mikrocontroller.net

Forum: Markt [S] Vandalismustaster mit Leuchtring, mehrfarbig und hell


Autor: David ... (volatile)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich suche einen Vandalismustaster mit Leuchtring, der entweder 
mindestens 2 helle Farben drin hat oder dessen LED man selber 
austauschen/einsetzen kann.
Wichtig waere auch, dass die LEDs keinen eingebauten Vorwiderstand fuer 
24V etc haben, sondern mit uC-Spannung treibbar sind.

Autor: Sebastian H. (pic_freak)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau mal bei engelking auf der Homepage. Die vertreiben Taster von 
Onpow bzw. deren Eigenmarke. Dort wirst du sicherlich fündig.

Autor: David ... (volatile)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sebastian H. schrieb:
> Schau mal bei engelking auf der Homepage. Die vertreiben Taster von
> Onpow bzw. deren Eigenmarke. Dort wirst du sicherlich fündig.

Danke, die Seite gefaellt mir! Gute parametrische Suche am rechten 
Rand... 
http://engelking.de/produkte/schalter-taster/druck... 
scheint zB zu sein was ich suche.
Fuer die Preise muss ich die Leute aber wohl kontaktieren, oder 
uebersehe ich was?

Autor: Andreas B. (bitverdreher)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
ich hatte mal solche:
Ebay-Artikel Nr. 301887485487
auseinandergebaut und dort die vorhandenen gegen WS2812 LEDs 
ausgetauscht.
Es ist eine ziemlich Fummelei, aber es geht.

Gruß
Andreas

Autor: Bernd Wiebus (berndwiebus) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo David.

David .. schrieb:

> Wichtig waere auch, dass die LEDs keinen eingebauten Vorwiderstand fuer
> 24V etc haben, sondern mit uC-Spannung treibbar sind.

Dont't panic. Wenn Du sie über einen Pin schalten willst, könntest Du 
den Pin auch im Aktivierungsfalle nicht statisch auf high, sondern im 
Aktivierungsfalle ständig zwischen high und low pendeln lassen und dann 
die LED plus Vorwiderstand über eine Villard Kaskade mit 24V betreiben.

https://de.wikipedia.org/wiki/Hochspannungskaskade

Das Teil heisst auch Grainacher oder Cockroft-Wwalton Kaskade.
Im Digitalbereich wird auch oft von einer Spannungspumpe oder Charge 
pump gesprochen, aber das Prinziep ist immer ähnlich.

Statt des Trafo Ausganges hast Du einen Pin, der dann zwischen High und 
Low pendelt. Doof ist nur, wenn Du pull-ups für den Ausgang 
benötigst....zusätzlicher Treiber?

Nachtrag:

Als Inspirationsquelle:
555 als Spannungsverdoppler:

http://www.elektronik-kompendium.de/sites/slt/0206161.htm

http://www.atx-netzteil.de/ladungspumpe_m_ne555.htm


nochn Nachtrag:
Dave Jones sagt auch was dazu:
Youtube-Video "EEVblog #469 - Cockcroft-Walton Multiplier"

Mit freundlichem Gruß: Bernd Wiebus alias dl1eic
http://www.l02.de

: Bearbeitet durch User
Autor: David ... (volatile)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd W. schrieb:
> Hallo David.
>
> David .. schrieb:
>
>> Wichtig waere auch, dass die LEDs keinen eingebauten Vorwiderstand fuer
>> 24V etc haben, sondern mit uC-Spannung treibbar sind.
>
> Dont't panic. Wenn Du sie über einen Pin schalten willst, könntest Du
> den Pin auch im Aktivierungsfalle nicht statisch auf high, sondern im
> Aktivierungsfalle ständig zwischen high und low pendeln lassen und dann
> die LED plus Vorwiderstand über eine Villard Kaskade mit 24V betreiben.

Natuerlich hast du Recht, das ginge - aber wenn ich gleich einen Taster 
ohne Widerstand kaufen kann ist das doch besser, nicht wahr? ;)

Autor: Bernd Wiebus (berndwiebus) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo David.

David .. schrieb:

> Natuerlich hast du Recht, das ginge - aber wenn ich gleich einen Taster
> ohne Widerstand kaufen kann ist das doch besser, nicht wahr? ;)

Ja, natürlich. Falls Du aber keinen bekommst.......

Je nach Deinem Leistungsbedarf bist Du mit einem Mikrocontroller Ausgang 
aber auch schnell am Ende, auch direkt getrieben. Du hattest  ja oben 
geschrieben, das es "hell" sein soll. Eine Ladungspumpe würde noch 
zusätzlich Leistung brauchen.
Andere Alternative: Aus vorhandenem das Innenleben herausholen und durch 
etwas nach eigener Vorstellung ersetzten. Für eine Serie fände ich das 
aber schon schlecht.

Mit freundlichem Gruß: Bernd Wiebus alias dl1eic
http://www.l02.de

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.