Forum: Markt [V] 3 HP-SERVER DL580 G5&G7 / DL385 G7


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Michael S. (rechnerbastler)


Angehängte Dateien:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich biete 3 HP Server zum Verkauf an. Es handelt sich dabei um folgende 
Server:
-ProLiant DL580 G5
-ProLiant DL580 G7
-ProLiant DL385 G7

Die genauen aktuellen Daten befienden sich jeweils als PDF im Anhang.
Preise sind ebenfalls in der PDF einsehbar und sind natürlich 
Verhandelbar ;)
Die Server sind in einen sehr guten und gepflegten Zustand, daher 
natürlich komplett Staubfrei. Wurden auch immer nach ESD-Vorschriften 
behandelt.

Bei Interesse bitte per Privatnachricht melden!

Der Versandt erfolgt nach Absprache und natürlich ist eine Abholung auch 
möglich.

Euer rechnerbastler



PS: Ich möchte nochmal darauf Hinweisen bei den Abbildungen handelt es 
sich um Beispielbilder

: Bearbeitet durch User
von Ben B. (Firma: Funkenflug Industries) (stromkraft)


Bewertung
-7 lesenswert
nicht lesenswert
Und die Preise auf den Bildern sind sicherlich nur schlechte Scherze, 
oder?

von Max G. (l0wside) Benutzerseite


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Mindestens der erste ist in der Bucht für 549 Festpreis zu haben 
(201535026659). Du solltest in diesem Segment vielleicht auch erwähnen, 
ob du USt ausweisen darfst.

von Michael S. (rechnerbastler)


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Ben B. schrieb:
> Und die Preise auf den Bildern sind sicherlich nur schlechte Scherze,
> oder?

Hallo Ben B.,

Die Preise orientieren sich an den absolut realistischen Marktpreisen!

Max G. schrieb:
> Mindestens der erste ist in der Bucht für 549 Festpreis zu haben
> (201535026659).

Hallo Max G.,

nein, da es sich bei dem angebotenen DL385 um einen Spezialausbau mit 
16-Kern Prozessoren handel. Diese Variation wurde zwar vom Hersteller 
vorgesehen, aber nie so Verkauf. Daher ist der Preis absolut 
realistisch.

Mit freundlichen Grüßen

rechnerbastler

von K. L. (trollen) Benutzerseite


Bewertung
-10 lesenswert
nicht lesenswert
Michael S. schrieb:
> da es sich bei dem angebotenen DL385 um einen Spezialausbau mit
> 16-Kern Prozessoren handel. Diese Variation wurde zwar vom Hersteller
> vorgesehen, aber nie so Verkauf.

Ist der dann vom Lkw gefallen, oder woher hast du denn, wenn er nie 
verkauft wurde!?

von Wolfgang R. (Firma: www.wolfgangrobel.de) (mikemcbike)


Bewertung
8 lesenswert
nicht lesenswert
Ich finde es absolut schäbig wie hier immer blockwartmäßige 
Preisdiskussionen bis hin zum Diebstahlsvorwurf in den Raum geworfen 
werden...

Kauft es, oder lasst es, solche dummen Kommentare braucht echt keiner.

von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Wolfgang R. schrieb:
> bis hin zum Diebstahlsvorwurf

Diebstahl?  Eher eine schnoddrige Bemerkung.  Wenn der Verkäufer
sagt: „wurde so nie verkauft“, dann darf er sich schon die Frage
gefallen lassen, woher sie denn sind.  Wenn er sie kaufen konnte,
dann wurden sie ja offenbar doch verkauft, oder?

von Wolfgang R. (Firma: www.wolfgangrobel.de) (mikemcbike)


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Oder der Threadersteller hat sie selbst aufgerüstet... Mich stört nur 
der Umgangston, der wird immer ungehöriger.

von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wolfgang R. schrieb:
> Oder der Threadersteller hat sie selbst aufgerüstet.

Dann kann man das aber auch dazu schreiben.

