mikrocontroller.net

Forum: Offtopic RS Components Privatkundenshop


Autor: Simpel (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
RS Components hat nun einen Privatkundenshop.
http://www.rs-online-privat.de/

Interessant sind u.A. die vielen smd-Adapterbords, sowie die grosse 
Auswahl an Ringkernen, etc...

Freie CAD-Tools (leider nur Win7 aufwärts)...:
https://www.rs-online.com/designspark/our-software-de

: Verschoben durch Moderator
Autor: someone (Gast)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, interessant ist da leider recht wenig. Die Suchfunktion und 
Filterfunktionen sind so schlecht, dass man kaum etwas findet. Die 
Preise sind relativ hoch und die Versandkosten (EUR 8.27) direkt 
unverschämt.
Keine Ahnung, was sich RS dabei gedacht hat, aber besonders attraktiv 
ist das (für mich zumindest) halt nicht.

Autor: Heinrich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man bekommt den Eindruck, sie hassen immernoch Privatkunden und wollen 
das Einkaufserlebnis so schmerzvoll wie möglich machen. "Guck mal, Chef, 
kaum einer bestellt in dem Shop. Ich habe doch gleich gesagt der Ärger 
mit den Privatkunden lohnt sich nicht."
Um nicht ungerecht zu sein, der geschäftliche Shop ist auch mies. Aber 
immerhin nicht ganz so schmerzvoll zu bedienen wie vor 1..2 Jahren noch. 
^^

Autor: Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
someone schrieb:
> Die Suchfunktion und Filterfunktionen sind so schlecht, dass man kaum
> etwas findet.

Das ist bei Farnell vs. HBE-Shop auch nicht anders.  Der Trick dort:
die Suchfunktion des Geschäftskunden-Shops benutzen, und dann mit
der ermittelten Artikelnummer im Privatkundenshop direkt reingehen. ;)

Ich würde mal hoffen, dass das bei RS auch geht.

someone schrieb:
> die Versandkosten (EUR 8.27) direkt unverschämt

Das sind einfach dieselben, die sie auch im Geschäftskundenshop
nehmen (6.95 + MWSt.).  Seitdem sie diese Versandkosten haben, sind
sie an vielen Stellen uninteressant geworden.  Vorher waren übers
Internet eingebrachte Bestellungen versandkostenfrei, das konnte dann
zumindest einen Teil der „apothekigen“ Preise kompensieren.  Nunmehr
aber haben sie sowohl Apothekenpreise als auch fetter Versandkosten.

Ab EUR 50 netto sind sie zumindest versandkostenfrei, ich hoffe, dass
sie das im Privatkundenshop dann auch so handhaben.

: Bearbeitet durch Moderator
Autor: Автомат К. (dermeckrige)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg W. schrieb:
> Das ist bei Farnell vs. HBE-Shop auch nicht anders.  Der Trick dort:
> die Suchfunktion des Geschäftskunden-Shops benutzen, und dann mit
> der ermittelten Artikelnummer im Privatkundenshop direkt reingehen. ;)

Das Interessante an der Sache ist, dass es diese Konstellation auch bei 
RS bereits gab/gibt: Die Firma eibtron (http://www.eibtron.com/) als 
Reseller für RS-Artikel. Auch hier sind die Artikelnummern identisch, 
sodass man die Suchfunktion bei RS verwenden kann.

War ein RS-Artikel wiederum nicht gelistet, konnte man dort einfach 
anrufen oder einen Einzeiler schreiben, der Artikel wurde dann in den 
Shop aufgenommen und man bekam einen Link darauf zum bestellen. Zudem 
haben sie wohl Zugriff auf das RS-Warenwirtschaftssystem, denn der 
Support konnte sofort die Verfügbarkeit, Anzahl, sowie die tatsächliche 
Lieferzeit nennen (so geschehen bei mir bei der Bestellung eines Tek 
MDO3k).

Offensichtlich hat die Zusammenarbeit nicht gefruchtet, wenn sich RS 
jetzt genötigt fühlt, einen eigenen Privatkundenshop zu eröffnen.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.