Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Lin Bus Geberatir


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Generator (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
Weiss jemand von Euch, ob die neuen 210A KFz-Lichtmaschinen mit LIN-Bus 
auch ohne LIN-Bus Interface, d.h. mit konventioneller Spannungsregelung 
betreibbar sind ?

von ui (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mehr Infos. Es gibt ungefähr gefühlt 1000x "neue" KFZ Lichtmaschinen...

von Generator (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich gehe davon aus, dass die LIN-Bus Problematik überall dieselbe ist. 
Also nochmals:  Kann eine LIN-Bus Lichtmaschine in einem Fahrzeug ohne 
LIN-Bus mit konventioneller Spannungsregelung betrieben werden? 
Fahrzeug ist ein IVECO Daily, Bj 2013 ohne LIN-Bus Interface, dem eine 
grössere 210A Lichtmaschine spendiert werden soll, wie sie in den 
Fahrzeugen ab Bj 2014 verbaut sind.

von Huh (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was verstehst du unter "Lin Bus Geberatir"?

von Generator (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mea culpa

Huh schrieb:
> Was verstehst du unter "Lin Bus Geberatir"?

Mea culpa, aber eigentlich war es die doofe Soft-Tastatur des Tablets, 
die das i neben dem o und das n neben dem b verwechselte  Aber ich 
hoffe, Du verstehst den dazugehörigen Text der Frage und ich gelobe in 
Zukunft, auch nochmals den Thread Titel zu verifizieren.
Aber, hast Du denn eine Antwort auf meine Frage?

von MiWi (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Generator schrieb:
> Ich gehe davon aus, dass die LIN-Bus Problematik überall dieselbe ist.
> Also nochmals:  Kann eine LIN-Bus Lichtmaschine in einem Fahrzeug ohne
> LIN-Bus mit konventioneller Spannungsregelung betrieben werden?
> Fahrzeug ist ein IVECO Daily, Bj 2013 ohne LIN-Bus Interface, dem eine
> grössere 210A Lichtmaschine spendiert werden soll, wie sie in den
> Fahrzeugen ab Bj 2014 verbaut sind.

Kannst Du das nicht einfach Iveco fragen? So schwer sollte das ja nun 
nicht sein, den Vertriebler anzumailen, anzurufen oder ein IvecoForum zu 
durchforsten.

MiWi

von Generator (Gast)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Warum antworten in diesem Forum eigentlich nur Leute, die nichts wissen, 
aber trotzdem etwas schreiben müssen?

von Mono (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Generator schrieb:
> Warum antworten in diesem Forum eigentlich nur Leute, die nichts
> wissen, aber trotzdem etwas schreiben müssen?

Warum fragen hier Leute um Rat, befolgen aber gegebene Hinweise nicht?
Da hier keiner weiß, um welche Lichtmaschine es sich handelt, wurde dir 
der Rat gegeben, dich bei Iveco zu erkundigen. Das sind in deinem Fall 
die besten Ansprechpartner...

von MiWi (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Generator schrieb:
> Warum antworten in diesem Forum eigentlich nur Leute, die nichts wissen,
> aber trotzdem etwas schreiben müssen?

Weil sie dem, der auch nix weiß wenigstens manchmal einen Hinweis auf 
den Pfad der Erkenntnis geben wollen, damit sie nicht noch länger am 
falschen Ort nach etwas suchen was sie dort nicht finden.

MiWi

von Generator (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eigentlich suchte ich mit meiner Frage weder einen Pfarrer oder 
Missionar, der mich wieder auf den richtigen Weg führt, auch keinen 
Vertriebler aus der BWL Gemeinde und auch keinen Autoschrauber.  Ich 
hoffte stattdessen auf einen Ingenieur aus der Automobilbranche mit dem 
an sich auf Augenhöhe austauschen kann.  Admin, bitte beende diesen 
Thread.

von Mono (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo ist das Problem, einfach mal bei Iveco anzurufen oder eine Mail zu 
schreiben? Wenn hier jemand die Antwort wüsste, hättest du sie schon. Da 
muß man doch nicht pampig werden. Vor allem wenn man auch noch Hinweise 
bekommt, wen man fragen könnte.

von Generator (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich weiss ja nicht ob ihr Euch vorstellen könnt, dass es ausser Euch 
auch noch andere Erwachsene gibt.  Natürlich habe ich Iveco und auch 
verschiedene Werkstätten angerufen und angeschrieben. Die unisonen 
Antworten waren: "Wissen wir nicht, haben wir noch nie gemacht und ist 
auch nicht vorgesehen".
Also, wenn Ihr auch keine Antworten wisst, dann lasst doch die 
Schreiberei sein und lasst die Leute antworten, die zu dem Thema LIN-Bus 
etwas wissen.

von iolo (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
>die zu dem Thema LIN-Bus etwas wissen.
Ich weiss sehr viel über LIN Busse. Ich hab schon viele Steuergeräte mit 
LIN entwickelt. Ich hab schon LIN Treiber entwickelt und bestehende 
verbessert. Ich arbeite mit CANoe LIN, Lipowsky und Emulin. Ich habe 
schon einige Fahrzeugbusse analysiert.

Aber Deine Frage kann man deswegen trotzdem nicht beantworten. Das ist 
keine LIN Frage, das ist eine Frage, was die IVECO Leute in ihre 
Lichtmaschine rein programmiert haben. Bzw. der Zulieferer.

