Forum: Haus & Smart Home Wetter API in JSON Format gesucht


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von ♪Geist (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

kann mir jemand eine Wetter API empfehlen, die man erfahrungsgemäß mit 
einem ESP8266 + Adruino IDE + ArduinoJson Lib verarbeiten kann? Ich habe 
mal die Daten von OperWheaterMap probiert zu verarbeiten, leider ohne 
Erfolg.
Kennt jemand eine gute Alternative, die man in einen "schmallen" Buffer 
gelesen bekommt?

von Uwe B. (boerge) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

zwar nicht mit Arduino-IDE, sondern mit Lua-NodeMCU:

https://github.com/boerge42/nodemcu_scripts/tree/master/weather_forecast

Der Forecast kommt von yahoo im json-Format und werden auf einem OLED 
angezeigt.

Grüße Uwe

: Bearbeitet durch User
von ♪Geist (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke ist zwar nett bringt mich aber soweit nicht weiter, da ich bei C 
bleiben möchte. Yahoo API habe ich mir angeschaut, sieht so aus, als 
wäre der nötige buffer noc größer.

von Schlaumeier (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welchen Buffer meinst du überhaupt, der da mal größer oder kleiner sein 
soll?

von Philipp K. (philipp_k59)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Openweatherapi.org ist das einfachste, plus&Play wäre dieser eine Dienst 
der die ganzen Sachen sammelt. Ein Protokoll für alle Infos. Ich komm 
jetzt nur nicht auf den Namen.

von nicht"Gast" (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
♪Geist schrieb:
> einem ESP8266 + Adruino IDE + ArduinoJson Lib verarbeiten kann? Ich habe
> mal die Daten von OperWheaterMap probiert zu verarbeiten, leider ohne
> Erfolg.

OpenWheaterMap hat doch JSON. Was hat denn da nicht funktioniert?

von Uwe B. (boerge) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

irgendwie verstehe ich nicht, wo das Problem ist. Es ist doch vollkommen 
egal, ob ich das Wetter (und/oder Verhersagedaten) von yahoo oder 
openweather ziehe. Der Ablauf ist doch immer der gleiche:

* entsprechende URL aufrufen und die Daten kommen als TXT, XML oder JSON 
(je nach dem, was man in der URL mitgegeben hat) zurück

* diese Empfangen Daten nach den gewünschten Informationen parsen und 
verarbeiten/anzeigen oder was auch immer...

Das was hier als API bezeichnet wird, sind doch eigentlich nur die 
Parameter, die man in der URL mitgibt. Danach ist es in der 
Verantwortung des Programmierers, was man damit macht und was man als 
Parser nimmt. Ok, der eine schreibt da ein C-Programm (vielleicht mit 
einer XML- oder JSON-Lib), der andere verwendet Lua, um die empfangenen 
Daten zu analysieren. Aber es läuft doch immer auf das Gleiche hinaus! 
...oder verstehe ich das Problem nicht richtig?


Philipp K. schrieb:
> Openweatherapi.org ist das einfachste, plus&Play wäre dieser eine  Dienst
> der die ganzen Sachen sammelt. Ein Protokoll für alle Infos.
...hmm, sehr konfus, erkläre doch bitte mal genauer, was du da meinst...

Grüße Uwe

von wetter (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
weather underground hat nicht nur gute wetter daten sonern auch eine 
gute api mit json output

von Waaaas? (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Haben die auch schlecht wetter daten?  :)

von K. J. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Würde auch Openweatherapi.org nehmen b.z.w. hab ich das hier in 
Benutzung bei der Free-API gibt es einige Beschränkungen bei den Täglich 
erlaubten abrufen, für eine 5min Aktualisierung reicht es aber,und du 
kannst die den JSON abruf etwas über die URL einstellen, die API ist 
sehr gut Dokumentiert.

von Oliver S. (phetty)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Unter ESP8266 und  Weather bekommt man eine Menge Treffer und die sind 
auch oft brauchbar.

von Philipp K. (philipp_k59)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich meinte Thingspeak.. benutze ich zwar selbst nicht, nehmen aber auch 
viele.

von ♪Geist (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Philipp K. schrieb:
> Ich meinte Thingspeak.. benutze ich zwar selbst nicht, nehmen aber auch
> viele.

Und was soll ich mit Thingspeak? Ich möchte die Daten mit dem ESP 
auswerten und nicht irgendwo anzeigen....

nicht"Gast" schrieb:
> OpenWheaterMap hat doch JSON. Was hat denn da nicht funktioniert?


Ich hatte Schwierigkeiten die empfangenen Daten zu parsen, letztendlich 
bin ihc auf die Ursache gekommen -> wie immer, der eingelesene String 
war nicht Null-terminiert... :) Seit dem läuft alles wie gewollt.

Vielen Dank

von Philipp K. (philipp_k59)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
♪Geist schrieb:
> Ich hatte Schwierigkeiten die empfangenen Daten zu parsen, letztendlich
> bin ihc auf die Ursache gekommen -> wie immer, der eingelesene String
> war nicht Null-terminiert... :) Seit dem läuft alles wie gewollt.

Also erstens war Deine Frage schon nicht von Welt, denn Openweatherapi 
kann man von sich auch ohne JSON Library Parsen wenn da zuviel "Buffer" 
entsteht..
außerdem bleibt es schon das einfachste, wie Json mit Library auch schon 
selbst.

Das ich mit Thingspeak nicht richtig lag hatte ich schon gesehen.. 
allerdings habe ich mal ein Projekt gesehen das darüber einige externe 
JSON Daten sammelte und dem ESP8266 ein Gesamtbild zur Verfügung 
stellte.

Im Prinzip benutzt man das vorhandene Thingspeak Framework als Gateway 
zu anderen JSON Angeboten und hat so nur einen Overhead der Thingspeak 
API für beide Richtungen.

EDIT:
Ich mache mir das quasi selbst in dem ich mir alles in einem externem 
PHP-File Parse und im eigenen "einfachen" Protokoll übergebe.. bzw das 
PHP alles in einem einheitlichem JSON als Gateway bereitstellt.

: Bearbeitet durch User
von RIG (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
DarkSky* gibt Wetter Infos über JSON aus. 1000 Anfragen pro Tag sind 
kostenlos, danach muss man zahlen.

https://darksky.net/dev/

* ehemals forecast.io

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.