Forum: Offtopic Zoll hat DHEA-Tabletten beschagnahmt, was antworten?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Erwin M. (nobodyy)


Lesenswert?

Über Ebay habe ich einige DHEA-Tabletten in USA bestellt, weil ich die 
früher, schon vor über 10 Jahren, direkt im Supermarkt dort gekauft 
habe; die sind da freiverkäuflich. Ich musste damals dafür nur bei der 
Rückkehr am Flughafen Zoll zahlen. Aber nun ist das pönalisiert und ich 
bekam vom Zoll einen Brief wegen Verstoß gegen AntiDopG, AMG und AO, 
obwohl ich die Tabletten nur nehme um weniger zu altern und obwohl diese 
Tabletten in USA und vielen anderen Ländern weiterhin freiverkäuflich 
sind!
Zudem finde ich nirgends eine Legaldefinition von einer geringen Menge 
DHEA, so das der Brief vom Zoll nicht nachvollziehbar ist; ohne eine 
konkrete Menge ist es für mich nur ein wirres Schreiben das 
Einschüchtern soll, auch weil in dem im Brief genannten § 6 Abs. 1 Nr. 
Anit-DopG keine einzige Legaldifinition einer geringen Menge steht; ich 
fühle mich da verarscht und vom Staat willkürlich und anlasslos 
betrogen!

Was sollte ich da machen, ignorieren oder auf die Waren verzichten oder 
was sonst?

: Gesperrt durch Moderator
von Mani W. (e-doc)


Lesenswert?

Nicht altern wäre die beste Option...


Was sind das für Wunderpillen?

von Dennis S. (sixeck)


Lesenswert?

Das dürfte dem Zoll genug sein...


http://www.frag-einen-anwalt.de/Ist-der-Import-von-DHEA-als-Nahrungsergaenzungsmittel-strafbar-(wgDoping-Verdacht)--f283257.html


https://www.aekno.de/downloads/archiv/2003.04.022.pdf

[...]
Das  Verbot  einer  Einfuhr
dieser Präparate kann jedoch sinnge-
mäß auf viele, im Ausland hergestellte
„Nahrungsergänzungsmittel“     ange-
wandt werden, wie zum Beispiel
➤
alle  übermäßig  hoch  dosierten
Vitaminpräparate  (z.B. nach  Dr.
Rath),
➤
DHEA (Dehydroepiandrosteron),
[...]

von Rene K. (xdraconix)


Lesenswert?

Erwin M. schrieb:
> § 6 Abs. 1 Nr.
> Anit-DopG keine einzige Legaldifinition einer geringen Menge steht

Ganz einfach, weil es keine Legaldifinition von geringen Mengen gibt. 
Was gibt es da nicht zu verstehen - auch geringe Mengen sind verboten.

Erwin M. schrieb:
> Was sollte ich da machen, ignorieren oder auf die Waren verzichten oder
> was sonst?

Du wirst sicherlich noch Post von der Staatsanwaltschaft bekommen. 
Stellung nehmen wird da die beste Möglichkeit sein. Den Erwerb leugnen 
wäre vielleicht eine Idee, aber ob du damit durchkommst - ist eine 
anderes Blatt.

: Bearbeitet durch User
von K. L. (trollen) Benutzerseite


Lesenswert?

Finde den Fehler! →


Erwin M. schrieb:
> ich fühle mich da verarscht

Erwin M. schrieb:
> obwohl ich die Tabletten nur nehme um weniger zu altern

von (prx) A. K. (prx)


Lesenswert?


von Falk B. (falk)


Lesenswert?

Ich empfehle alternativ DHMO und LMAA  . . . ;-)

von Icke ®. (49636b65)


Lesenswert?

A. K. schrieb:
> Mani W. schrieb:
>> Was sind das für Wunderpillen?
>
> https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/daz-az/2002/daz-8-2002/uid-5535

Zitat:
"Beweise für diese "Anti-aging"-Eigenschaften gibt es bis heute 
allerdings nicht."
...
"Als hochwirksames Steroidhormon birgt DHEA aber auch ein Potenzial für 
weitreichende Nebenwirkungen. Vor allem kann es den Hormonhaushalt 
stören. So kann es bei Tagesdosen von mehr als 25 mg zu androgenen 
Nebenwirkungen wie Seborrhö, unreiner Haut und vermehrtem Schwitzen 
kommen."

Hilft also nicht wirklich gegen Vergreisung, aber wenigstens im Gesicht 
sieht man wegen der Akne wieder aus wie ein Teenie...

von Erwin M. (nobodyy)


Lesenswert?

Rene K. schrieb:
> Erwin M. schrieb:
>> § 6 Abs. 1 Nr.
>> Anit-DopG keine einzige Legaldifinition einer geringen Menge steht
>
> Ganz einfach, weil es keine Legaldifinition von geringen Mengen gibt.
> Was gibt es da nicht zu verstehen - auch geringe Mengen sind verboten.

Das ist unsinn, denn dann wäre ja jede schuldig, allein schon die im 
Mittel drei Plutonium-Atome pro Kubikmeter Luft, die natürlich vorkommen 
(durch Uran u. Neutronenstrahlung von der kosmischen Höhenstrahlung).
Wenn man nur genau genug misst, findet man bei jedem das ganze 
Periodensystem der Elemente und alle bisher bekannten chemischen 
Verbindungen.

von Michael K. (Gast)


Lesenswert?

Oh, dann wollen extrem Bodybuilder damit gar keine Muskelmasse aufbauen 
sondern nur ewig leben ?
Ich empfehle statt dessen Zyankali. Ist auch illegal und man wir auch 
nicht alt.