Also: Wenn die keine Antwort wissen:
Lichtmaschine mit LIN betreiben. LIN monitoren. Daten daraus ableiten.
LIN trennen. Ist die gewünschte Funktion noch da? Wenn nicht, die 
aufgezeichneten Daten auf den LIN Bus legen und dann einen LIN Master 
mit den notwendigen Daten aufsetzen und die Lichtmaschine damit 
betreiben.

von PfostenStecker (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
iolo schrieb:
> Also: Wenn die keine Antwort wissen:
> Lichtmaschine mit LIN betreiben. LIN monitoren. Daten daraus ableiten.
> LIN trennen. Ist die gewünschte Funktion noch da? Wenn nicht, die
> aufgezeichneten Daten auf den LIN Bus legen und dann einen LIN Master
> mit den notwendigen Daten aufsetzen und die Lichtmaschine damit
> betreiben.

HALLLOOOO!!!! ERST LESEN, DANN NICHT ANTWORTEN, WEIL DIE ANTWORT 
NUTZLOS IST!

Generator schrieb:
> Also nochmals:  Kann eine LIN-Bus Lichtmaschine in einem Fahrzeug ohne
> LIN-Bus mit konventioneller Spannungsregelung betrieben werden?
> Fahrzeug ist ein IVECO Daily, Bj 2013 ohne LIN-Bus Interface,....

DU LIN-EXPERTE...

von Generator (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo iolo,

Vielen Dank für Deine Antwort.
Sowas hatte ich bereits befürchtet.  Der Ansatz, den ich sehe ist 
demnach, bei einem neueren Fahrzeug mit Lin-Bus und Generator den 
Lin-Bus am Generator zu trennen und sehen, ob die Lichtmaschine in einen 
spannungsgeregelten Modus übergeht.
IVECO gibt hierzu keinerlei Informationen heraus, und Werkstätten sind 
hier schlichtweg überfordert, da sie diesen Fall noch nie hatten.
Alternative für mich ist der Anbau einer Zusatzlichtmaschine.  Das 
Angebot hierzu beläuft sich auf ca. 4.000 Euro, das ich natürlich gerne 
vermeiden würde.

von asdf (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PfostenStecker schrieb:
>
> HALLLOOOO!!!! ERST LESEN, DANN NICHT ANTWORTEN, WEIL DIE ANTWORT
> NUTZLOS IST!
Dito:
>> LIN trennen. Ist die gewünschte Funktion noch da?

von asdf (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
PfostenStecker schrieb:
> DU LIN-EXPERTE...
Der TO (Generator) hat's verstanden. Du nicht!

von Generator (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nun lasst doch die Rechthaberei und die Beleidigungen.
Ich habe eine zufriedenstellende Antwort und einen Ratschlag für weitere 
Versuche.  Eigentlich ist das doch der Sinn eines Forums für Erwachsene.

von dunno.. (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Generator schrieb:
> Hallo iolo,
>
> Vielen Dank für Deine Antwort.
> Sowas hatte ich bereits befürchtet.  Der Ansatz, den ich sehe ist
> demnach, bei einem neueren Fahrzeug mit Lin-Bus und Generator den
> Lin-Bus am Generator zu trennen und sehen, ob die Lichtmaschine in einen
> spannungsgeregelten Modus übergeht.


Das ist durchaus möglich. Ich weiß zufällig dass es bei anderen, 
ebenfalls zwingend zum betrieb des kfz notwendigen modulen von anderen 
automarken soetwas gibt, dass bei getrenntem oder gestörtem bus im 
notbetrieb gefahren wird, und dann eben soviel wie ohne bus möglich 
gemacht wird, sodass der kunde noch zur werkstatt kommt. Natürlich geht 
ohne LiMa nicht gleich der Motor aus, andererseits sollte der Bus für 
die funktion der lima an sich auch nicht wirklich notwendig sein..

Ich denke, die chancen stehen nicht soo schlecht..

von Kfz-Elektriker (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
http://produkte.bosch-mobility-solutions.de/media/ubk_europe/db_application/downloads/pdf/antrieb/de_5/SG_Sheet_Vielfaeltige_Reglerfunktionen_de_20130904.pdf

Auf der letzten Seite ist eine Tabelle, welche Funktionen über LIN 
abgewickelt werden. Die normalen Lade/Spannungsregelungsfunktionen 
sollten meiner Meinung nach weiterhin funtionieren.

von Generator (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,
Vielen Dank für die Hilfe!
Und, wer hat das Filter für Oberlehrer, Pfarrer und Missionare 
eingeschaltet?  So stelle ich mir ein Forum vor.
Ich werde meine Ergebnisse berichten.
Nochmals vielen Dank!

von Huebi H. (huebi)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe das Problem bei meinem VW TDI mit selektierter 180 A 
Lichtmaschine von Valeo, die tatsaechlich 225 A liefern kann, so 
geloest, dass ich den LIN-Bus Regler gegen einen mechanisch gleichen mit 
D+ und DMF Anschluss ausgetauscht habe.
Damit hat die Motorsteuerung wieder ihr PWM-Signal fuer die 
Generatorauslastung und ueber den D+ Anschluss wird die 
Ladekontrollleuchte geschaltet.
Der Regler hat auch einen schoenen Sanftanlauf, so dass erst einige 
Sekunden nach verloeschen der Ladekontrollleuchte der Erregerstrom 
langsam angehoben wird. Elektrisch werden ja rund 3,2 kW abgegeben, so 
dass der Motor so nicht abgewuergt wird.

Wahrscheinlich gibt es so einen (alten) Regler auch fuer den Iveco.

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.