Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik geeignete Steckverbindung gesucht


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Anfänger (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Tag,

ich suche eine geeignete Steckverbindung für meine Fahrradlampen. Vom 
Vorderrad kommen zwei Adern von den Dynamo. Diese zwei Adern gehen zur 
Lenkerlampe. Von der Lenkerlampe gehen wieder zwei Adern zu dem 
Rücklicht.

Ich brauche einen geeigneten Stecker, der für draußen geeignet ist und 
wo die Kabel mit verbunden werden können. In meinem ersten Versuch habe 
ich diese Stecker-Muffen-Kombination verwendet:

Ebay-Artikel Nr. 151630204234

AMP-Superseal-Steckverbinder.

Ein großes Problem dabei sind die Kabelquerschnitte. Die Kabel an meinem 
Rad sind nicht so dick und so musste ich viel Isolierband dranwickeln, 
damit das Kabel am Ende gut von der Schutzkappe umhüllt wird. Diese 
Stecker sind also dafür nicht so gut geeignet, obwohl es sicherlich gute 
professionelle Stecker sind.

Welches Stecksystem gäbe es alternativ zu den SuperSeal-Steckverbindern?

Ich habe mehrere Räder und eben nur eine Vorderlampe, deshalb muss die 
Vorderlampe mit dem Stecker stets schnell an- und abmontierbar sein.

von Magnus M. (magnetus) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Anfänger schrieb:
> Vom Vorderrad kommen zwei Adern von den Dynamo
(...)
> Ebay-Artikel Nr. 151630204234

Die sind 4polig...

> AMP-Superseal-Steckverbinder.

Eine gute Wahl.

> Ein großes Problem dabei sind die Kabelquerschnitte. Die Kabel an meinem
> Rad sind nicht so dick und so musste ich viel Isolierband dranwickeln,
> damit das Kabel am Ende gut von der Schutzkappe umhüllt wird.

Ich empfehle den Durchmesser des Kabelmantels mit Schrumpfschlauch zu 
erhöhen.

von Anfänger (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Magnus M. schrieb:
> Die sind 4polig...

genau, zwei Kabel kommen von der Lampe zum Stecker - ein Kabel mit zwei 
Adern vom Dynamo, ein weiteres zweiadriges Kabel zum Rücklicht. Ich habe 
beide Kabel in einen Stecker reingequetscht. Ich hatte auch einen 
Versuch mit mehreren Schichten Schrumpfschlauch, aber Isolierband fand 
ich ein bißchen besser.

von Erwin D. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Anfänger schrieb:
> Ich hatte auch einen
> Versuch mit mehreren Schichten Schrumpfschlauch, aber Isolierband fand
> ich ein bißchen besser.

Es gibt auch Schrumpfschlauch mit innenseitig Kleber, der dichtet 
ordentlich und bringt auch Stabilität. Vielleicht wäre das einen Versuch 
wert?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.