Forum: Offtopic Youtube Startempfehlungen - sind wir wirklich so Niveaulos?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Somebody (Gast)


Bewertung
8 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

ist mir heute wieder mal sehr negativ Aufgefallen:

Wenn man Youtube zum ersten mal, unangemeldet und mit "sauberen" Browser 
-also alte Cookies, "Supercookies" und ähnliches sind nicht vorhanden, 
aufruft sind die vorgeschlagenen Videos inhaltlich auf einen sehr 
"speziellen" Niveau.

Da Youtube letztendlich Geld verdienen will, wir wohl das vorgeschlagen 
was am meisten angeklickt wird.

Sind "wir" als breite Masse wirklich so niveaulos, dumm und 
sensationsgeil?

Ich selbst bin "nur" einfacher Facharbeiter, lese keine Tageszeitungen, 
gehe nicht in die Oper, schau mir auch mal irgendwelche 
Unterhaltungsserien im Privat TV an und habe noch nie "Hochliteratur" 
gelesen.
Also gehöre bestimmt nicht zur Bildungselite oder den Intellektuellen 
sondern wohl zur "breiten" Masse(?).
Ist es wirklich so das ich mit meinen doch eigentlich durchschnittlichen 
Niveauansprüchen immer noch oberhalb der "breiten Masse" liege?

Das "erschreckende" ist das es bei Youtube wirklich sehr gute, 
Niveauvolle, lehrreiche und im besten Sinne gut unterhaltende Videos 
gibt - Schade das nicht diese auf der "Einstiegsseite" gelistet sind.

Somebody

: Verschoben durch Moderator
von Oliver S. (oliverso)


Bewertung
-6 lesenswert
nicht lesenswert
Wen interessieren schon die Google-Vorschläge?

Oliver

von Dirk D. (dicky_d)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bist du dir sicher das Youtube auf "die breite Masse" abzielt?
Ich könnte mir vorstellen das die auf die Zielgruppe mit der meisten 
Freizeit abzielen, den nur wer Zeit hat Videos zu gucken hat auch Zeit 
vorher Werbung zu gucken...

von Chr. M. (snowfly)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
"Der Irrsinn ist bei Einzelnen etwas Seltenes, aber bei Gruppen,
Parteien, Völkern, Zeiten die Regel."
Friedrich Wilhelm Nietzsche


Somebody schrieb:
> und habe noch nie "Hochliteratur" gelesen.
Vielleicht solltest du sowas mal in die Hand nehmen, da gibt es manchmal 
Antworten auf solche Fragen. ;)

Auch mit Anmeldung bei Google, Cookies, usw. sind die Vorschläge 
jenseits von gut und böse.
Seltsamerweise, sonst sind die Google Algorithmen sehr gut.

>Sind "wir" als breite Masse wirklich so niveaulos, dumm und
>sensationsgeil?
Ja, und höchstwahrscheinlich bist du auch davon betroffen
genauso wie ich und meine Mutter ;)
Aber sich darüber Gedanken zu machen ist schon mal ein Anfang
um die Folgen in Grenzen zu halten.

: Bearbeitet durch User
von Jemin K. (jkam)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Frage is wohl eher: was machen die Leute auf Youtube? Richtig: Zeit 
totschlagen.

von Jeffrey L. (the_dude)


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Das selbe ist doch mit chip-de oder focus-online der Fall.

"Früher" habe ich beide genannte Seite gerne mal angesurft - heute 
findet sich da nur noch clickbait und Sensationsjournalismus:
"Du wirst nicht glauben was in diesem Video passiert!"...


die digitale Währung der Neuzeit sind clicks - und es gilt das soll zu 
erfüllen :-/

von T.M .. (max)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
die digitale Währung der Neuzeit sind clicks

... und zwar weil keiner mehr bereit ist Geld für Inhalt auszugeben

von Arduino Fanboy D. (ufuf)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Chr. M. schrieb:
> "Der Irrsinn ist bei Einzelnen etwas Seltenes, aber bei Gruppen,
> Parteien, Völkern, Zeiten die Regel."
> Friedrich Wilhelm Nietzsche

Laut meiner selbst "gefertigten" Statistik, sind ca 1 bis 2 Prozent der 
Menschen Dulldreher/Verrückte, oder auf irgend eine Art sehr sehr 
seltsam.

Einen signifikanten Zusammenhang mit Geschlecht Herkunft Hautfarbe Alter 
Ausbildung Reichtum, oder welche Klassifizierung man auch immer anwenden 
mag, ist nicht auszumachen.
Die ca 1,5% scheinen fast eine Konstante zu sein.

von J.-u. G. (juwe)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Arduino F. schrieb:
> Laut meiner selbst "gefertigten" Statistik, sind ca 1 bis 2 Prozent der
> Menschen Dulldreher/Verrückte, oder auf irgend eine Art sehr sehr
> seltsam.

Komisch. Meine statistischen Erhebungen sehen völlig anders aus. Denen 
zufolge liegt der Verrücktenanteil bei mindestens 99%. :)

von Oliver S. (phetty)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mir neulich einen sehr kurzweiligen Vortrag von Herrn Lesch 
beim Deutschen Museum angesehen. In guter Auflösung per Amazon auf dem 
heimischen TV-Gerät. Wirklich ganz angenehm.

Nachdem das durch war, kamen von Youtube haufenweise richtig üble 
Videovorschläge mit hahnebüchenem Mist wie Hohlkugelerde und anderem 
Stuß.

Stöbert man mal in der Kategorie Wissenschaft kommt soviel Mist hoch das 
einem anders wird. WAS kategorisieren die als "Wissenschaft"???

: Bearbeitet durch User
von Dirk D. (dicky_d)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oliver S. schrieb:
> WAS kategorisieren die als "Wissenschaft"???

Wenn du mit "die" youtube meinst: nichts.
Man kategorisiert seine Videos selbst.

von Oliver S. (phetty)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das da keine Menschen sitzen die das katalogisieren war mir klar.
Der Einspeicherer macht das also selber, meinetwegen. Aber wieso kocht 
dieser unsägliche Mist dann soweit hoch?
Es gibt jede Menge wirklich gut gemachter Beiträge aber die sind unter 
ferner liefen weil dieser "Die 10 wichtigsten Bla"-Schrunz und anderer 
Mist weiter vorne steht.
Wenn sich jüngere Generationen darüber ein Bild der Lage machen wollen, 
na dann gute Nacht.

von D. I. (Gast)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Oliver S. schrieb:
> Aber wieso kocht
> dieser unsägliche Mist dann soweit hoch?

Einfache Wahrheiten für einfache Gemüter. Höhere Klickzahlen => Weiter 
vorne im Ranking

Und heutzutage ist es en vogue alles und jedes was von "offizieller" 
Seite kommt aus Prinzip anzuzweifeln, egal wie hanebüchen die Kritik 
oder die Theorie ist.

von Christian M. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Je mehr Klicks, desto dümmer!!!

Chregu

von Chr. M. (snowfly)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oliver S. schrieb:
> Wenn sich jüngere Generationen darüber ein Bild der Lage machen wollen,
> na dann gute Nacht.

Wenn man dass als Maßstab nimmt und berücksichtigt woraus sich die
"ältere" Generation ein Bild der Lage gemacht hat,
nämlich aus dem Geschwafel von Pfaffen und alt-Nazis,
dann ist die Nacht nicht dunkel genug.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.