Forum: FPGA, VHDL & Co. MachXO3LF - RS485 Treiber


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von RS485 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich stecke gerade ein wenig fest, vielleicht kann mir jemand von euch 
helfen.

Ich habe ein MachXO3LF Starter Kit und möchte damit einen RS485 Bus 
ansteuern. Als Treiber verwende ich einen SN65HVD78D.

Der DE Eingang des Bustreibers habe ich mit 3,3 V verbunden und den D 
Eingang mit dem Ausgang C13 des FPGAs.

Im FPGA ist der Ausgang als out STD_Logic definiert und mit dem Ausgang 
C13 verbunden. Jedoch sehe ich keine Pegeländerung auf dem Logic 
Analyzer.

Ein einfacher LED Blinker mit den, auf dem FPGA Board vorhandenen LEDs, 
funktioniert jedoch.

Was mache ich falsch?

von Lothar M. (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
RS485 schrieb:
> Ein einfacher LED Blinker mit den, auf dem FPGA Board vorhandenen LEDs,
> funktioniert jedoch.
Dann lass den Blinker doch mal am Pin C13 "blinken". Oder schließ den LA 
mal am LED-Pin an. Damit könntest du mal sicherstellen, dass der Pin 
nicht defekt ist und der Messaufbau funktionieren müsste.

> Im FPGA ist der Ausgang als out STD_Logic definiert und mit dem Ausgang
> C13 verbunden. Jedoch sehe ich keine Pegeländerung auf dem Logic
> Analyzer.
Warum sollte der Ausgang seinen Pegel ändern? Allein die Definition 
eines std_logic und dessen Verbindung zum C13 sorgt nicht für eine 
Pegeländerung.

Und vor du da irgendwas messen willst: hast du dein Design mal 
simuliert? Kommt wenigstens dabei was aus dem Modul "heraus"?

> Jedoch sehe ich keine Pegeländerung auf dem Logic Analyzer.
Sondern?
Was siehst du mit einem Oszilloskop? Hast du eine definierte Spannung?

> Was mache ich falsch?
Das Hauptproblem: du betreibst offenbar keine logische Fehleranalyse, 
sondern stocherst nur wild im Trüben.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.