Forum: Offtopic 12v und 250v?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Jan (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo sehe ich das richtig, das dieser Timer sowohl mit 12v Netzteil und 
250v aus der Steckdose (kabel) betrieben werden kann?


https://www.amazon.de/FAVOLCANO-elektronischer-Zeitschalter-Programme-programmierbar/dp/B01GNMDV4A

: Verschoben durch Moderator
von Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht. Bei auf dieser Handelsplattform angebotenen Produkten kannst 
Du Dir aber überhaupt nicht sicher sein, ob irgendwelche elektrischen 
Sicherheitsvorschriften eingehalten werden - das Zeug geht oft komplett 
ungeprüft aus der Hinterhofwerkstatt in Shenzhen in die Post.

von Jonny O. (-geo-)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

so wie ich das sehe:

Power: 12V DC/AC
Schaltkontakt: bis 250VAC

So stehts jedenfalls auf dem Gehäuse. Allerdings ist die Beschreibung 
ziemlich inkonsistent...

: Bearbeitet durch User
von Dirk J. (dirk-cebu)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Wer lesen kann:
Der digitale Timer kann in 4 separate Stromversorgungen betrieben 
werden: im Bereich von DC 12V bis AC 240, Outputformat kann 
spannungsfrei oder volatischer Output sein.
Alles klar?

Jonny O. schrieb:
> So stehts jedenfalls auf dem Gehäuse.

Wo?

: Bearbeitet durch User
von Mani W. (e-doc)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fortgeschrittliche Voreinstellung vor einer Woche, digitale 
elektronische Zeitschaltuhr mit täglichen und wöchentlichen Programmen 
15 Kombinationen von täglichen Programmen zu Auswahl bieten

FAVOLCANO elektronischer Timer Zeitschalter, DC12V 16A,


sollte man annehmen, dass die Betriebsspannung 12 Volt DC ist,
vermutlich über ein Steckernetzteil oder 12 Volt Batterie im
inneren...


16 A / 250 V ist mit Sicherheit die ohmsche Belastung des
potentialfreien Relaiskontaktes...

von T.M .. (max)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Steht doch klar auf der Rückseite 12V DC/AC  Da wird halt ein 
Gleichrichter davor sein und mehr nicht..

von Dirk J. (dirk-cebu)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Dirk J. schrieb:
> Jonny O. schrieb:
>> So stehts jedenfalls auf dem Gehäuse.
>
> Wo?

Hast recht, hab's inzwischen auch gesehen.

von Jan P. (jan_p113)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Heißt jetz wenn ich ein 250v Kabel drann pack knallts?
Hat es nämlich beim ersten mal, aber könnte auch sein das ich falsch 
verpolt habe, die Anleitung ist nämlich genauso geil wie die Amazon 
Beschreibung.

Gruß Jan

von Dirk J. (dirk-cebu)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zusammengefaßt: Der Timer bekommt 12V DC oder AC Betriebsspannung und 
kann 250V schalten. Ich würde mich da mehr auf die Beschriftung des 
Timers verlassen als auf das Geschreibsel in der Amazon Beschreibung.

von Dominik S. (dasd)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ob der Name wohl Zufall ist? (FA)"VOLCANO" ;)

: Bearbeitet durch User
von Jan P. (jan_p113)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Abschließend, ist es nun richtig was ich hier gemacht habe? Nicht das es 
beim neuen wieder knallt. Habe jetzt einfach ein 12v led traffo davor 
gepackt, da ich den Saft direkt vom Strom eines ventilators abgreifen 
werde (240v?).

Gruß Jan

Edit: ich will nur das der switch den Kreislauf eines Gerätes 
unterbricht, ohne Stromfluss. Sollte ja so denke ich richtig sein.

: Bearbeitet durch User
Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.