mikrocontroller.net

Forum: Markt [V] Lotpaste Loctite GC10 in Kleinmengen


Autor: Max G. (l0wside) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
GC10 ist eine Bleifrei-Lotpaste, die man nicht kühlen muss und die auch 
mal ein paar Stunden nach dem Druck auf der Leiterplatte bleiben darf. 
Siehe http://www.henkel-adhesives.com/loctite-g10-solder-47933.htm. 
Leider wird es nur in Gebinden zu 500g und größer verkauft.

Wenn Interesse besteht, kann ich Kleinmengen davon abfüllen: 25g für 10 
EUR brutto zzgl. 1,45 für den Versand. Der genaue Typ ist GC10 SAC305 
Typ 3.
Zahlung per Überweisung oder Paypal, eine Rechnung mit ausgewiesener 
MWSt ist dabei. MHD der Paste ist 11.7.2017.

Wem´s zu teuer ist, der darf gerne direkt bei AAT Aston bestellen: 
http://astonshop.de/de/Lote---Loetmaterialien---Re...

Datenblatt: 
http://tds.loctite.com/tds5/Studio/ShowPDF/GC%2010...
Sicherheitsdatenblatt: 
http://mymsds.henkel.com/mymsds/0006.2023628.3300....

Anfragen bitte per PN.

Autor: Richard B. (r71)
Datum:

Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Max G. schrieb:
> Wem´s zu teuer ist...

Ja, du bist mit 100% Aufschlag definitiv zu teuer.

Autor: Teo Derix (teoderix)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Max G. schrieb:
> Zahlung per Überweisung oder Paypal, eine Rechnung mit ausgewiesener
> MWSt ist dabei. MHD der Paste ist 11.7.2017.

Ist doch eindeutig gewerblich!
Da ist der Preis bzw. Aufschlag schon OK, falls der Behälter in dem das 
geliefert wird, auch zum Lagern taugt.
Aber billiger geht immer :)

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Richard B. schrieb:

> Ja, du bist mit 100% Aufschlag definitiv zu teuer.

Wo genau siehst du auf der Webseite Lotpaste in 25-g-Packungen, dass
du solch einen Preisvergleich machen kannst?

Teo D. schrieb:
> Da ist der Preis bzw. Aufschlag schon OK, falls der Behälter in dem das
> geliefert wird, auch zum Lagern taugt.

Sehe ich auch so.

Autor: Gerd E. (robberknight)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Max G. schrieb:
> Wenn Interesse besteht, kann ich Kleinmengen davon abfüllen

Klingt interessant um das mal auszuprobieren. Daß man die Paste nicht 
mehr kühlen und vor der Verarbeitung wieder anwärmen lassen muss macht 
für das Hobbylabor oder Prototypenbau einen wesentlichen Unterschied.

Die Liefermengen haben mich aber bisher davon abgehalten.

> 25g

Wie würdest Du das liefern? Gleich fertig in einer Spritze auf die ich 
nur noch eine passende Luer-Spitze draufdrehen muss? Oder irgendein 
kleiner Tigel?

: Bearbeitet durch User
Autor: Max G. (l0wside) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zum Aufschlag: die 100% sind eine Milchmädchenrechnung, weil zum einen 
MWSt dazukommt, zum zweiten ich mangels geeichter Waage ein bisschen 
mehr reinfüllen muss und zum dritten die Verpackung auch noch ein paar 
Cent kostet. Letztendlich verdiene ich an einer Viertelstunde Aufwand 
bestenfalls fünf Euro, was als Stundenlohn doch eher bescheiden ist. Wem 
das nicht passt, darf gerne bei AAT Aston bestellen. Die scheinen auch 
an privat zu liefern, jedenfalls haben sie nicht nach einem 
Gewerbeschein gefragt.

Ich würde schwarze Fotodöschen verwenden - die sind luft- und 
lichtdicht. Das Zeug muss man rakeln, für die Spritze ist es definitiv 
zu zäh.

Max

Autor: Gerd E. (robberknight)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Max G. schrieb:
> Ich würde schwarze Fotodöschen verwenden - die sind luft- und
> lichtdicht.

ok.

> Das Zeug muss man rakeln, für die Spritze ist es definitiv
> zu zäh.

ist diese Lotpaste da Deiner Erfahrung nach anders als andere 
Marken/Typen?

