Forum: PC Hard- und Software Vom Switch zum WLAN


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von BerndB (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Tag, ich bitte um euere Hilfe,

was benötige ich um mein TL-SG 1005D (5-Port Gigabit Desktop Switch)
WLAN- fähig zu machen?

Mit Dank im Voraus,
Bernd

von S. R. (svenska)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einen WLAN Access Point. Einige WLAN-Repeater können diesen Modus, Aldi 
hatte letztens einen davon im Angebot.

von Peter L. (luidoltp)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Bernd,

du benötigst einen Access Point den du mit deinem Switch verbindest.
Etwas vereinfacht gesagt: Jedes WLAN-Gerät (Handy, Laptop, ...) das sich 
mit dem Access Point verbindet, verhält sich dann so als wäre es am 
Switch angesteckt.
http://geizhals.de/?cat=wlanap

Du kannst eventuell Kosten sparen* indem du einen passenden Router 
kaufst. Diese haben sehr oft Switch und Access Point bereits eingebaut 
und lassen sich entsprechend deinen Anforderungen konfigurieren.

* je nach Anforderung ist der Anschaffungspreis nur geringfügig größer 
und du hast aber nur mehr die Stromkosten für ein Gerät.

Liebe Grüße,
Lui

von BerndB (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für euere schnelle Hilfe,

es geht darum das ich mich als Entwickler mit der OSRAM Lightyfy-Technik
auseinandersetzen muß/werde um entsprechende Anwendungen zu entwickeln.
Dazu brauche ich an meinem Arbeitsplatz einen Zugriff zum WLAN.

Könntet ihr mir vielleicht noch ein bestimmtes Standartgerät empfehlen?

Gruß,
Bernd

von Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
BerndB schrieb:
> Dazu brauche ich an meinem Arbeitsplatz einen Zugriff zum WLAN.

Möchtest Du ein eigenes WLAN betreiben, und das mit vorhandenem 
Ethernet verbinden, oder möchtest Du Dich (und Deinen Switch) mit einem 
bereits vorhandenen WLAN verbinden?

von Schreiber (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
BerndB schrieb:
> Könntet ihr mir vielleicht noch ein bestimmtes Standartgerät empfehlen?

entweder eine alte Fritzbox oder sowas:
 http://www.pollin.de/shop/dt/OTc3ODgyOTk-/Computer_Informationstechnik/Netzwerktechnik/WLAN_Router/Wireless_LAN_Router_TP_LINK_TL_WR841ND_300_Mbps.html
optional für zusätzliche Funktionen auch mit open-wrt:
https://wiki.openwrt.org/de/toh/tp-link/tl-wr841nd

Als Luxusversion für Entwicklungszwecke einen normalen PC/Raspberry mit 
Wlan-USB-Stick. Bevorzugt mit Kali-Linux, das bietet einige überaus 
interessante Funktionen für Entwicklungszwecke...

von BerndB (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh danke,

werde mir also den "TP-Link TL-WR841ND" bestellen und dann geht's los.

Dank und Gruß an alle,
Bernd

von Schreiber (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
BerndB schrieb:
> werde mir also den "TP-Link TL-WR841ND" bestellen und dann geht's los.
Fürs Büro keine schlechte Wahl, wenn die original-Firmware nicht zusagt 
einfach OpenWRT installieren.

Für ernsthafte Entwicklungsarbeiten ist ein Raspberry+Kali-Linux besser 
geeignet, das ergibt einen schönen Accespoint mit tausend Funkionen zum 
Pentesting.
Dann kann man auch mal prüfen, was die Software bei einem 
man-in-the-middle Angriff macht oder wenn es "zufällige Probleme" mit 
den Zertifikaten gibt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.