>ich fühle mich da verarscht und vom Staat willkürlich und anlasslos
>betrogen!

Ja, das ist die generelle Grundhaltung vieler.
Für mich ist diese Geschichte eher ein Beweis das der deutsche Zoll 
seine Aufgabe ernst nimmt und sich auf die Herausforderungen des 
'Neulands' eingestellt hat.

Wenn Dir die Hormone nicht schon völlig das Hirn vernebelt und Dich auf 
permanent aggro gebracht haben dann äusserst Du Dich dahingehend 
gegenüber den Behörden das Du in der Überzeugung gehandelt hast es wäre 
legal.

Du kannst natürlich den Behörden Deine persönliche Rechtsauffassung um 
die Ohren hauen statt freundlich nach der Rechtslage zu fragen.
Das kennen die. Solche leute bringen die alle Naselang durch 
Klageerhebung wieder auf Kurs.

von Lothar M. (Firma: Titel) (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

Erwin M. schrieb:
> Über Ebay habe ich einige DHEA-Tabletten in USA bestellt, weil ich die
> früher, schon vor über 10 Jahren, direkt im Supermarkt dort gekauft
> habe; die sind da freiverkäuflich
Was "dort" frei verfügbar ist, kann anderswo streng reglementiert sein. 
Du kannst "dort" auch z.B. auch recht problemlos Waffen kaufen und 
führen.

> in USA und vielen anderen Ländern weiterhin freiverkäuflich ...
> Was sollte ich da machen, ignorieren oder auf die Waren verzichten oder
> was sonst?
Auswandern! In die USA oder in viele andere Länder...

> obwohl ich die Tabletten nur nehme um weniger zu altern
[Sarkasmus]
Auch frühes Sterben wirkt dem Altern sehr effektiv entgegen.
[/Sarkasmus]

von Wolfgang R. (Firma: www.wolfgangrobel.de) (mikemcbike)


Lesenswert?

Cannabis ist in einigen US-Bundesstaaten auch legal... kannst Du mir 
welches mitbestellen, wenn Du die Diskussion mit dem Zoll erfolgreich 
durchgeführt hast? Danke.

von Le X. (lex_91)


Lesenswert?

Freu dich auf TTIP, vielleicht darfst du sie in ein paar Jahren wieder 
importieren ;-)

von Walta S. (walta)


Lesenswert?

Das Arzeimittelgesetz ist nun mal in Deutschland und Österreich viel 
strenger als in Amerika. Das ist auch gut so und da hilft auch alles 
Gezeter nichts.

Walta

von Pandur S. (jetztnicht)


Lesenswert?

> Was sollte ich da machen, ignorieren oder auf die Waren verzichten oder
was sonst?


.. Hihi. Was wollen die Deppen von mir? Die sollen andere Dumme suchen, 
und versuchen die ueber den Tisch zu ziehen. Aufdringliches Pack. 
Jawohl.
:-)

Es ist eher so, dass du den kleinen Fisch im seichten Bach darstellst, 
und der Storch den schon auf sicher hat. Deine Optionen : Null

.. Troll. Dich.

: Bearbeitet durch User
von Paul B. (paul_baumann)


Lesenswert?

Man hat damit experimentiert, um z.B. die sog. Schmetterlingsflechte in 
Zaum zu halten.
https://de.wikipedia.org/wiki/Lupus_erythematodes

Allerdings wirkt sich das böse auf die Kortison-Produktion des Körpers 
aus.
(Ja, Kortison produziert der Körper auch selbst in den Nebennieren)

ICH würde mich hüten, eine hormonartige Substanz von außen zuzuführen, 
wenn es nicht absolut zwingende Gründe dafür gäbe!

MfG Paul

von Harald W. (wilhelms)


Lesenswert?

Erwin M. schrieb:

>> Was gibt es da nicht zu verstehen - auch geringe Mengen sind verboten.
>
> Das ist unsinn, denn dann wäre ja jede schuldig, allein schon die im
> Mittel drei Plutonium-Atome pro Kubikmeter Luft,

Seit wann ist Plutonium ein Medikament?
Ausserdem, wenn Du an die Wirkung dieses Medikaments glaubst
(Placebo-Effekt), lass es Dir doch von einem Arzt verschreiben.
Dann kannst Du es legal erwerben.

von K. J. (Gast)


Lesenswert?

Hm heute ist doch nicht Freitag du bist zu früh ;(

Popcorn

Warum besorgst du das Zeugs in den USA ? Deutschland hat dafür astreine 
Schwarzmärkte, ohne Zulassung bekommst sowas nicht durch den Zoll.

Nochmal ne zusätzliche Information für das nässte mal:

http://www.bmg.bund.de/themen/krankenversicherung/arzneimittelversorgung/einfuhr-von-arzneimitteln.html

von Michael B. (laberkopp)


Lesenswert?

Paul B. schrieb:
> ICH würde mich hüten, eine hormonartige Substanz von außen zuzuführen,

Hmm, kein Aspirin mehr ?

Greift auch in den Hormonhaushalt ein:

http://medikamente.netdoktor.de/wirkstoffe/acetylsalicylsaeure/

von Paul B. (paul_baumann)


Lesenswert?

Michael B. schrieb:
> Hmm, kein Aspirin mehr ?
> Greift auch in den Hormonhaushalt ein:....

Ich wäre Dir dankbar, wenn Du Schlaukopf mich richtig zitieren 
würdest!

Paul B. schrieb:
> ICH würde mich hüten, eine hormonartige Substanz von außen zuzuführen,
> wenn es nicht absolut zwingende Gründe dafür gäbe!

Paul

Dieser Beitrag ist gesperrt und kann nicht beantwortet werden.