Weil es gibt ja viele die Lotpaste mit dem Dispenser aus der Spritze 
verteilen. Nicht nur im Hobbybereich, der Bestücker mit dem ich von der 
Firma aus zusammenarbeite, der macht Prototypen auch mit einem 
Dispenseraufsatz für die P&P.

: Bearbeitet durch User
Autor: Liam Zeno (liz)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Auch wir verwenden diese Lotpaste in 600gr cartrige
EV könnte ich diese umfüllen,  Luer Umfülladapter wäre vorhanden.  Geht 
nur fur Rakel. Für Dispenser kenne ich nur die Paste von Amtech. 
Syntech-lf , gibt es in 35g und 100g Spritzen und hält 6monate ungekühlt 
bei ähnlich großem Prozessfenster. Anstelle von 72h ist es max 24h.
Feuchtigkeit und Klebekraft ist bei Doppelseitigen Platinen zu beachten 
für das reale Prozess Fenster, wie auch bei gc10 Paste.
Hoffe diese Info ist für einige Nützlich, und wenn der To diese Paste 
verkaufen will, würde ich ihm die 600g semco cartrige mit luer Adapter 
sowie einen Umfuelladapter für Luer Spritzen empfehlen. Preislich sind 
die 600gr billiger und handling ist kostengünstiger, brauch dafür jedoch 
ein Pressluft Adapter für die Kartrige. Zum Umfüllen braucht es einen 
richtigen Dispenser.
Was wäre für euch interessant, 5cc oder 10cc , oder noch weniger, nur so 
aus Interesse .

Autor: Richard B. (r71)
Datum:

Bewertung
-8 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg W. schrieb:
> Wo genau siehst du auf der Webseite Lotpaste in 25-g-Packungen, dass
> du solch einen Preisvergleich machen kannst?

Er hat's (neu-)verpackt, na und?
Ich habe es hochgerechnet.
Wie soll ich es sonst vergleichen?
Ich wollte genau wissen, was er treibt.

Max G. schrieb:
> die 100% sind eine Milchmädchenrechnung, weil zum einen MWSt dazukommt

Ja, das ist ja auch ein "Milchmädchen" Produkt.

10 EUR Brutto für 25g sind inkl. USt.
66,87- EUR sind Netto -> ~80 EUR inkl USt für 500g macht ->
4 EUR inkl. USt pro 25g aus diese 500g Dose.

Hat der TO ein Gewerbe für Verkauf von diesen Stoffen?

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
8 lesenswert
nicht lesenswert
Richard B. schrieb:
> Hat der TO ein Gewerbe für Verkauf von diesen Stoffen?

Hast du keinen Frisör, dem du das erzählen kannst?

Autor: Richard B. (r71)
Datum:

Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg W. schrieb:
> Hast du keinen Frisör, dem du das erzählen kannst?

Was hat das mitn Gewerbeschein des TO's zu tun?

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Richard B. schrieb:
> Jörg W. schrieb:
>> Hast du keinen Frisör, dem du das erzählen kannst?
>
> Was hat das mitn Gewerbeschein des TO's zu tun?

Dass deine Nörgelei einfach nur allen hier auf den Keks geht.  Wie der
TO das mit seinem Finanzamt und seiner Gewerbeaufsicht regelt, ist
ja wohl seine Sorge.  Davon abgesehen, bei dem „Stundenlohn“ würde
ihm das Finanzamt wohl am Ende die Gewinnerzielungsabsicht absprechen
und „Liebhaberei“ unterstellen.

Autor: Thorsten ... (tms320)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denke, es sind auch einfach die Forumregeln, die hier immer wieder 
für Verwirrung stiften:

"Wenn ihr etwas kaufen oder verkaufen wollt, dann seid ihr hier richtig. 
Bitte nur direkte Angebote, keine Ebay-Links. Keine gewerblichen 
Angebote."

Wenn hier jemand Ware anbietet und sogar eine Rechnung mitliefert, dann 
erscheint das nun mal gewerblich. Vielleicht sollte man den Passus 
"Keine gewerblichen Angebote" einfach mal streichen.

Nur so als Vorschlag.

Thorsten

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
7 lesenswert
nicht lesenswert
Thorsten .. schrieb:
> Vielleicht sollte man den Passus "Keine gewerblichen Angebote" einfach
> mal streichen.