Generell dürfte es schwierig sein, mit solchen Servern noch „richtig
Geld“ zu machen.  Die Firmen, die sich sowas hinstellen, mustern die
Teile oftmals schon nach zwei oder drei Jahren aus, weil sie nicht
in den wieder ansteigenden Teil der „Badewannenkurve“ laufen möchten.
Denen kann man sowas also kaum verkaufen.  Privat wiederum sind die
Dinger ohnehin für die meisten zu laut, wenn man sich sowas überhaupt
hinstellt, dann sollte es wohl eher ein Schnäppchen sein.

von Sinus T. (micha_micha)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, die Bemerkung "Vom LKW gefallen.." ist keine schnoddrige 
Bemerkung, sondern eindeutig ein Diebstahlsvorwurf. Für mein Empfinden 
gehört dieser Beitrag gelöscht.
Da der Nick des TOs "Rechnerbastler" ist, dürfte ja auch klar sein, 
warum der Rechner in dieser Konfiguration "so" nie offiziell verkauft 
wurde.

von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sinus T. schrieb:
> Da der Nick des TOs "Rechnerbastler" ist, dürfte ja auch klar sein,
> warum der Rechner in dieser Konfiguration "so" nie offiziell verkauft
> wurde.

So ganz klar ist das alles nicht.

Er verkauft drei Server, aber die Bilder sind nur „Beispielbilder“?

Verkauft er noch mehr, dass er nicht jeden einzeln fotografieren
kann?

Es ist auch kein Forenteilnehmer, der schon länger dabei ist, sondern
er hat sich offensichtlich extra hier angemeldet, um diese Teile zu
verkaufen.  Ob das Ganze ein Kleingewerbe werden soll?  Dafür ist
dann aber das Markt-Forum nicht da.

von Stephan H. (stephan-)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg W. schrieb:
> Wolfgang R. schrieb:
>> Oder der Threadersteller hat sie selbst aufgerüstet.
>
> Dann kann man das aber auch dazu schreiben.
>
> Generell dürfte es schwierig sein, mit solchen Servern noch „richtig
> Geld“ zu machen.  Die Firmen, die sich sowas hinstellen, mustern die
> Teile oftmals schon nach zwei oder drei Jahren aus, weil sie nicht
> in den wieder ansteigenden Teil der „Badewannenkurve“ laufen möchten.
> Denen kann man sowas also kaum verkaufen.  Privat wiederum sind die
> Dinger ohnehin für die meisten zu laut, wenn man sich sowas überhaupt
> hinstellt, dann sollte es wohl eher ein Schnäppchen sein.

naja nach dem Anlaufen hält es sich in Grenzen. nur beim Einschalten hat 
man das Gefühl das die Airforce One im Landeanflug ist. Meist sind das 
aber die Netzteile mit den Mini Lüftern.

von Sinus T. (micha_micha)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg W. schrieb:


> Er verkauft drei Server, aber die Bilder sind nur „Beispielbilder“?
> ...
> Ob das Ganze ein Kleingewerbe werden soll?

Mit diesem Vorwurf magst du Recht haben, zumindest scheint er mehrere 
davon zu haben.
Um das in Erfahrung zu bringen, muss man aber nicht unbedingt eine als 
Frage getarnte Unterstellung benutzen.

von René H. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg W. schrieb:
> Die Firmen, die sich sowas hinstellen, mustern die
> Teile oftmals schon nach zwei oder drei Jahren aus,

Bei uns ist der Lifecycle für die HP Server 3 Jahre. Die G7 werden 
gerade ausgemustert und durch G9 ersetzt.

An die Privatkäufer: diese Sever brauchen ordentlich Strom. Das macht 
nicht jeder Stromanschluss mit.

Grüsse,
René

von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sinus T. schrieb:
> Um das in Erfahrung zu bringen, muss man aber nicht unbedingt eine als
> Frage getarnte Unterstellung benutzen.

Hätte der TE von vornherein mit offenen Karten gespielt, wäre die
Frage aber gar nicht aufgetaucht.

Wenn man eine Ladung ausgesonderter Server von irgendjemandem bekommt,
diese auseinander nimmt, in verbesserter Konfiguration zusammenbaut,
dann kann man das auch so schreiben.  Dann ist erstens der Ursprung
klar und zweitens auch, warum vielleicht Sonderkonfigurationen
entstehen.

Ich habe meine Zweifel daran, dafür hier überhaupt Kaufinteressenten
zu finden.  Ist vermutlich einfach ein Testballon, ob er die bei
ebay genannten Preise tatsächlich bekommt, ohne dann ebay-Provision
abdrücken zu müssen.

von Ben B. (Firma: Funkenflug Industries) (stromkraft)


Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Die G7 Dinger fliegen momentan überall raus, genau deswegen finde ich 
die Preise ja so astronomisch hoch und fühle mich als ob ich hier für 
dumm verkauft werden soll. Ich würd mir den erstgenannten glatt 
hinstellen und ein wenig damit spielen, aber nicht für mehr als 300..400 
Euro. Vielleicht bezahlt eine Firma (wo das Geld [hoffentlich] wieder 
reinkommt) höhere Preise als ein Bastler/Computer-Spielkind, aber für 
die ist die G7 Serie bereits uninteressant.

