Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik atmega32 16PU Quarz anschließen


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von knuut (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich habe ein kleines Programm für mein atmega32-16PU geschrieben, und 
auf den uC geladen. Alles ohne Probleme.

Jetzt habe ich an meinen ATMEGA32 noch einen Quarz angeschlossen. 
Allerdings bekomme ich jetzt dauernd Fehlermeldungen und ich kann nichts 
mehr auf den uC laden.

Fehlermeldung(Quarz angeschlossen):
1
Reading | ################################################## | 100% 2.75s
2
3
avrdude: verifying ...
4
avrdude: verification error, first mismatch at byte 0x0000
5
         0x00 != 0x0c
6
avrdude: verification error; content mismatch
7
8
avrdude done.  Thank you.

Fehlermeldung(Quarz nicht angeschlossen):
1
avrdude: error: programm enable: target doesn't answer. 1 
2
avrdude: initialization failed, rc=-1
3
         Double check connections and try again, or use -F to override
4
         this check.
5
6
7
avrdude done.  Thank you.

Nachdem ich den Quarz(18MHZ) angeschlossen hatte, habe ich natürlich 
auch die FUSE geändert.(In Eclipse auf 'Ext. Crystal/Resonator High 
Freq').
Auch wenn ich die wieder zurücksetzte auf 'Int RC Osc 8MHZ' hilft das 
nichts.

Weiß jemand, woran das liegen könnte?

von Hubert G. (hubertg)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Richtig angeschlossen mit den richtigen Kondensatoren?
18MHz Quarz?

: Bearbeitet durch User
von knuut (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hubert G. schrieb:
> Richtig angeschlossen mit den richtigen Kondensatoren?
> 18MHz Quarz?

Alles auf einen Steckbrett aufgebaut, 18,432MHZ Quarz mit 22pF 
Kondensatoren gegen Masse.

von guter Rat (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm einen 16 MHz Quarz und alles wird gut.

von knuut (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
guter Rat schrieb:
> Nimm einen 16 MHz Quarz und alles wird gut.

Habe ich hier leider nicht rumliegen.

Ich habe gerade gemerkt, das ich die Fuses gar nicht "zurücksetzten" 
kann. Wenn ich 'Int RC Osc 8MHZ' auswähle und und auf Programmieren 
gehe, kommt immer die Fehlermeldung...Wenn ich in Eclipse dann auf "fuse 
auslesen" drücke, steht da immer ''Ext. Crystal/Resonator High Freq'.

D.H. ich brauch einen Quarz < 16Mhz um wieder auf den uC programmieren 
zu können?

von g457 (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
> D.H. ich brauch einen Quarz < 16Mhz um wieder auf den uC programmieren
> zu können?

Zumindest ist das im Moment die wahrscheinlichste Ursache. Aber ein 
Takt, z.B. von einem Oszillator, einem anderen µC oder einem 
Funktionsgenerator erzeugt, tuts fürs erste auch.

von knuut (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, vielen dank für die Antworten. Ich habe jetzt nochmal im 
AVR-Datenblatt gelesen, und da steht:

>>For resonators, the maximum frequency is 8MHz with CKOPT unprogrammed and 16 
>>MHz with CKOPT programmed.

Das bedeutet, dass ich max.8 MHz Quarz anschließen kann, solange CKOPT 
nicht programmiert ist(habe ich nicht gemacht), richtig? Und wenn ich 
CKOPT programmiere ist die max. Quarz Frequenz 16MHZ?

Ok, dann brauch ich mich nicht wundern, dass es jetzt nicht mehr geht...

Aber Danke für die schnellen Antworten! :-)

von Axel R. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Full swing external Crystal" eingestellt?
Kondesnatoren kleiner machen testhalber (18pF)?

von Jim M. (turboj)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
knuut schrieb:
> Alles auf einen Steckbrett aufgebaut, 18,432MHZ Quarz mit 22pF
> Kondensatoren gegen Masse.

Auf dem Steckbrett kannste die oft ganz weglassen, die Pinreihen haben 
selbst genug Kapazität. Dann schwingt er vielleicht auch an.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.