Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Orange Pi mit ungewöhnlichem Platinenlayout - Gründe?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Christophe J. (chj)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
https://techcrunch.com/2016/11/06/the-new-64-bit-orange-pi-is-a-quad-core-computer-for-20/

Ein recht ungewöhnliches Platinenlayout - gibt es sachliche Gründe für 
eine derartige Anordnung?

von Jannyboy (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kürzere/gleichlange Leitbahnen zum Ram.

von Christoph db1uq K. (christoph_kessler)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lustig, orientiert sich am gewachsenen Chaos mittelalterlicher 
Stadtpläne. Eine Stadtmauer gibt es auch. Da war jemand creativ (das c 
ist wichtig).

von Hurra (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Unser Fertiger hat bei solcherart platzierten Platinen schon monkert, 
dass das Winkel != X*45° ein Mehraufwand beim Bestücken wäre. Irgendwas 
mit Einstellen des Bestückers.

Das wäre mal ein sachlicher Grund dagegen.

Dafür spricht möglicherweise, dass sich das so besser platzieren lässt, 
sprich dass man dann Sachen wie Längen-Matching beim RAM besser 
erreichen kann. Anhand eines Fotos ist das aber schwierig zu sagen, ob 
das da der Fall ist.
Nachdem man von diesem Allwinner-Sock keine Datenblätter bekommt, wird 
man das wohl nie abschließend klären können.

Wenn ich mir das Board aber so ansehe, denke ich, dass das eher einfach 
nur "cool" aussehen soll. Herzliches Beileid.

von Marc X. (marc_x)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hurra schrieb:
> Nachdem man von diesem Allwinner-Sock keine Datenblätter bekommt, wird
> man das wohl nie abschließend klären können.

Alles nur eine Frage der Zeit ;)

Auf dem Linux Sunxi Wiki findet man zu fast allen Allwinner Chips das 
SDK und die Datenblätter, hatte schon selbst mal die Idee ein Projekt 
mit dem A20 zu realisieren, leider führt kein ernsthafter Distributor 
die Allwinner Chips, Olimex ist übertrieben teuer und eine Angabe des 
Produkt Lebenszykluses konnte ich auch nirgends finden...

von HildeK (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
45° Winkel haben wir auch schon platziert - wegen günstigerer 
Leiterbahnführung. Selbst das wird vom Fertiger nicht immer ohne Murren 
akzeptiert.

Hurra schrieb:
> Winkel != X*45° ein Mehraufwand beim Bestücken

Deshalb sollte man sie sicher vermeiden.

Aber, es soll ja Zeitgenossen geben, die Winkel != X*45° nicht mal bei 
Leiterbahnen tolerieren - und das ist nicht mal aus ästhetischen Gründen 
nachvollziehbar.

von Bürovorsteher (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
> Wenn ich mir das Board aber so ansehe, denke ich, dass das eher einfach
> nur "cool" aussehen soll. Herzliches Beileid.

Ja, sieht echt Scheiße aus.
Ist aber eine gute Idee. Ich werde meine nächste Baugruppe mal in 
Polarkoordinaten placen - das CAD-System kann es und der Bestückomat 
auch.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.