Generell wollen wir in der Tat keine gewerblichen Angebote haben,
allerdings ist die Duldung solcher eine Einzelfallentscheidung: wenn
erkennbar ist, dass ein solches Angebot einen echten Mehrwert für
die Forenteilnehmer darstellt, ist das OK.  Bei einer Lotpaste in
Kleinmengen, die dir eben so (und damit auch zu einem kleinen Preis)
kein regulärer Händler verkauft, finde ich das genaus in Ordnung, wie
wir Jakob Kleinens „Platinensammler“ stets als solchen Mehrwert für
die Teilnehmer empfunden haben.

Autor: Bernd T. (bastelmensch)
Datum:

Bewertung
7 lesenswert
nicht lesenswert
Da ist einer so transparent und zeigt jedem noch seinen EK und die 
Quelle und dann wird trotzdem rumgenörgelt... Kopfschütteln

Autor: Richard B. (r71)
Datum:

Bewertung
-5 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd T. schrieb:
> einer so transparent und zeigt jedem noch seinen EK

Dank Internet hat er ja keine andere Wahl, nicht wahr ;)

Bernd T. schrieb:
> und dann wird trotzdem rumgenörgelt...

Einer muss das machen.

Der Andreas ist ja auch mit seine Wärmebildkamera fertiggemacht worden.
Oder die Jungs mitn Platinenservice aus Deutschland.
War das etwa nötig? Immerhin war bei denen alles legal.

Soll ich jetzt auch ein Inserat schalten mit 5 EUR pro 25g?
Das wäre Hilfe, ohne 1 Cent Bereicherung.

@Jörg Wäre das OK?

: Bearbeitet durch User
Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Richard B. schrieb:
> Soll ich jetzt auch ein Inserat schalten mit 5 EUR pro 25g?

Wenn du etwas verkaufen willst, dann starte einen Thread.

Autor: soul eye (souleye)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Kann man das Getrolle nicht einfach löschen? Warum ist es überhaupt 
nötig, dass in dem Markt-Teil jeder Kasper seinen Dreck unter das 
Angebot schmieren darf, nur um dem TO sein Geschäft zu versauen?

Sinnvoll wäre, hier die Antwort-Funktion komplett zu deaktivieren. TO 
inseriert, Interessent antwortet per pn, TO löscht Angebot. Fertig.

Zugegebenermassen weitaus weniger unterhaltend, aber für viele auch 
stressfreier.

: Bearbeitet durch User
Autor: Paul Baumann (paul_baumann)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
soul e. schrieb:
> Warum ist es überhaupt
> nötig, dass in dem Markt-Teil jeder Kasper seinen Dreck unter das
> Angebot schmieren darf, nur um dem TO sein Geschäft zu versauen?
>
> Sinnvoll wäre, hier die Antwort-Funktion komplett zu deaktivieren. TO
> inseriert, Interessent antwortet per pn, TO löscht Angebot. Fertig.

Das ist jetzt schon besser, als es noch vor 1 oder 2 Jahren war. Da 
konnten auch noch "Gäste" die Angebote madig machen.
Die Meisten sind ja auf den Trichter gekommen, nur auf PN zu antworten, 
um sich sinnlose Scharmützel vom Leib zu halten.

Viel wichtiger wäre es, wenn der jeweilige TO IRGENDWIE bekannt geben 
könnte, wenn ein Gegenstand verkauft ist.

MfG Paul

Autor: Richard B. (r71)
Datum:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
soul e. schrieb:
> jeder Kasper seinen Dreck unter das Angebot schmieren darf,
> nur um dem TO sein Geschäft zu versauen?

Genau das habe ich mir bei Andreas auch gedacht.

Autor: Borsty Bürste (Firma: www.waechter-bernhard.de) (mantabernd)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lötpaste kam gut verpackt bei mir an.

Vielen Dank Max!

Autor: A. B. (sfalbuer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du hast ne PM!

Autor: Max G. (l0wside) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe es vorhin in den Briefkasten geworfen :)

Autor: Kevin S. (hagbart06)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wollte nur kurz bescheid sagen, dass Meine auch unbeschadet angekommen 
ist. Konnte sie schon kurz testen und funktioniert einwandfrei.

Vielen Dank Max!

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.