Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik 741_Offsetjustage


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Karl B. (gustav)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hi,
bei symmetrischer Versorgungsspannung (-also mit +Ub und -Ub -)sieht man 
in Schaltbildern bei dem OPAmp 741 manchmal das Poti zur Offsetkorrektur 
an Pin 1 und Pin 5 gegen -Ub.
Bei unsymmetrischer Speisespannung, also Einstellung des 
nichtinvertierten Eingangs auf Ub halbe habe ich es noch nie so gesehen. 
(Dann müsste Poti an Pin 1 und Pin 5 gegen Masse (GND) geschaltet 
werden.)

Gibt es evtl. Probleme, wenn es so wie im Bild verschaltet wird ?

Danke schon einmal.

ciao
gustav

: Bearbeitet durch User
von karadur (Gast)


Lesenswert?

Ist für die Innenschaltung immer Bezug auf Pin 4.

von Stefan F. (Gast)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Schau Dir die Innenschaltung des IC an. Da siehst du, dass das Poti 
paralle zu zwei internen Widerständen geschaltet wird. Du kannst damit 
die beiden Konstantstromquellen beeinflussen, so daßß sie im Idealfall 
den gleichen Strom liefern.

Der Schleifer des Poti muss mit Pin 4 Verbunden werden - ganz unabhängig 
davon, ob die Spannungsversorgung Symmetrisch ist, oder nicht. Denn wenn 
er nicht an Pin 4 wäre, würde er nicht mehr parallel zu den gewünschten 
internen Widerständen liegen.

von Noch einer (Gast)


Lesenswert?

R1 müsste auf die virtuelle Masse gehen, nicht auf die negative 
Versorgungsspannung. Dafür müssten dann R5 und R3 viel kleiner sein. So 
bekommst du sowieso einen grösseren Offset, als du mit R4 ausgleichen 
kannst.

von das Einhorn (Gast)


Lesenswert?

Es ist ja nett Offset Korrektur zu verstehn, ist aber veraltet. Es ist 
fuer Massenproduktion guenstiger gleich OpAmps zu kaufen, die das nicht 
benotigen.

von Karl B. (gustav)


Lesenswert?

Stefan U. schrieb:
> Der Schleifer des Poti muss mit Pin 4 Verbunden werden - ganz unabhängig
> davon, ob die Spannungsversorgung Symmetrisch ist, oder nicht. Denn wenn
> er nicht an Pin 4 wäre, würde er nicht mehr parallel zu den gewünschten
> internen Widerständen liegen.

Hi,
das ist, was ich wissen wollte.
Danke für die Antworten !

ciao
gustav

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.