mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Schaltplan Radio Vintage VRA780 gesucht


Autor: Bernhard S. (bernhard)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geschätztes Forum,

ich suche den Schaltplan für dieses kleine Radio.

Made in PRC ^^

Besückt ist es mit einem CD2003GP und einem UTC2822H.

Den AM-ZF Verstärker konnte ich relativ einfach mit dem roten Filter 
abstimmen (maximale Lautstärke).

Doch wie stimmt man den FM-ZF-Verstärker (rosa Filter) ab?

Danke

Bernhard

: Bearbeitet durch User
Autor: Jobst M. (jobstens-de)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bernhard S. schrieb:
> Besückt ist es mit einem CD2003GP und einem UTC2822H.

Na, der CD2003GP scheint Deine Anlaufstelle zu sein.
Im Datenblatt befindet sich eine Applikation, welche nicht umfangreicher 
sein sollte. Wird also halbwegs passen.

> Den AM-ZF Verstärker konnte ich relativ einfach mit dem roten Filter
> abstimmen (maximale Lautstärke).

Zweifelhaft.

> Doch wie stimmt man den FM-ZF-Verstärker (rosa Filter) ab?

Wo ist die Spule denn angeschlossen?
Vielleicht einfach mal die Leiterbahnen verfolgen und einen Plan machen.

Warum müssen die Spulen denn abgeglichen werden?
Hat die jemand verdreht?


Gruß

Jobst

Autor: Old Papa (old-papa)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jobst M. schrieb:
> Warum müssen die Spulen denn abgeglichen werden?
> Hat die jemand verdreht?
> Gruß
> Jobst

Ja, er jetzt.....
Überall wo ein Schraubenzieher passt wird erstmal gedreht!
Zum Glück hat das Gerät nur wenige Punkte.
In älteren Radios (Fernseher, Videorekordern...) habe ich mitunter 
sämtliche "Drehpunkte" verstellt vorgefunden. Egal ob Spule, Trimmer 
oder Einstellregler, zunächst wird daran gekurbelt. Warum blieb mir 
immer ein Rätsel.

Old-Papa

Autor: Jobst M. (jobstens-de)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In meinem Lehrbetrieb kam mal ein Kunde mit seinem neuen Onkyo T-990 an.
(Für alle die, die nicht wissen, was das ist: Das war ein richtig guter 
und teurer Tuner.)
"Geht nicht mehr. Garantie! Die Schrauben waren auch nicht fest und die 
Spulen total verbogen! (mecker)"
"Okay, das ist dann wohl keine Garantie mehr."

Leute gibts ...


Gruß

Jobst

Autor: Jobst M. (jobstens-de)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Old P. schrieb:
> Zum Glück hat das Gerät nur wenige Punkte.

Die vier Trimmer am Drehko hat er wohl noch nicht gefunden.






Aber jetzt. :-D


Gruß

Jobst

Autor: Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jobst M. schrieb:
> Die vier Trimmer am Drehko hat er wohl noch nicht gefunden.

Ist auch viel wahrscheinlicher, das die im Laufe der Zeit gewandert 
sind, als die AM Oszillatorspule (rot).
Die FM ZF ist festgelegt durch 2 Keramikfiler (CF1 und CF2), die AM ZF 
durch das 455kHz Keramikfilter.
Das Tracking der Vorstufe für AM und FM am jeweiligen Trimmer des 
Drehkos abgleichen, ebenso die Bandgrenzen am jeweils anderen Trimmer 
des Doppeldrehkos.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.