Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Merksätze für Widerstandsfarben


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Michael D. (sirs)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HI

Was sind euere besten Merksätze für die Abfolge der Farben bei 
Widerständen? Schwarz = 0 und Co lassen sich besonders für Anfänger ja 
oft nicht merken.

Antworten auf Englisch nehme ich auch gerne, da der Code ja 
international ist :)

von Stromer (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Wozu? Wird das in einer Prüfung abgefragt?

Wenn man in der Praxis oft genug damit arbeitet, lernt man es 
automatisch. Wenn nicht, hat man eine Tabelle.

von klugscheißerlein (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schwarz=0, braun=1 muss man sich merken,

dann gehts mit dem Regenbogen
rot=2, orange=3, gelb=4, grün=5, blau=6, violett=7
... Merkwort roggb(i)v ... indigo gibts eben nicht

grau=8, weiß=9 ... wieder merken

von Michael B. (loetmichel)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Michael D. schrieb:
> HI
>
> Was sind euere besten Merksätze für die Abfolge der Farben bei
> Widerständen? Schwarz = 0 und Co lassen sich besonders für Anfänger ja
> oft nicht merken.

Der am einfachsten zu Merkende für mich (weil political uncorrect) ist:


Black   Boys  Rape Our    Young  Girls But  Violet Gives Willingly.
Black   Brown Red  Orange Yellow Green Blue Violet Gray  White.
Schwarz Braun Rot  Orange Gelb   Grün  Blau Violet Grau  Weiss.
0       1     2    3      4      5     6    7      8     9


Michael

von Wolfgang H. (Firma: AknF) (wolfgang_horn)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, Michael,

> Was sind euere besten Merksätze für die Abfolge der Farben bei
> Widerständen?
Kein einziger. Die Farben prägen sich beim Basteln ein - bzw. in der 
praktischen Arbeit. Den Wert eines Widerstands erkennst Du dann, ohne 
unhörbar Deinen Merlksatz murmeln zu müssen.

Die Farbtabelle in knalligen Farben über Deinem Werktisch hilft 
ungemein, insbesondere mit den Farben für die Widerstände unter 1 Ohm.

Das ist ähnlich wie beim Lernen des Morsecodes. Wer da anfängt 
"di-di-di-da-da-da-di-di-dit" zu buchstabieren, der wird gleich 
Sprechfunker.

Mein abschreckendes Beispiel ist ein älterer Herr - wenn der mit seiner 
Herzallerliebsten das Tanzbein schwingt, dann kann man an dessen Lippen 
die Kommandos seiner damaligen Tanzlehrerin ablesen. Die 
Herzallerliebste beschwerte sich, er wirke beim Tanzen so "hölzern".

Michael, jetzt werde ich wieder ernst. "Prozessmanagement" kennst Du von 
Deiner Firma her, die Kunst, umständliche Bewegungen zu straffen, damit 
das Ergebnis eher erzielt wird.
Dasselbe geht auch mit Denkvorgängen.
Für den, der Cha-Cha-Cha tanzen will, ist der direkte Weg vom Gefühl zum 
Tanzbein weit eleganter als wenn er zwischendurch noch die Kommandos 
seiner Tanzlehrerin abrufen muss.

Sicher scheust Du unnötigen Aufwand. Den braucht aber der Weg über den 
Merksatz.

Letztes und schlagendes Argument: Wie liest Du Worte? Indem Du 
Buchstaben entzifferst, lautlos sprichst, dann die Laute zusammensetzt 
und Dich erinnerst, was die bedeuten? Oder erkennst Du die Bedeutung von 
Worten wie "tut - tut - tut, ein Auto" als Ganzes und sofort?

Übrigens - mir half damals, Widerstandssortimente zu kaufen, ein 
heillloses Durcheinander, und die dann zu sortieren, mit der Farbtabelle 
in Sichtweite.

Ciao
Wolfgang Horn

von Phillipp (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie damals mit den Vokabeln,einfach auf Karteikarten schreiben.
So viele sind es ja nicht

von Toxic (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schwarz und Braun lassen sich leicht einpraegen,sofern man ein Fan 
von...

https://www.youtube.com/watch?v=Z071fl5p0Rw

.....ist

von Michael D. (sirs)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Schön, dass man hier erstmal einen Beitrag melden muss weils eskaliert.
Am liebsten würde ich weitere Kommentare für diesen Thread sperren 
lassen...

Aber es ist ein Merkspruch - Punkt! Solche Sprüche müssen nicht immer 
Sinn machen. Egal ob es sich um Planeten oder um farbcodes dreht. Danke 
also Michael, der zumindest das Threadthema richtig aufgefasst hat und 
auch nicht um den heißen Brei herumredet.


Stromer schrieb:
> Wenn nicht, hat man eine Tabelle.

Es geht darum, wenn man diese Tabelle jemand anderem beibringen will bzw 
das Ablesen von Widerstandswerten. Ist klar, beim Basteln lernt man das 
am Schnellsten und sichersten.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.