mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Software von ullihome.de


Autor: Heiko Schmidt (trecker-loki)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen


Ich habe einen Usbasp von fischl und will den nun in AVR-Studio 4 
nutzen. Dazu muß man ja bekanntlich nen Bootloader drauftun und dann mit 
AVR-Lab die Firmware flashen. Leider ist die Website ullihome.de nicht 
mehr erreichbar. Wie komme ich an das Lab-Tool. Hat da einer eine Idee 
oder eventuell noch die Dateien und kann sie mir zum Download bereit 
stellen?


Besten Dank im Vorraus

Gruß Loki

Autor: MWS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du könntest die gecachte Seite aufrufen, da fändest Du

> USB #AVR Lab Tool ist umgezogen auf #github

und einen Link auf das hier:

https://github.com/cutec-chris/usbavrlab-tool

Autor: Heiko Schmidt (trecker-loki)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo MWS

Diese Seite kenne ich, aber da ist das Tool nicht drinn.Die Dateien im 
Setup-Verzeichnis bringen nichts. Entweder bin ich zu blöd oder es fehlt 
was.


Gruß Loki

Autor: web.archive.org (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Heiko S. schrieb:
> Diese Seite kenne ich, aber da ist das Tool nicht drinn.Die Dateien im


Mal hier probieren ob sich das gesuchte finden laesst?

https://web.archive.org/web/ullihome.de/

Autor: Frank (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Diverse Zip:

Autor: Heiko Schmidt (trecker-loki)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Adresse mit dem Webarchive ist schon klasse um einiges nachzulesen. 
Leider ist das Lab-Tool nicht im Zip-Archive, danke dir aber 
trotzdem.Auch läßt sich die Datei nicht im Webarchive downloaden, da ja 
nur die Webseiten gespeichert sind.Die Datei , die ich suche, heißt: 
1040_avrlabtool_i386-win32-5.10.exe


Gruß Loki

: Bearbeitet durch User
Autor: Sammler (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Heiko
Wie gut, das nichts wegkommt.

Autor: Heiko Schmidt (trecker-loki)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Besten Dank an Sammler für die Exe. Nun hab ich mich drann gemacht gemäß 
http://www.loetlabor.org/USBasp um die Bootloader-Datei zu compilieren. 
Irgendwie ist mein AVR-Studio der Meinung das die Datei 
avrisp_m8_bootloader.asp kein Avr-Studio4-savefile ist. Ok im Netz 
geschaut ob ich die fertige Hex finde, leider mit nichten. Hat die 
jemand von Euch noch liegen oder weiß jemand einen Rat bezüglich meines 
Studio´s.Hier die komplette Fehlermeldung: C:\Dokumente und 
Einstellungen\Loki\Desktop\usbavrlab-tool-master\Firmware\AVRISP_M8_BOOT 
LOADER.aps:   is not a AVR Studio 4-savefile



Gruß Loki

Autor: Max MMM (maxmicr)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann man mit einem USBasp und Avrdude diverse Atmel Controller nicht 
auch ohne Bootloader programmieren? Ich hab hier ebenfalls einen USBAsp 
und lade auf einen Tiny85 mit Avrdude vom Atmel Studio 7 aus meinen Code 
drauf.

Autor: Heiko Schmidt (trecker-loki)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Max. Studio 7 geht nicht, mein alter Lappy hat WinXP.Sicher kann ich 
mit dem USBasp auch brennen, will aber auch nen STK500 kompatibles Gerät 
haben.Brauche dann nur den Chip umstecken und fertig.

Gruß Loki

Autor: Heiko Schmidt (trecker-loki)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallöle


So nun hab ich nen passendes Studio-File gefunden. Konnte die 
geforderten Änderungen vornehmen, nur leider macht er beim Compilen nen 
Fehler:

Build started 3.10.2016 at 17:39:25
./usbdrv/usbdrv.c

/usr/bin/sh: IC:\Dokumente und 
Einstellungen\Loki\Desktop\avrisp_firmware_source_2007-06-12 (1)\usbdrv: 
command not found
make: [usbdrv.o] Error 127 (ignored)
usbdrvasm.o.d  -x assembler-with-cpp -Wa,-gdwarf2 -c 
../usbdrv/usbdrvasm.S

/usr/bin/sh: IC:\Dokumente und 
Einstellungen\Loki\Desktop\avrisp_firmware_source_2007-06-12 (1)\usbdrv: 
command not found
make: [usbdrvasm.o] Error 127 (ignored)
tloader.o.d  -c  ../main_bootloader.c

/usr/bin/sh: IC:\Dokumente und 
Einstellungen\Loki\Desktop\avrisp_firmware_source_2007-06-12 (1)\usbdrv: 
command not found
make: [main_bootloader.o] Error 127 (ignored)
mmcu=atmega8  usbdrv.o usbdrvasm.o main_bootloader.o     -o 
BOOTLOADER.elf
/usr/bin/sh: usbdrv.o: command not found
make: [BOOTLOADER.elf] Error 127 (ignored)
avr-objcopy -O ihex -R .eeprom -R .fuse -R .lock -R .signature 
BOOTLOADER.elf BOOTLOADER.hex
avr-objcopy: 'BOOTLOADER.elf': No such file
make: *** [BOOTLOADER.hex] Error 1
Build failed with 1 errors and 0 warnings...


Hilfe.....


Gruß Loki

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.