Forum: Platinen [KiCAD] Vorstellung: Tool zur Erstellung von Bibliotheken aus einer Datenbank


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von dominikkr (Gast)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich habe mich die letzten Tage damit beschäftigt ein kleines Tool in PHP 
zu programmieren mit dem ich meine Bauteil-Bibliotheken aus einer 
mySQL-Datenbank automatisch generieren lassen kann und möchte euch 
dieses Projekt hier kurz vorstellen.

Ich möchte mich hier allerdings nicht über den Sinn und Zweck von 
Bauteilbibliotheken mit einzelnen Bauteileinträgen (10 Widerstände - 10 
verschiedene Bibliothekseinträge) streiten. Für mich ist das die beste 
Lösung - keine weitere Diskussion :P

Wenn das Projekt hier gut ankommt werde ich mich mal mit github 
beschäftigen und den Code dort freigeben. Vielleicht findet sich ja auch 
ein Gleichgesinnter, der mich bei diesem Projekt unterstützen möchte.


Folgende Funktionen sind bereits integriert:
- Erstellung von Bauteil-Einträgen über ein Formular
- Generierung einer ID
- Automatische Ausgabe einer .lib und .dcm Datei nach dem Hinzufügen 
eines Bauteileintrags
- Hinterlegen einer Datenblatt-Datei auf dem Server mit Verlinkung (in 
der Demo wird immer die test_db.pdf verwendet um unnötigen Traffic zu 
vermeiden)
- Modularer Aufbau der Tabs und Formular-Felder


Folgende Funktionen werden noch integriert / bekannte Schwächen:
- Erstellung von Footprint- und Symbol-Einträgen in der Datenbank über 
ein Formular
- Fehlerbehandlungen (z.B. ID doppelt, Datei zu groß, etc.)
- Leere Eingaben werden noch akzeptiert

Zukunftsvisionen:
- Einpflegen von Einkaufspreisen, Lagerorten und Stückzahlen
- Einlesen von Stücklisten zur Erstellung von Projekten


Link zur Demo: http://www.dominikkr.square7.ch
(Bitte übertreibt's nicht mit den Einträgen ;) ich werde mich bemühen 
die Datenbank regelmäßig zurückzusetzen)



Ich würde mich sehr über konstruktive Kritik und umsetzbare 
Verbesserungsvorschläge freuen.

Viel Spaß und Grüße,
Dominik

von Arc N. (arc)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beim Hinzufügen von neuen Bauteilen könnte das Formular die zuletzt 
verwendeten Einstellungen beibehalten (SMD/THT, Einheit beim Wert, 
Symbol)

von Bernd W. (berndwiebus) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Dominik.

dominikkr schrieb:

>
> Ich möchte mich hier allerdings nicht über den Sinn und Zweck von
> Bauteilbibliotheken mit einzelnen Bauteileinträgen (10 Widerstände - 10
> verschiedene Bibliothekseinträge) streiten. Für mich ist das die beste
> Lösung - keine weitere Diskussion :P

Eben. Eine Datenbank ist dafür die richtige Wahl. Weil sonst erhält man 
gigantische aufgeblasene Bibliotheken.

> Ich würde mich sehr über konstruktive Kritik und umsetzbare
> Verbesserungsvorschläge freuen.

Ich werde es mir die Woche mal ansehen. Ansonsten halte ich das ganze 
fürs erste mal für eine gute Idee.

Mit freundlichem Gruß: Bernd Wiebus alias dl1eic
http://www.l02.de

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.