Forum: PC-Programmierung feh Viewer lässt raspi neustarten


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von epikao (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich versuche nochmals mein Problem einfacher zu erklären:

ich rufe folgenden befehl auf:
feh -F -D 5 /home/pi/Desktop/Pictures/1920x1080/ & /home/pi/main.py

danach startet Feh wie erwünscht, mit "main.py" kann ich die slideshow 
mit einer Taste am GPIO pausieren, mit der anderen Taste Bilder vorwärts 
wechseln.
Wenn ich die pausiere Taste genug lange drücke, dann geht der raspi 
automatisch auf shutdown.

=>Das funktioniert alles, aber nur für ca. 10min am Anfang, dann macht 
der Raspi plötzlich ein neustart.


Dann versuche ich es nochmals und nochmals - die zeiten bis zu einem 
Neustart werden immer kürzer --- bis am schluss der raspi nur startet 
und dann wieder ausschaltet, und nicht mehr kommt. Dann sind nämlich die 
SD-Daten beschädigt und neues image ist fällig.







das main.py sieht so aus:
#!/usr/bin/python

import os
from time import sleep
import RPi.GPIO as GPIO

GPIO.setmode(GPIO.BOARD)
GPIO.setup(13, GPIO.IN)
GPIO.setup(15, GPIO.IN)

shutdown = 0

while 1:
        if GPIO.input(13) == False:

                shutdown = shutdown + 1
                from subprocess import call
    call(["/home/pi/h.sh"])

                if shutdown >= 10:
                        os.system("sudo shutdown -h now")

        else:
                shutdown = 0

  if GPIO.input(15) == False:
    from subprocess import call
    call(["/home/pi/right.sh"])


  sleep(0.1);

: Verschoben durch Moderator
von epikao (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PS: Netzteil habe ich schon gewechselt. Ist jetzt ein 4A, direkt an P1 
und P2 angelötet. Spannung 5.1V. Daran liegt es nicht....

wenn ich nur "feh -F -D 5 /home/pi/Desktop/Pictures/1920x1080/" ausführe 
stürzt der raspi nicht ab, zumindest bis jetzt....

von epikao (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also scheissegal was im main.py drin ist, sobald mit & /home/pi/main.py

ausgeführt wird, startet der raspi neu,

das main.py sieht jetzt nur noch so aus:

#!/usr/bin/python

import os
from time import sleep
import RPi.GPIO as GPIO

GPIO.setmode(GPIO.BOARD)
GPIO.setup(13, GPIO.IN)
GPIO.setup(15, GPIO.IN)

shutdown = 0

while 1:

  sleep(0.1);


=========> und das genügt, dass der raspi nach gewisser Zeit einfach 
neustartet??? und je mehr ich den befehl ausführe, desto schneller ein 
neustart... irgendwie memory overflow???

von Sascha W. (sascha-w)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
epikao schrieb:
> also scheissegal was im main.py drin ist, sobald mit & /home/pi/main.py
>
> ausgeführt wird, startet der raspi neu
> ...
> =========> und das genügt, dass der raspi nach gewisser Zeit einfach
> neustartet??? und je mehr ich den befehl ausführe, desto schneller ein
> neustart... irgendwie memory overflow???

Ich seh zwar nichts was da Speicher brauchen soll, aber hast du mal top 
mitlaufen lassen - da solltet du doch sehen ob der RAM immer weniger 
wird und welche Prozess den Speicher braucht.

Sascha

von epikao (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich dreh jetzt fast durch x-D - es ist vermutlich ein Störungs/Emv 
Problem....

wenn ich:

feh -F -D 5 /home/pi/Pictures/1920x1080/

ausführe, und vorausgesetzt das Programm main.py wurde vorher nie 
ausgeführt - dann startet der raspi nie neu, d.h. die Slideshow scheint 
ewig zu laufen.


wenn ich aber:
zuerst ./main.py ausführe
und danach feh ....

dann startet der raspi exakt dann neu, wenn ich vom stuhl aufstehe X-D 
... habs mehrmals verifiziert...

das main.py sieht inzwischen nur noch so aus:

#!/usr/bin/python

import os
from time import sleep
import RPi.GPIO as GPIO

GPIO.setmode(GPIO.BOARD)
GPIO.setup(13, GPIO.IN)




ich glaube langsam die GPIO's Eingänge empfangen störungen...

von epikao (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ALSO, kann mir jemand das bestätigen?

python main.py

ist nicht der gleiche befehl wie

./main.py

zumindest software-intern ein anderer Ablauf??

=> mit python main.py scheint der raspi zu laufen, also keine neustarts 
mehr - bis jetzt...

mit ./main.py sehr unstabil. und es liegt nicht am inhalt, weil main.py 
ist aktuell leer, steht nichts drin...

von Sascha W. (sascha-w)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
epikao schrieb:
> ALSO, kann mir jemand das bestätigen?
>
> python main.py
>
> ist nicht der gleiche befehl wie
>
> ./main.py
>
> zumindest software-intern ein anderer Ablauf??
>
> => mit python main.py scheint der raspi zu laufen, also keine neustarts
> mehr - bis jetzt...
>
> mit ./main.py sehr unstabil. und es liegt nicht am inhalt, weil main.py
> ist aktuell leer, steht nichts drin...

je nach Konfiguration könnten die zwei Startvarianten deine main.py mit 
unterschiedlichen Pythonversionen aufrufen.
Lass dir das im Script doch mal mit sys.version ausgeben.

Sascha

von epikao (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also ich muss meine Aussage mit python main.py widerlegen - ist es auch 
nicht.

ABER jetzt glaube ich es endlich gefunden zu haben:

ich hatte am "run" Anschluss vom raspberry pi einfach ein schliesser 
Taster zur Masse angeschlossen.

Damit kann man den raspi neustarten (ohne software)....

und dieser Anschluss scheint empfindlich auf Störungen zu sein.

und "feh" gibt halt wechselnde Bilder - das ist vielleicht mehr Störung 
als einfach ein Desktop-Bild......

hoffe es ist das... im moment läuft es, und der run-Taster ist 
abgehängt...

von epikao (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ach und inzwische hatte ich ja noch herausgefunden das es auch nur beim 
Befehl "feh -F -D 5 /home..../" abgestürzt ist...

Deshalb meine Vermutung auf den run-Anschluss...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.