Wegen der Lautstärke ... schon mal ein G7 Bladecenter im Betrieb 
gesehen? Da gehen die ersten ~300W allein für (ich glaube 10) Lüfter 
drauf. Diese werden von Brushless-Motoren angetrieben, wie man sie im 
Modellbau für Fahrzeugantriebe verwenden würde.

von Michael S. (rechnerbastler)


Bewertung
7 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

um einige Sachen klar zu stellen:

-Es handelt sich hierbei um einen Privatverkauf

-Ich bin in dem Forum seit 2012 aktiv, jedoch bis jetzt nur immer als 
Gast
   (war zu faul zum anmelden ;)

-Ich will noch mal DRINGEND darauf Hinweisen dass die Preise auf 
Verhandlungsbasis sind!!!!!!!!

-Die Umrüstung des DL385 habe ich selber vorgenommen. Man würd auch SEHR 
selten einen anderen DL385 G7 mit solchen Prozessoren finden, da diese 
in dieser Variation nie verkauft wurden, jedoch der Hersteller die 
Möglichkeit des Einbaus von 16-Kern Prozessoren ab einen späteren 
Zeitpunkt in die Firmware implementiert hat. (Diese Firmware ist zwar zu 
100% offiziell und vom Hersteller signiert, jedoch nicht auf einfachen 
Wege zu Organiesieren. Dazu musste ich jedoch speziell beim Hersteller 
auf OFFIZIELLEN Wege nachfragen)

-Zur Lautstärke: Bis auf den DL580 G5 sind alle Server relativ leise und 
sparsam! (25-45dB, abhängig von der Last) (Der DL385 braucht im 
Normalbetrieb nur 100-180W)

Ich hoffe ich konnte einige Fragen und Vorwürfe klären

Mfg

Rechnerbastler

PS: MAN KANN AUCH FRAGEN STELLEN OHNE VORWÜRFE ODER VERLEUMDUNGEN 
"AUSZUSCHREIEN" ---> Wer interesse oder einen Preisvorschlag hat kann 
sich ja melden, jedoch wer nur rummosern kann ist hier meiner Meinung 
nach falsch.

von Rote T. (tomate)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lässt sich der 580G7 eigentlich auch auf E7-CPUs upgraden?
Auf ebay sieht man beide Varianten, kann man da einfach die CPU 
tauschen?

von Michael S. (rechnerbastler)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Abend Rote Tomate,

folgende Prozessoren können in den DL580 G7 eingebaut werden:

Ten Core Processors
Intel® Xeon® E7 4870 (2.40GHz/10core/30MB/130W) Processor
Intel® Xeon® E7 4860 (2.26GHz/10core/24MB/130W) Processor
Intel® Xeon® E7 4850 (2.00GHz/10core/24MB/130W) Processor
Intel® Xeon® E7 8867L (2.13GHz/10core/30MB/105W) Processor

Eight Core Processors
Intel® Xeon® E7 8837 (2.67GHz/8core/24MB/130W) Processor
Intel® Xeon® E7 4830 (2.13GHz/8core/24MB/105W) Processor
Intel® Xeon® E7 4820 (2.0GHz/8core/18MB/105W) Processor
Intel® Xeon® X7560 (2.26GHz/8core/24MB/130W) Processor
Intel® Xeon® X7550 (2.0GHz/8core/18MB/130W) Processor
Intel® Xeon® L7555 (1.86GHz/8core/24MB/95W) Processor

Six Core Processors
Intel® Xeon® E7 4807 (1.86GHz/6core/18MB/95W) Processor
Intel® Xeon® E7540 (2.0GHz/6core/18MB/105W) Processor
Intel® Xeon® E7530 (1.86GHz/6core/12MB/105W) Processor
Intel® Xeon® X7542 (2.66GHz/6core/18MB/130W) Processor

Quad Core Processors
Intel® Xeon® E7520 (1.86GHz/4core/18MB/95W) Processor

von Markus M. (adrock)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...naja, stellt sich nur die Frage was man zu Hause mit sowas macht.

Macht eigentlich nur für Virtualisierung Sinn, dafür könnte aber etwas 
mehr Hauptspeicher drin sein. Naja, ich denke hier sind sie wirklich an 
der falschen Stelle angeboten.

Und sie sind ja auch ohne Festplatten, oder? SAS-Platten sind ja so 
günstig auch nicht :-)

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.