mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Maleetronic - in eigener Sache


Autor: Mark W. (kram) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Vorab erstmal,
sollte diese Art von Werbung nicht erwuenscht sein oder im falschen 
Unterforum, bitte den Beitrag entsprechend loeschen oder verschieben.

Ich wollte Euch meine Internetseite http://www.maleetronic.com und damit 
meine Aktivitaeten und Produkte vorstellen. Die Webseite habe ich mit 
Wordpress gemacht, wo ich noch Erfahrungen sammle, und mich deswegen 
ueber Hinweise sehr freue.

Nachdem ich die letzten 7 Jahre eine die Elektronikentwicklung fuer 
Pipeline Roboter geleitet habe, entwickle ich seit Mai diesen Jahres 
selbststaendig elektronische Baugruppen, derzeit hautsaechlich mit dem 
PSoC 5LP.
Gegen Ende Oktober wird es eine PSoC Analog Sensor Platine geben. Gegen 
Ende des Jahres, vielleicht schon im Dezember, auch einen 8-Kanal 
Spannungs Logger. Einige kleinere Sachen sind allerdings schon jetzt 
verfuegbar.
Die Temperatursensoren und die isoSPI Platine werden Teil der Analog 
Sensor Platine sein. Ein weiteres Ziel ist es eine Mehrkanal 
Datenerfassungssystem zu entwickeln und zu vertreiben, aber das ist 
Zukunft.

Das alles ist erstmal fuer 3 Jahre angelegt, sollte sich aber irgendwann 
selbst tragen. Verdienen tue ich damit erstmal nichts. Alles ist aus 
eigener Tasche finanziert.

Ich wuerde mich ueber jede Art von Feedback freuen. Eure Meinungen und 
Anregungen sind sehr hilfreich fuer mich. Speziell wuerde mich 
interessieren, ob es Sinn macht die Webseite auch in Deutsch zu 
uebersetzen. Ich bin Deutscher und lebe schon seit ca. 8 Jahren hier in 
Thailand. Anfang naechsten Jahres, wenn Baby Nummer 3 da ist, wuerde ich 
mit meiner Frau auch Thai implementieren wollen, um lokal auch besser 
present zu sein. Dann wuerde es sich anbieten, es auch in Deutsch zu 
machen.

Vielen Dank,
Mark

: Verschoben durch Moderator
Autor: Stefan P. (form)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Mach mal den "virtuellen Ladebalken" weg, der jeden Klick ins Menü mit 3 
Sekunden Zeitstrafe versetzt.

Autor: MAx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, die website sieht ziemlich unbeholfen aus. Ich würde da mal jemand 
konsultieren, der sich damit prof auskennt, damit das nicht aussieht wie 
der der blog eines, der gerade mit Elektroik anfängt zu basteln..

Autor: Icke ®. (49636b65)
Datum:

Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
Mark W. schrieb:
> Die Webseite habe ich mit
> Wordpress gemacht, wo ich noch Erfahrungen sammle, und mich deswegen
> ueber Hinweise sehr freue.

Webseiten sollten auch ohne aktiviertes Javascript zumindest die Basics 
anzeigen. Deine bleibt komplett weiß -> geht gar nicht.

Autor: Possetitjel (Gast)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Mark W. schrieb:

> Ich wollte Euch meine Internetseite http://www.maleetronic.com
> und damit meine Aktivitaeten und Produkte vorstellen.

Ich würde meine Website nicht ausgerechnet "Malware" nennen...

Das war zumindest meine erste Assoziation, auch wenn es
von der Rechtschreibung her nicht ganz passt.

Autor: KingJulian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nicht das "sauberste" Englisch sag ich mal, sonst auch vorallem der 
Ladebalken der stört.

Autor: Manfred (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine Auswahl der Seite in deutsch wäre auch schön.

Autor: Waso (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was machst du mit Leuten, die Javascript deaktiviert haben?

Autor: Clickibuntiverweigerer (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan P. schrieb:
> Mach mal den "virtuellen Ladebalken" weg, der jeden Klick ins Menü mit 3
> Sekunden Zeitstrafe versetzt.

Full Ack.

Und wenn man eine Webseite schon daraufhin designt dass sie
mit dem Handy lesbar wird ......

.... dann ist der Inhalt des Angebots wohl auch für die
Generation SIRI gedacht?

Autor: Mark W. (kram) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank schon mal fuer die Tips.
Das mit dem Javascript ist mir gar nicht aufgefallen. Das muesste man 
auf jeden Fall aendern.
Ich denke, eine Cache Plugin braucht es auch noch.

Wie gesagt, meine Erfahrung haelt sich in Grenzen. Ich wollte es erstmal 
soweit es geht selbst machen und dann jemandem uebergeben, der sich 
besser auskennt.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.