Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Ansteuern einer 7 Segment Anzeige


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Jan H. (jan_h865)


Angehängte Dateien:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,
Ich habe mir letzten ein paar Organe 7 Segmente Anzeigen besorgt. Das 
Segment hat insgesamt 10 Anschlüsse. Im Internet kann ich leider kein 
Datenblatt zu dieser Anzeige finden. Auf dem Segment steht drauf: 
"HA1143Y B". Man sagt mir im Laden wo ich sie für 70 Cent gekauft(Er 
meinte sie seinen heute Outdate und würde sie nicht mehr nutzen), das 
diese Anzeige ein gemeinsamen Plus Pol hat. Dieser sei in der Mitte.
Ich habe in der Mitte mit Hilfe meiner Labornetzteil 3 Volt an denn 
Mittlern Pin angeschlossen und mal mein Minus gehalten aber irgendwie 
leuchte nur der Strich neben dem punkt. Oder wenn ich denn Puls pol ganz 
linkes anlege und Minus rechtes daneben dann leuchtet der Punkt.

Ist das normal?
Ich habe euch mal ein paar Bilder dabei gelegt.

Mfg Jan.

von Peter D. (peda)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Labornetzteil ohne Widerstand zur Strombegrenzung ist tödlich. Nimm 
ein Multimeter im Diodenbereich, um die Segmente auszutesten.
Ob gemeinsame Anode oder Kathode weißt Du danach auch.

Sicher, daß Google kein Datenblatt findet?

von Sepp Speeck (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du am Labornetzteil auch eine Strombegrenzung von max 10 mA 
eingestellt, sonst würde ich auch einen Vorwiederstand in Reihe 
schalten. Du legst die 3V über einen Widerstand am Plus an und dann die 
einzelnen Pins auf GND und gucken was leuchtet.

von Jan H. (jan_h865)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Peter D. schrieb:
> Ein Labornetzteil ohne Widerstand zur Strombegrenzung ist tödlich. Nimm
> ein Multimeter im Diodenbereich, um die Segmente auszutesten.
> Ob gemeinsame Anode oder Kathode weißt Du danach auch.
>
> Sicher, daß Google kein Datenblatt findet?

Also unter HA1143y b finde ich nix.

Habe ein 1k widerstand am pol gehabt. und strom ziemlich weit unten

von Peter D. (peda)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei 10 Pins liegt oft der gemeinsame Anschluß auf 2 Pins.
Es gab aber auch Anzeigen, wo der gemeinsame Anschluß auf je 4 Segmente 
geht.

von Edi R. (edi_r)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf dieser Seite:
http://www.datasheetarchive.com/shortform-datasheet/HA1143Y.html
steht: "Connection Type=Comm Cath.".

von Paul B. (paul_baumann)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Jan H. schrieb:
> Ich habe mir letzten ein paar Organe 7 Segmente Anzeigen besorgt.

Oh, oh -Organhandel ist nicht in Ordnung...

Stelle 5 Volt an Deinem Netzteil ein. Nimm einen 470 Ohm Widerstand und 
schließe den an das "+" Ende Deiner Prüfleitungen an. (Versuche es NICHT 
ohne den Widerstand, sonst ist gleich ein Segment zum Teufel!)

Jetzt klemmst Du die "-" Leitung an einen der Kontakte des Displays an 
und läßt sie dort. Mit dem freien Ende des Widerstandes tastet Du 
nacheinander die anderen Kontakte ab, bis ein Segment leuchtet. Schreib 
Dir auf, welches das war. Leuchten beim Abtasten mehrere nacheinander, 
so ist der Kontakt, wo "-" angeklemmt ist, die gemeinsame Kathode. 
Leuchtet im Moment aber nur ein Segment, dann bist Du mit der Leitung, 
wo der Widerstand drin liegt, an der gemeinsamen Anode angekommen.

Jetzt weißt Du, welche Art von Anzeige (gemeinsame Kathode oder Anode) 
Du in der Hand hast und kannst nun entsprechend die anderen Segmente 
herausprüfen.

MfG Paul

von Joe F. (easylife)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
probiere mal das (habe ich grad ausm Netz gefischt)
http://www.electrondepot.com/electronics_german/anschlussbelegung-7-segment-anzeige-ha11430-87734-.htm
1
Anschlussbelegung 7-Segment-Anzeige HA11430
2
3
 f g a b K  Segment       A  K
4
10 9 8 7 6  Pin#       8 -->|--+ a
5
 O O O O O                     |
6
    ---                7 -->|--+ b
7
   | a |                       |
8
  f|   |b              3 -->|--+ c
9
    ---                        +---- K  5 & 6
10
   | g |               2 -->|--+ d
11
  e| d |c                      |
12
    --- .p             1 -->|--+ e
13
 O O O O O                     |
14
 1 2 3 4 5  Pin#      10 -->|--+ f
15
 e d c p K  Segment            |
16
                       4 -->|--+ p
17
K: gemeinsame Kathode
18
p: Dezimalpunkt

von MaWin (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Jan H. schrieb:
> Ist das normal?

