Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Welcher Mikrocontroller ist das?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Jan (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich bin gerade dabei eine Schaltung zu reverseengineeren. Wie das immer 
so ist kann man dafür die Datenblätter der Bauteile gut gebrauchen. Der 
verbaute Controller lässt mich jedoch verweifeln...

Folgendes steht drauf:

500T
1531XX00
  JAPAN

Bei dem Gehäuse handelt es sich wahrscheinlich um ein TSSOP30. Er ist in 
einer LowPower Funkanwendung verbaut. Extern sitzt ein über SPI 
angebundenes EEPROM.

Habt ihr vielleicht eine Idee, was das sein könnte?

Viele Grüße
Jan

von Bild? (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kannst Du ein ordentliches Foto davon schießen? Das macht es meistens 
viel einfacher...

von Jan (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...gar nicht so einfach ohne Tageslicht. Aber ich hoffe das reicht.
Viele Grüße
Jan

von Dieter W. (dds5)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmmm, SSOP30 ist nun nicht sooo verbreitet aber es gibt wohl noch genug 
Möglichkeiten.

Die Stempelung könnte auch firmenspezifisch sein, das Fehlen eines Logos 
lässt diesen Schluss zu.

Eine Familie mit passendem Gehäuse wäre z.B. Renesas RL78.

von Ben B. (Firma: Funkenflug Industries) (stromkraft)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lassen sich einige Pins wie Stromversorgung und Takt/Quarz feststellen? 
Ansonsten sieht mir das wie umgelabelt aus, evtl. auch irgend ein 
Custom-IC, das nur für diesen Zweck hergestellt wurde.

von ASM Superprofi (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Sobald mal ein Chinese ein deutsches Produkt kopiert, regen sich alle 
darüber endlos auf. Aber selber kopieren ist dann wohl ok, da alle 
fleissig am mithelfen sind.

von Jan (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

also die Renesas RL78 Serie ist es nicht, da passt die 
Spannungsversorgung nicht. Ich schreibe gleich mal alle mir bekannten 
Pins raus.

@ASM Superprofi: Wer sagt etwas von Kopieren? Dieses Produkt ist es 
nicht wert, kopiert zu werden. Es verwendet ein proprietäres Protokoll, 
das geknackt werden soll, damit Funktionen umgesetzt werden können, die 
von dem Produkt nicht unterstützt werden.

Viele Grüße
Jan

von W.S. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ASM Superprofi schrieb:
> Sobald mal ein Chinese ein deutsches Produkt kopiert,...

Du hackst auf die falsche Kerbe ein.

ich hab sowas ähnliches auch schon mal gemacht, allerdings ganz anders: 
den Chip aus einer Fernbedienung herausgelötet, bäuchlings einen 
PIC16F_irgendwas draufgeklebt und mit feinem CuL verdrahtet und mir so 
eine FB gebaut, so wie ich sie für nen speziellen Zweck haben wollte. 
Vermutlich schwebt dem TO was ähnliches vor, er versucht nur, meine 
Brachialmethode zu vermeiden und den vorhandenen Chip weiter zu 
benutzen.

W.S.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.