Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Kennt jemand Sivantos GmbH in Erlangen?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Neufranke (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Arbeitet dort zufällig jemand von euch oder kann etwas zur Firma 
berichten? Fand dort ein paar interessante Stellenausschreibungen. Ich 
weiß nur, dass das wohl mal ehemalig Siemens Audiologie war.

von Praktiker (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, das ist wohl so. Habe mal vor 10 Jahren bei denen was gemacht. 
Damals war das noch ein ganz anderer Laden. Irgendwann mussten sie mal 
sparen und danach wurden sie erst von Phonac und dann von Kind 
abgehängt.

Bist Du eigentlich der hier:
http://www.mikrocontroller.net/user/show/neufranke

von Neufranke (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Praktiker schrieb:
> Bist Du eigentlich der hier:
> http://www.mikrocontroller.net/user/show/neufranke

Nein.

Praktiker schrieb:
> Irgendwann mussten sie mal
> sparen und danach wurden sie erst von Phonac und dann von Kind
> abgehängt.

Ich meinte eigentlich eher Richtung Arbeitsbedingungen, zumindest habe 
ich in Erfahrung gebracht, dass dort IGM gilt. Die letztjährigen Zahlen 
sahen jedenfalls ok aus.
Danke dir trotzdem.

von kai (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Servus - gute, erfolgreiche Firma mit tollem Teamgeist! Unter den neuen 
Eigentümern mit gehöriger Dynamik und zusätzlicher Innovationskraft. 
Absoluter Weltklassepieler im Bereich der Hörgeräte!

von Vor-Ort (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Mittelständler mit IGM; solide im Markt unterwegs; angenehm spannende 
aber auch fordernde Umgebung, nix für Sesselpubser und Wordakrobaten; 
für mich persönlich das Beste aus beiden Welten.
Wenn du dich dort als Entwickler bewirbst, bekommst du im Laufe des 
Prozesses eine kleine Programmieraufgabe heimgeschickt (nix schweres, 
eher eine Fingerübung mit ein paar kleinen Fallstricken). Der ganze 
Bewerbungsbimsbums ging bei mir damals recht zügig und unkompliziert, 
ganz anders als beim hier ansässigen Konzern zu dem unbedingt alle 
wollen.
Also Leute die fachlich unterwegs sein wollen und gut verdienen möchten, 
kann ich nur raten sich einen Mittelständler mit IGM zu suchen (ja ich 
weiß, die sind rar gesät)

von Ottmar (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vor-Ort schrieb:
> ich nur raten sich einen Mittelständler mit IGM zu suchen
Den Satz möchtest Du mir bitte mal erklären!

Seit wann ist IGM erstrebenswert? Die richtigen Verdiener steigen nach 
5-7 Jahren aus dem Tarifsystem aus und werden AT. Ich war nebenbei 
gesagt mal bei DEM, den Du meisnt und zu dem in Erlangen alle wollen. 
Die zahlen den Normalos auch "nur" IGM (Bayern), dort musst Du eben ein 
IT-ler sein. Selbst als Zeitarbeiter bekommst Du da noch mehr, als bei 
den Mittelständlern. Ich war unter anderem bei Cesys in "Matthäusstädt" 
und der Unterschied war fast 1000,- brutto weniger und die zahlen noch 
mehr, als Phytec in Mainz.

Bin jetzt selbständig im Schwabenländle. Da ist nochmal 2 Stufen besser 
:-)

von Zocker_50 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Re: Kennt jemand Sivantos GmbH in Erlangen?

Nein !

von Ingenieur aus Begeisterung (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vor-Ort schrieb:
> Also Leute die fachlich unterwegs sein wollen und gut verdienen möchten,
> kann ich nur raten sich einen Mittelständler mit IGM zu suchen (ja ich
> weiß, die sind rar gesät)

Ich dagegen schwöre auf den Mittelstand als Arbeitgeber, aber um 
Himmelswille kein IGM !!! Da ist alles von anfang an festgeregelt. Wie 
soll da ein junger fachlich hervorragender Ingenieur vorwärtskommen ??? 
Ich kann jeden guten Ingenieur nur dazuraten, sich einen kleinen 
Mittelständler zu suchen, der nicht von der IGM diktiert wird (!!!) und 
dort richtig reinklotzen. 3 - 4 Jahre später werdet ihr über die IGM 
Beamten und ihr angeblich hohes Gehalt lachen !!!

von D. I. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich fürchte nur, dass die Gattung der Mittelständler die über IGM 
vergüten und entsprechende Bedingungen bieten noch seltener sind. Ganz 
davon abgesehen die erstmal zu finden.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.