Nö, eine an eine feste Spannung gelegte LED ist eigentlich danach 
kaputt.

Jan H. schrieb:
> Im Internet kann ich leider kein Datenblatt zu dieser Anzeige finden.

Wozu ? Man sieht doch, welche Segmente leuchten, wenn man EINEN STROM 
hindurchschickt (10mA verträgt die Anzeige, 1mA reicht schon um sie zu 
erkennen) falls sie nun nicht kaputt sind.

Peter D. schrieb:
> Sicher, daß Google kein Datenblatt findet?
1
  f g a b K 
2
 10 9 8 7 6 
3
+-----------+
4
| O O O O O | 
5
|           |
6
|           |
7
|           |
8
|  HA1143   |
9
|           |
10
|           |
11
|           |
12
| O O O O O |
13
+-----------+
14
  1 2 3 4 5 
15
  e d c p K
 K: gemeinsame Kathode
 p: Dezimalpunkt
Von vorne gesehen, mit Dezimaplpunkt unten

von Jan H. (jan_h865)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Paul B. schrieb:
> Oh, oh -Organhandel ist nicht in Ordnung...

Upps verschrieben meinte Orange.

MaWin schrieb:
> Peter D. schrieb:
>> Sicher, daß Google kein Datenblatt findet?
>   f g a b K
>  10 9 8 7 6
> +-----------+
> | O O O O O |
> |           |
> |           |
> |           |
> |  HA1143   |
> |           |
> |           |
> |           |
> | O O O O O |
> +-----------+
>   1 2 3 4 5
>   e d c p K
>  K: gemeinsame Kathode
>  p: Dezimalpunkt
> Von vorne gesehen, mit Dezimaplpunkt unten

Danke euch :)

von OrganLED (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
HA1143Y

Infineon Technologies
Search: HA1143Y
Seven-Segment Numeric LED Display
Package Style (Basic)=DIP
Number of Characters=1
Connection Type=Comm Cath.
Color=Yellow
Character Height (mm)=13
Peak Wavelength (m)=590n
Iv Min.(cd) Luminous Intensity=1.3mà
@I(F) (A) (Test Condition)=20mà
V(F) Max.(V) Forward Voltage=2.2
@I(F) (A) (Test Condition)=20m
I(F) Max. (A) Forward Current=20m
Status=Discontinued
Package=DIP

von m.n. (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Vor langer Zeit gab es mit 10 mm Ziffernhöhe die FND360, deren 
Pinbelegung sich bis heute gehalten hat. Beispiel mit geringem 
Segmentstrom (2 - 5 mA): 
http://www.reichelt.de/Siebensegment-Anzeigen/SA-39-11-RT/3/index.html?ACTION=3&LA=2&ARTICLE=6916&GROUPID=3002&artnr=SA+39-11+RT
Wenn die Pinbelegung bei Dir abweicht, würde ich sie nicht verwenden: 
kein Ersatz, kein Austausch.

von Wolfgang (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sepp Speeck schrieb:
> Hast du am Labornetzteil auch eine Strombegrenzung von max 10 mA
> eingestellt ...

Selbst dann gibt es noch viele "Labor"-netzteile die beim Ranklemmen 
erstmal einen kräftigen Strompeak aus einem Ausgangskondensator 
rausschicken. Bei einem unbekannten "Labor"-netzteil ist diese 
Vorgehensweise also nicht unbedingt eine so gute Idee.

Besser: Netzteil auf 5V einstellen, wie Paul schon sage ...
5V, weil das eine Spannung ist, die eigentlich jede LED auch in 
Sperrrichtung verträgt. Bei größeren LED 7-Segment mit einer 
Serienschaltung von mehreren LEDs pro Segment, kann es allerdings sein, 
dass man, je nach Summe der Vf, eine höhere Spannung benötigt.

Paul B. schrieb:
> Stelle 5 Volt an Deinem Netzteil ein ...

von Joe F. (easylife)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wolfgang schrieb:
> Netzteil auf 5V einstellen, wie Paul schon sage ...
> 5V, weil das eine Spannung ist, die eigentlich jede LED auch in
> Sperrrichtung verträgt.

5V ist die maximal zulässige Spannung für die meisten LEDs.
Besser wäre also sowas wie 3.5-4V zu nehmen, denn damit leuchtet auch 
jede LED.

Und Vorwiderstand nicht vergessen... ;-)

: Bearbeitet durch User
von Harald W. (wilhelms)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jan H. schrieb:

> Im Internet kann ich leider kein
> Datenblatt zu dieser Anzeige finden.

Hmm.
https://www.google.de/search?q=ha1143r+datasheet

von Harald W. (wilhelms)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Paul B. schrieb:

>> Ich habe mir letzten ein paar Organe 7 Segmente Anzeigen besorgt.
>
> Oh, oh -Organhandel ist nicht in Ordnung...

Auch nicht der mit Presseorganen? :-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.