mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Was ist das für ein Bauteil?


Autor: Dries (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es handelt sich um die Platine eines LCD-Fernsehers. Netzteil.

: Verschoben durch Moderator
Autor: FnFF (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich tippe auf eine durchgebrannte Sicherung.

Autor: H.Joachim Seifert (crazyhorse)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Jacko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gehts vielleicht etwas dichter ran?

Man erkennt nicht sicher, ob es ein 2-, oder 3-, 4-Beiner ist.

Autor: blinder (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dries schrieb:
> Was ist das für ein Bauteil?

Bauteil? Bauteile! Ich sehe da auch Dioden.

Autor: Dries (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
noch ein Foto. Rufus und crazyhorse haben das richtig erkannt. Jetzt 
geht es darum es genau zu bestimmen. Ich werde es mal auslöten. Es hat 
vier Kontakte und ist 4mm*1,5mm groß. Braun, quaderförmig. Vielen Dank 
schonmal....

Autor: Fred Feuerstein (feuerstein7)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auslöten? Die Teile müssen in längsrichtung durchgang haben, die 
seitlichen Anschlüsse sind auf Masse. Wenn zwischen Masse und der 
Längsrichtung durchgang ist deutet das auf ein Kurzschluß, der kann aber 
auch von ganz anderen Teilen kommen.

Autor: Dries (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe sie mal durchgemessen. Alles in Ordnung. Masse an Masse. 
Durchgang in Längsrichtung. Es sind die einzigen Bauteile bei denen die 
Lötstellen etwas unschön sind und die Platine etwas verfärbt ist. Ich 
würde inzwischen auf BLM41PGxxxSN1 tippen, murata, aber  das hilft jetzt 
nix.

Autor: Luca E. (derlucae98)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dries schrieb:
> und die Platine etwas verfärbt ist.

Dieser bräunliche Überzug sieht nach Flussmittel aus.
Lässt sich u.a. mit Isopropanol entfernen.

: Bearbeitet durch User
Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich tippe auf Sicherungen.
Aber ich würde wegen der Flussmittelreste sagen die hat schonmal jemand 
getauscht.
Oder zumindest hat sie jemand von Hand eingelötet.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.