Forum: Haus & Smart Home Bosch Induktionsherd / platte PIN875N14E Fehler E1


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Thom T. (djt111111)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Erstmal bin ich froh ein kompetentes Forum gefunden zu haben.
Ich habe ein folgendes Problem. Ichhabe ein Indukktionskochfeld von 
Bosch
gebraucht gekauft. Habe beim anschliessen folgenden Fehler gemacht, der 
Nullleiter und der graue Leiter waren zusammen gelötet, da bei meinen 
vorhergehendem Indu-feld diese getrennt angeschlossen waren habe ich 
habe ich das Boschfeld ebenfalls so angeschlossen. Das Feld brachte 
Fehler U1 logisch. Ich in nach der Bedienungsanleitung vorgegangen und 
habe es stromlos gemacht, gewartet und wieder eingeschalten. Beim wieder 
einschalten hat es einen leichten Knall gegeben und das gerät zeigt 
jetzt Fehler E1.
Dummerweise habe ich die Taschenlampe mit Magnethalter währendes wartens 
auf die linken Platten gelegt. Kann das die Ursache für den Knall sein. 
Dürfte eigentlich nicht sein da ein Magnet auch bloss Metall ist und 
diese beiden Platten auch noch Funzen, also die dazugehörige Platine 
auch noch ganz sein dürfte.
Nur rechts geht nicht, ging auch vor dem Knall nicht.
Habe mittlerweile Blau und Grau wieder zusammen geklemmt, wie die BDA 
vorschreibt. Was hat den Knall ausgelöst? Die Taschenlampe? Warum?, ist 
doch
auch bloss Metall. Das falsch anklemmen des Leiters und der Null. Wenn 
es das falsch anklemmen sein sollte bin ich von Bosch enttäuscht, das 
sollte die Fehlererkennung abkönnen. Oder war allgemeines Bauteil 
sterben.

OK, soweit so gut. Jetzt wie bekomme ich die rechte Seite wieder zum 
TICKEN. Im anderen Thread hier, habe ich gelesen das es Layout 
Sicherungen F1 und F2 gibt wo finde ich die. Habe gestern schon mal 
geschaut nach aufgegangenen Elko oder defekten Sicherungen, an diese Art 
von Sicherungen war ich nicht gefasst. Da ist manch billigeres Kochfeld 
beser ausgestattet.

Werde das Feld heute nochmal zerlegen. Wo oder nach was kann ich noch 
Ausschau halten.

Vielen Dank im Voraus

: Bearbeitet durch User
von hinz (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Thom T. schrieb:
> Wenn
> es das falsch anklemmen sein sollte bin ich von Bosch enttäuscht, das
> sollte die Fehlererkennung abkönnen.

Es ist nicht möglich Geräte narrensicher herzustellen.

von Thom T. (djt111111)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
eigenlich ist das ganz einfach
habe bei der rep festgestellt das bosch den grauen leiter als 
null-leiter
verwendet

Warum gibt es in deutschland VDE-Normen.
mfg

von JJ (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
WTF?!?
Du jagst dein Kochfeld in die Luft, weil du die Beschriftung des 
Anschlussblocks nicht lesen kannst, weder qualifiziert noch berechtigt 
bist und und beschwerst dich anschließend über die interne Verkabelung 
von Bosch?

von Thom T. (djt111111)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
erkläre mir bitte warum gibt es vde richtlinien wo kabelfarben und deren
verwendung geregelt sind.
oder was würdest du machen, wenn dein elektriker einfach den 
schutzleiter
als leiter, benutzt weil ihn ein Leiter in einer Schaltung fehlt.

von hinz (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thom T. schrieb:
> habe bei der rep festgestellt das bosch den grauen leiter als
> null-leiter
> verwendet

Glaub ich nicht. Welche E-Nr. hat das Kochfeld?

von Christian S. (chris02)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Thom T. schrieb:
> eigenlich ist das ganz einfach
> habe bei der rep festgestellt das bosch den grauen leiter als
> null-leiter
> verwendet

Das ist vollkommen normal. Damit dies nicht passiert, ist von Werk aus:
1.) Eine Crimpung um beide Neutralleiter, sodass die physikalisch 
verbunden sind.
2.) Befindet sich eine Fahne an dem Kabel mit der passenden 
Zugehörigkeit der Farben.

> Warum gibt es in deutschland VDE-Normen.
> mfg

Wo steht denn, dass dies nicht VDE-Gerecht ist?


Soviel aber nur am Rande.
Wie weit bist du denn mit deiner Reparatur? Wo klemmts und brauchst du 
noch Hilfe?

von Schalterer (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es liegt daran, dass er eingeschalten hat und nicht eingeschaltet. Wenn 
eingeschalten wird, geht jedes Gerät sofort defekt.


Mfg.

Schalterer.

von Thom T. (djt111111)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

da ich auf der platine keinen ersichtlichen Defekt gesehen habe,
habe ich bei Bosch eine neue Platine für 128€ bestellt.
Gerät ist wieder Funktionsfähig.

Ich habe das Gerät gebraucht gekauft, diese Grimbung war nicht 
vorhanden.

Da hat mir die Lösung meines vorhergehenden Billig Kochfeldes besser 
gefallen. Da war ein Anschlussfeld mit vorgefertigten Leiterbrücken und 
ausführlicher Kennzeichnung.

Preifrage was mache ich mit dem Altteil.

MFG

von desastermaster (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Du fragtest, was du mit dem Altteil machst:

Deinem Text nach entweder gg. eine Rechtschreibunterstütung tauschen 
oder rektal implantieren und nochmal Strom/Spannung drauf geben.

von Rainer W. (rainer_w)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thom Thom:

>Hallo

>da ich auf der platine keinen ersichtlichen Defekt gesehen habe,
>habe ich bei Bosch eine neue Platine für 128€ bestellt.
>Gerät ist wieder Funktionsfähig.

>Ich habe das Gerät gebraucht gekauft, diese Grimbung war nicht
>vorhanden.

>Da hat mir die Lösung meines vorhergehenden Billig Kochfeldes besser
>gefallen. Da war ein Anschlussfeld mit vorgefertigten Leiterbrücken und
>ausführlicher Kennzeichnung.

>Preifrage was mache ich mit dem Altteil.

>MFG

Hallo,
Gehst du von einem reinen Softwareproblem aus?
Wie könnte man das vorbeugen?
MFG

: Bearbeitet durch User
von Rainer W. (rainer_w)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ach nö vom 21.10.2016

scheiße

Autor: desastermaster (Gast)
Datum: 18.05.2018 20:11


hoffentlich funktioniert's inzwischen besser.

von Mohammad Bolouri Abkenari (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sehr geehrte Damen und Herren, anbei übersende ich Ihnen  unsere 
Fehlermeldung von Kochfeld e1.
Ich freue mich, wenn Sie mir anleiten um das Fehler zu korrigieren
Herzlichen Grüßen
Mohammad Bolouri

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.