opfer gefallen ist.

Nunja, habe daraufhin mir den entsprechenden Schaltplan im Netz besorgt 
und auch das fehlende Bauteil gefunden.
Es handelt sich meiner Meinung nach um den C198_RF (vgl. Schaltbild) mit 
0.01uF, 6,3V, 10%, X5R, 01005.

Da mir das Netz diesbezüglich nicht viel ausspuckt, wollte ich euch mal 
fragen, ob dieser Kondensator evtl. an dem Empfangsproblem Schuld ist 
oder ob es wahrscheinlicher ist, dass es an einem anderen Bauteil liegt.

Kurz zur Fehlerbeschreibung: Das Handy sucht ca. alle 1-2Min. nach einer 
neuen Verbindung und schwankt dann zwischen 1 und 3 Signalbalken hin und 
her. Manchmal bricht es auch komplett zusammen und es steht "Kein Netz" 
auf dem Display.

Wäre super, wenn es hier jemanden gibt, der etwas Licht ins Dunkle 
bringen könnte. Danke schonmal für Eure Hilfe.

Autor: H.Joachim Seifert (crazyhorse)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"iPhone 5S Receive Filter"
Ja, der fehlende Kondensator könnte durchaus dafür verantwortlich sein.
Die meisten Chips arbeiten nicht oder nicht zuverlässig, wenn der 
passende Abblockkondensator fehlt.

Autor: Thomas Meker (lycos1337)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, danke für die schnelle Antwort.
Muss es denn exakt dieser Kondensator sein oder würden auch mehr uF 
gehen?
Hast du evtl. eine Anlaufstelle wo ich diesen herbekomme?

Ein weiteres Problem wäre, dass sich der Akku schneller entlädt als es 
bisher der Fall war, ich bin mir zwar nicht ganz sicher, dass es durch 
den fehlenden Kondensator kommt, aber meinem subjektivem Empfinden nach 
wird das Handy an etwa der Stelle auch wärmer als zuvor.

Wie gesagt, vielen Dank bisher :)
VG

Autor: Georg G. (df2au)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas M. schrieb:
> der Akku schneller entlädt

Wenn der Empfang nicht richtig funktioniert, sendet das Gerät häufiger 
um nachzufragen und auch mit höherer Leistung.

Autor: Thomas Meker (lycos1337)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, das macht natürlich Sinn ;)

Okay, ich glaube ich würde die Reparatur mal wagen, vorausgesetzt ich 
finde diesen Kondensator irgendwo. Das Handy in diesem Zustand zu 
benutzen ist ohnehin eine Qual.

Gibt es evtl. gute Anlaufstellen für das doch schon sehr spezielle 
Bauteil?

VG

Autor: Georg G. (df2au)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas M. schrieb:
> Gibt es evtl. gute Anlaufstellen für das doch schon sehr spezielle
> Bauteil?

Das ist Schüttgut. Allerdings wird dir niemand ein Einzelstück 
verkaufen.

Autor: H.Joachim Seifert (crazyhorse)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht hast du einen Leiterplattenbestücker in deiner Nähe, der auch 
sehr kleine Sachen macht. Meist ist aber bei 0402 Schluss.

http://www.mouser.de/Passive-Components/Capacitors...

Such dir einen aus, im Markt-thread gibt es immer wieder 
Sammelbestellungen bei Mouser/Digikey.

Autor: Thomas Meker (lycos1337)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Super, ich werde mich mal umschauen. Vielen Dank.
Habe gerade gesehen, dass diese Kondensatoren schon beim Iphone 4 
verbaut wurden... Vielleicht wäre es ja am klügsten sich einfach eine 
ohnehin schon defekte Hauptplatine eines Iphone 4 zu kaufen und dann 
diese als Organspender zu nehmen. Oder wird das Entlöten da zu 
kompliziert?

Ich hatte zwar schonmal einen Backlightfilter eines Ipads gewechselt, 
aber dieser Kondensator ist ja nochmal ne Nummer kleiner :/

Wie würdet ihr da vorgehen, bzw. welche Lötspitze nehmt ihr für sowas? 
(Hab hier noch meine Weller WTCP-S stehen)

VG

Autor: H.Joachim Seifert (crazyhorse)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas M. schrieb:
> ohnehin schon defekte Hauptplatine eines Iphone 4 zu kaufen

Kann man versuchen, ich würds nicht tun. Jedes Löten/Entlöten ist Stress 
für das Bauteil.
Auslöten geht gut mit Heissluft (Rückseite der Platine erwärmen).
Wieder einlöten - hm. Das kleinste, was ich bis jetzt per Hand gemacht 
habe war 0402, und das war schon ziemlich lästig. Kommt auch sehr auf 
deine Augen und die Feinmotorik an.

Autor: Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas M. schrieb:
> 0.01uF

Vermutlich wird es jeder Wert zwischen 6,8nF bis 47nF tun. Aber es 
schadet sicher nicht, genau 10nF aufzutreiben.

Thomas M. schrieb:
> Wie würdet ihr da vorgehen, bzw. welche Lötspitze nehmt ihr für sowas?

Für allerkleinste Lötstellen wickle ich um die Lötspitze dünnen 
Kupferdraht mit etwa 0,4-0,5mm und forme damit eine Spitze. Wenn du eine 
echte Lötnadel hast, umso besser.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.