Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Lautstärke regeln


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Jürgen B. (jayjayb)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi ho,

kleine Frage an die Profis:
Wie Regelt man am billigsten die Lautstärke?

Bauteile:
-Class T China-Endstufe. 2x160W (Eingangsspannung bis 50V)
-Netzteil 50V

An nen Stereopoti hab ich schon gedacht aber ich denk der ist für die 
Leistung nicht ideal.

Wie wird das Richtig gemacht? (z.B im Autoradio)


Herstellerangaben :

Class T Digital Amplifier Board Stereo 2x160W HIFI AMP with Fan for 
Audio DIY Better than TDA7498E TK2050 TDA8950 TPA3116

Features:
- Class T amplifier board
- 4 pieces high frequency capacitor filter onboard
- Input adopts 2.2UF/ 63V capacitor
- CBB capacitor
- With heat sink and high speed fan

Actual power test:
- Power supply 50V,load 6Ohm,THD+N is 10%, output voltage is 31.6V, 
output power is P=31.6x31.6/6=166w
- Power supply 50V,load 6Ohm,THD+N is 10%, output voltage is 35.5V, 
output power is P= 35.5x 35.5/6=210w
- Power supply 50V,load 8Ohm,THD+N is 0.86%, output voltage is 31.8V, 
output power is P=31.8x31.8/8=126w
- Power supply 50V,load 8Ohm,THD+N is 10%, output voltage is 37.1V, 
output power is P=37.1x37.1/8=172w

Parameters:
- Power supply voltage: DC 30V-50V(recommended 8Ohm and 6Ohm horn with 
50V power supply; if you want to to be with 4Ohm one, please do not 
exceed 32V.
- Maximum output power: 2X170W
- Efficiency: >=90% (different power, voltage, horn are not the same)
- Signal to noise ratio: 100dB
- Total harmonic distortion per channel: (172W/1KHz/50V/8Ohm -10%) 
(126W/1KHz/50V/8Ohm-1% () () (210W/1KHz/50V/6Ohm-10%) 
(166W/1KHz/50V/6Ohm-1%)
- Frequency range: 20Hz-20KHz.
- Input impedance: 30K
- Speaker: 4-8
- Input signal sensitivity: 0.7VRMS
- Voltage amplification factor: 53 times
- Power amplifier board size:LxWxH=90x60x38mm
- Weight: 120 g

von Jens G. (jensig)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>An nen Stereopoti hab ich schon gedacht aber ich denk der ist für die
>Leistung nicht ideal.

Völlig egal, welche Leistung. Denn die Lautstärke wird immer am Eingang 
via Poti eingestellt.

von mhh (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jürgen B. schrieb:
> kleine Frage an die Profis:
> Wie Regelt man am billigsten die Lautstärke?

Am billigsten ist es, je nach gewünschter Lautstärke die Entfernung zu 
den Lautsprechern per Pedes zu ändern.

Jürgen B. schrieb:
> Wie wird das Richtig gemacht?

Beitrag "Re: Lautstärke regeln"

von Jürgen B. (jayjayb)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach echt?
kannst mir das erklären? Der Poti wird doch auch belastet, oder nicht?
Also irgendwie so wie im Bild?!

von Sascha_ (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, am Eingang des Verstärkers! Wurde doch gesagt. Eingang ist da, wo 
keine Lautsprecher angeschlossen werden.

von mhh (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eingang -> Poti -> Verstärker -> Lautsprecher

Was ist daran unverständlich und warum soll das Poti da überlastet 
werden?

Jürgen B. schrieb:
> Also irgendwie so wie im Bild?!

So eben nicht.

von Huh (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jürgen B. schrieb:
> Ach echt?
> kannst mir das erklären? Der Poti wird doch auch belastet, oder nicht?
> Also irgendwie so wie im Bild?!

Hast du das gelesen?
Wenn ja, hättest du das Bild gar nicht erst gemalt...

Jens G. schrieb:
> Völlig egal, welche Leistung. Denn die Lautstärke wird immer am Eingang
> via Poti eingestellt.

von Jürgen B. (jayjayb)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zu dem ,davon weg laufen' sag ich jetzt mal nichts. :/ :D

von Sascha_ (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst Verstärker und Lautsprecher auch von dir wegwerfen.

von Jürgen B. (jayjayb)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach ich Depp.... so einfach hab ich garnicht gedacht..... :D
Ich glaub mach dann heut mal Schluss.
Danke noch.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.